Kim Clijsters und Venus Williams ohne Mühe


In Luxemburg erreichte Kim Clijsters das Achtelfinale. Kim Clijsters schlug Meghann Shaughnessy glatt in zwei Sätzen. Kim Clijsters die fünffache Turniersiegerin, könnte die US Open zum sechten mal gewinnen. Im Achtelfinale wird Kim Clijsters wieder alles geben.

US Open-Siegerin Kim Clijsters fühlt sich in Luxemburg sehr gut. Bei ihrem Semi Heimspiel schlug die fünffache Championesse heute Meghann Shaughnessy mit 6:2 6:2. Es war das erste Aufeinandertreffen von Kim Clijster und Meghann Shaughnessy seit den US Open 2003. Durch ihren überraschenden Sieg bei den US Open hat sich die Belgierin Kim Clijsters in die Top 20 der Weltrangliste zurückgespielt.

Venus Williams gewann in zwei Sätzen  mit 6:2 und 7:5 gegen die Slowakin Magdalena Rybarikova. Venus Williams erreichte das Achtelfinale der US Open 2009.

Ausgeschieden ist dagegen leider Anna-Lena Grönefeld. Sie unterlag der lange verletzten Katarina Srebotnik mit 5:7 3:6, die damit ihren ersten Sieg auf der WTA-Tour 2009 feiern konnte. Vergangene Woche in Linz holten sich Grönefeld und Srebotnik noch gemeinsam den Doppeltitel. So schnell kann es geht im Tennis. Heute im Team beim Doppel und morgen im Einzel sind die beiden Gegner. Sabine Lisicki fällt wegen dieser Niederlege auf Rang 28 der Weltrangliste.

Tennisspielerinnen aus der WTA und Tennisspieler aus der ATP.

, ,

  1. Bisher keine Kommentare.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag zu verfassen.