Schichtarbeit wer kennt das nicht?!


Die Schicktarbeit in Deutschland nicht seid der Wirtschaftskriese erheblich zu. Durch die monotohne Arbeit klegen Sie Arbeit oft mals über Rückenschmerzen und antriebslosigkeit.

Menschen die in Schichtarbeit arbeiten, müssen sich oft einschränken und können nicht die gleichen Möglichkeiten an Sportaktivitäten nutzen wie andere Arbeiter. Da sie einen anderen Schlafrhythmus haben, ist oft neben der Arbeit keiner Zeit mehr für andere Aktivitäten, es fällt ihnen oft schwer, den Tag auszunutzen. Schichtarbeiter sollten trozdem nicht auf sportliche Betätigung und Fitness verzichten, weil auf diese Weise steigern sie langfristig ihre Kondition, Leistungsfähigkeit und Ihr Wohlbefinden. Der Sport stärkt Sie für die anstrengende Arbeit und den unterschiedlichen Rhythmus.

Wie wichtig ist der Sport wirklich für Arbeiten in der Schichtarbeit? Schichtarbeit und Sport Hand in Hand.

  1. Bisher keine Kommentare.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag zu verfassen.