Anna-Lena Grönefeld mit neuem Schläger


Head Tennisschläger

Mit neuem Elan und neuem Schlägermaterial geht Anna-Lena Grönefeld (WTA 67) nächste Woche bei den Australian Open in Melbourne an den Start. Beim ersten Grand Slam Turnier des Jahres will die Wahl-Saarbrückerin den Grundstein für eine erfolgreiche Saison 2010 legen. Nach sechswöchiger Vorbereitungszeit war Anna-Lena Grönefeld am 30. Dezember in den Flieger nach Australien gestiegen, wo sie ein erstes Ausrufezeichen in der noch jungen Saison setzen will. Anvisiertes Saisonziel sind die Top 30 der Damen-Weltrangliste. „Ich habe mir vorgenommen, vor allem noch konstanter zu werden“, erklärte Grönefeld. „Ich fühle mich fit und bin bereit, voll anzugreifen.“ Neuer Ausrüstungspartner ist dabei die Firma
HEAD. Das im österreichischen Kennelbach beheimatete Unternehmen und Grönefeld schlossen zum Beginn der neuen Saison einen Vertrag über zwei Jahre ab. Anna-Lena Grönefeld spielt jetzt mit dem HEAD Youtek Speed Pro. „Ich freue mich auf eine erfolgreiche Partnerschaft“, so die 24-Jährige. „Mit den neuen Rackets habe ich mich von Anfang an sehr wohl gefühlt.“Mischa Zverev nun auch auf HEAD Der 22-Jährige Hamburger Mischa Zverev aktuelle Nr. 80 der ATP wird ebenfalls in Australien mit HEAD aufschlagen. Mischa wird den brandneuen
YouTekTM Prestige MID spielen. Leider liegen uns hier noch keine Bildmaterialien vor. Hier finden Sie alle Head Tennisschläger.

  1. Bisher keine Kommentare.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Beitrag zu verfassen.