Archiv für Kategorie Produktneuigkeiten

Die neuen Head Tennistaschen sind ab sofort verfügbar

Nun ist es soweit – die neuen Head Tennistaschen sind ab sofort bei Tennis-World.de, Ihrem Tennis Online Versand verfügbar. Wenn Sie auf der Suche nach den neuen Head Tennistaschen sind, können wir Ihnen unser großzügiges und umfangreiches Sortiment empfehlen.head_tasche_youtek_speed_1

Suchen Sie z.B. die neue Head Tennistasche Modell YouTek Speed von Novak Djokovic? Oder kann Sie eine Head Radical Tasche von Amelie Mauresmo, Marin Cilic oder Andy Murray überzeugen?head_tasche_youtek_speed_2

Wir von Tennis-World.de führen neben den neuen Sporttaschen auch Sportbags und Rucksäcke von Head. In gewohnter Art und Weise sind die Head Tennistaschen-Serien sind farblich den Head-Rackets angepasst. Beispielsweise erscheint die Head Extreme Tennistasche in gelb, schwarz und weiß auf dem Markt. Die Tennistasch YouTek Speed von Djokovic ist passend zur Schlägerfarbe in weiß gehalten. Bei der Head YouTek Speed Taschenserie (Combi, Monstercombi, Backpack) mit dem tollen neuen Design und den coolen Formen geht es um mehr als bloß gutes, innovatives Aussehen – ein TopDesign und eine spezielle Fachaufteilung garantieren besten Komfort und höchste Funktionalität. Die neuen Head Tennistaschen sind aus dem hochwertigen 420 D/PVC Gummi Material. Die Head Tennistaschen sind zu meist mit dem CCT Racketschutz ausgestattet. CCT bedeutet Climate Control Technologie. CCT ist eine Thermofolie und schützt die Ausrüstung in der Tennistasche gegen extreme Temperaturen. Die Head Taschenserie Prestige sowie die ATP Taschen sind in den Farben rot, weiß und schwarz entwickelt worden.head_tasche_extreme_group

Sollten Sie bereits ein Radical Racket spielen, so können wir Ihnen ab sofort die passenden Radical Tennistaschen in den Farben orange, schwarz und weiß empfehlen. Selbstverständlich hat auch HEAD beim Thema Taschen auch ganz speziell an sein weibliches Publikum gedacht und spezielle für die Frauen eine Head Taschenserie entwickelt. Diese spezielle Tennistasche „Women-Serie“ heißt Airflow, wie schon das Racket. Meine Damen, die Head Tennistaschen der Serie Airflow sind entweder in schwarz/weiß oder in rot/weiß erhältlich. Meine Damen, bitte halten Sie sich beim Einkaufen an unsere Konfiguratoren und unsere Vergleichsmöglichkeiten und wir sind davon überzeugt, dass Sie schnell die passende Tasche finden werden. Tennis-World.de bietet Head Tennistaschen für den kleinen, mittleren und größeren Geldbeutel an. Sollten Sie mit den Preisen nicht ganz konform sein, so gibt es auch günstigere Taschen aus der Vorsaison.head_tasche_prestige

Wer schaut aber schon nach Auslaufmodellen wenn er beispielsweise die neue YouTek Speed Tasche günstig kaufen kann. Wir selbst konnten uns bei der Head YouTek Präsentation am 02.Mai 2009 in Oberhaching bei München von der neuen Speed Serie überzeugen. Lassen Sie mich es so sagen, die neuen Head Tennistasche ist nicht nur für die jungen Tennisspielerinnen und Spieler sondern auch absolut empfehlenswert für die älteren und erfahrenen Spieler.head_tasche_radical_superco

Die Head Tennistaschen erfüllen die Anforderungen und Wünsche der PRO Spieler auf der WTA und ATP Tour, warum also nicht auch Ihre? Lassen auch Sie sich von den kleinen Details und einzigariten Eigenschaften der Head Tennistasche begeistern und testen Sie selbst den herausragenden Tragekomfort sowie den großzügigen Stauraum der Head Sportbags. Geben Sie gerne Ihre Meinung bzw. einen Kommentar zu den Head Sporttaschen ab, haben Sie sich etwa bereits eine gekauft und können diese hochwertigen Taschen auch anderen empfehlen?

Egal ob Sie 6-8 oder 10 Schläger in Ihre Tasche packen möchte oder ob Sie lediglich einen Rucksack für 1-2 Tennis Rackets suchen, bei Tennis-World.de helfen wir Ihnen gerne weiter, um die geeignete Head Tennistasche zu finden. Sollten Sie trotz unseres großzügigen Angebotes nicht die geeignete Tasche finden, so kontaktieren Sie uns per Email oder Telefon. Wir freuen uns auf Ihren Einkauf bei Tennis-World.de und hoffen, dass Ihnen unsere große Auswahl an Head Tennistaschen es erlaubt ein günstiges Schnäppchen zu machen.

Zu guter letzt noch etwas technisches. Die Head Tennistaschen sind zu meist mit dem CCT Racketschutz ausgestattet. CCT bedeutet Climate Control Technologie und ist eine Thermofolie, welche die Ausrüstung gegen extreme Temperaturen schützt. Die Head Tennistaschen lassen wirklich kaum einen Wunsch offen…

, , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Tomas Berdych gewinnt die BMW Open von München mit Dunlop 2Hundred Racket

Tiebreak die Dritte. Tomas Berdych hat in der Woche von München insgesamt dreimal ein Match im Tiebreak des dritten Satzes gewonnen. Der bislang an Nummer 28 der Weltrangliste geführte Berdych bezwang im Viertelfinale Lleyton Hewitt (Yonex Tennistaschen) und im Achtelfinale Andreas Beck ebenfalls im entscheidenden Tiebreak des jeweils dritten Satzes – Wahnsinn! Eine Energieleistung war auch beim Endspielsieg gegen den Russen Michail Juschni nötig. In einer wahren Achterbahnfahrt der Gefühle hatte der „Marathon-Mann“ aus Tschechien beim Stand von 6:5 für Berdych und Aufschlag Juschni drei Matchbälle nicht nutzen können.

So richtig dramatisch wurde es beim dritten Matchball, der nach einer Vorhand von Juschni vom Linienrichter ausgegeben wurde, was Sieg Berdych zur Folge gehabt hätte. Doch der Schiedsrichter kam von seinem Hochstuhl und overrulte den Linienrichter, was für eine nervenzerreissende Situation. Der Matchball wurde wiederholt und Juschni machte die folgenden drei Punkte, und rettete sich in den entscheidenden Tiebreak. Die beiden ersten Sätze gingen jeweils mit 6:4 einmal an Berdych und einmal an Juschni.

Im Tiebreak schien dann alles klar, der Russe führte eigentlich ungefährdet und schnell mit 4:0 und später mit 5:1 und sah wie der sichere Sieger des Finales von München aus. Doch jetzt kam Berdych nochmal auf. Zunächst verkürzte er auf 4:5 und konnte dann dem Russen beide Aufschlagpunkte abnehmen, so dass er nun selbst beim Spielstand von 6:5 zum Matchgewinn aufschlug.

Ein krachender Aufschlag nach Außen, ein zu hoher Retourn von Juschni und der abschließende Volley-Smash war nur noch Formsache. Der Sieger 2009 der BMW Open by FWU AG ist Tomas Berdych (Dunlop). Für den Tschechen ist es der insgesamt fünfte Turniersieg seiner Karriere. Als Preisgeld erhält er 71.700 Euro und ein neues BMW Z4 Cabrio. Aber jetzt dreht Berdych wieder auf.

Wenn Sie Ihr Tennisspiel so erfolgreich gestalten möchten wie Tomas Berdych, dann spielen Sie doch auch einfach das Dunlop 2 Hundred Racket des Tschechen. Der neue Dunlop Tennisschläger 2Hundred führte Tomas durch eine erfolgreiche Woche und sie vielleicht schon zum nächsten Sieg. Testen Sie das neue Dunlop Racquet 2 Hundred einfach selbst!

, , , , , , , ,

Keine Kommentare

Tennisschläger Wilson K Factor mit Feliciano Lopez

Heute möchte ich gerne ein wenig über einen der Branchenprimusse Wilson und das K Factor Tennis Racket schreiben. Die hochwertigen Wilson K Factor Tennisschläger werden natürlich von etlichen Spielerinnen und Spielern auf der ATP und WTA Tour gespielt….

Sie kennen alle die „Williams-Schwestern“ Serena und Venus. Venus Williams, die US-Amerikanerin hat mit dem Wilson K Factor Tennisracket 2008 zum bereits 5.Mal die All England Championships von Wimbledon gewonnen. Ausserdem stand Venus mit Ihrer Schwester Serena 2008 im Doppelendspiel der Olympischen Spiele von Peking, wo Sie die Goldmedaille holten. Serena, die ebenfalls bereits mehrere Titel auf der WTA Tour gewinnen konnte spielt auch den Wilson K Factor Schläger. Sie empfiehlt das neue K Faktor Blade Team Racket von Wilson. Das aktuelle Wilson K Blade Team Racket von Serena und Venus Williams ist ein Tennis Schläger mit perfekter Mischung aus Stabilität und bester Kontrolle. Aufgrund des großen Kopfes bekommt man mit dem Wilson K Factor Blade Team Schläger noch mehr Power. Ideal für sportliche Spielerinnnen.

Nun ist es aber genug mit dem K Factor Blade Team und den beiden Williams Schwestern. Eigentlich wollte ich ja über einen meiner Lieblingsspieler auf der ATP Tour sprechen. Leider ist Feliciano im Jahr 2009 noch nicht so gut drauf. Bisher sprang lediglich das Viertelfinale in Marseille und das Halbfinale in Sunrise bisher raus.

wilson_feliciano_lopez_k_facNaja, traurig sind wir deshalb nicht. Bei mittlerweile über 4 Millionen US-Dollar Preisgeld müssen wir ja auch nicht jammern. Feliciano Lopez, der attraktive Spanier, geboren am 20. September 1981 in Toledo lebt in Madrid, Spanien. Lopez ist 187 cm groß und 85 kg schwer. Feliciano Lopez ist Linkshänder und spielt seit 1997 auf der PRO Tour. Seine Coaches sind Galo Blanco und Albert Costa. Das aktuelle ATP Ranking ist 31. „Wir kommen wieder…“ Das beste Weltranglistenergebnis war im Januar 2005 mit Platz 20. Mit mittlerweile knapp 28 Jahren kann man nicht mehr von einem jungen wilden sprechen sowie die Racuet Rebels in der neuen HEAD Kampagne tituliert werden aber wir fühlen uns immer noch sehr jung und frisch.

Feliciano ist einer der Wilson Werbebotschafter. Wilson ist eines der größten Tennis Unternehmen auf der Welt. Roger Federer spielt auch einen Wilson Tennisschläger. Aber zurück zu Feliciano. Feliciano Lopez spielt das Wilson Racket K Pro. Das K in (K)Faktor steht übrigens für Kontrolle oder auch Kontrol bzw. englisch Control. Naja, was soll`s: Kontrolle halt!

Natürlich erzeugt der K Pro neben Kontrolle auch einen hervorragenden Spin, Power und Attitude! So, wer weiß jetzt nicht was Attitude heißt? Haben doch schon die Musikband Die Ärzte vor Jahren gesungen: [….Attitüde…]

Also, lange Rede kurzer Sinn. Der Wilson K Pro Tennisschläger unterstützt das druckvolle, aggressive Spiel von Feliciano Lopez bestens und hoffentlich reicht es in knapp zwei Wochen bei den French Open zum Sieg über Rafael Nadal, den Raffa gilt es wohl zu schlagen, wenn man Sieger in Paris werden will. Ok, wahrscheinlich ist Lopez trotz des Wilson Wunderrackets nicht in der Lage die French Open zu gewinnen, aber träumen darf man ja oder.

Ach übrigens, neben dem K Faktor Tennisschläger hat Wilson auch noch so einige andere Tennisartikel im Sortiment. Schauen Sie einfach selbst: die Wilson Tennistasche Pro Tour in verschiedenen Farben, aber auch die Wilson Tennisschuhe sind zu empfehlen.

, , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Golden Head Ball – GEWINNE UND SPIELE MIT ANDY MURRAY

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Golden Head Ball Aktion. Der einmalige Hauptpreis ist eine Reise zu den BARCLAYS ATP World Tour Finals in London. Sie verfolgen die Spiele von VIP-Plätzen aus, für 2 Personen, inklusive Flug und Unterkunft im Spielerhotel. Zudem treffen Sie den HEAD PRO Andy Murray und können mit ihm ein paar Bälle schlagen…570302_atp_ball

570304_head_atp_metal_can_4ballDie Teilnahmebedingungen sind ganz einfach:

a) Finden Sie einen Golden Head Tennisball in einer Head ATP Balldose (auch auf Tennis-World.de erhältlich)

b) Finden Sie einen Golden Head Ball auf der Internetseite von Head

c) Malen Sie einfach einen Tennisball auf eine Postkarte und senden diese ein

head-gewinneZum einmaligen Hauptpreis gibt es zusätzlich viele weitere Preise, sponsored by Head. In der täglichen Verlosung gibt es insgesamt 750 Head ATP Tennisballdosen, 100 Head Griffbänder und 100 Head Tennissaiten zu gewinnen. In der wöchentlichen Verlosung gibt es 50 Head Tennisschläger, 40 Paar Head Tennisschuhe sowie 100 Head Tennistaschen zu gewinnen. Die Golden Head Ball Aktion startet im Mai 2009. *Einsendeschluss ist der 31. Juli 2009. Nähere Infos bekommt ihr auf der Head Internetseite.

Auch zur Head Präsentation am 02.Mai 2009 hatten die Mitarbeiter von Head eine kleine, inoffizielle Aktion unter ihren Fachhändlern vorbereitet. Unter allen teilnehmenden Tennistrainern und Tennisfachhändlern, ca. 65 – 70 Leute aus ganz Bayern wurde ein glücklicher Gewinner gesucht und gefunden. In einer der ausgeteilten Balldosen war der Golden Head Ball platziert. Jeder Teilnehmer bekam eine Dose überreicht und so wurde die Spannung immer größer, denn der Hauptgewinn wurde erst bekannt gegeben nachdem der glückliche Golden Ball Besitzer gefunden wurde. Einer aus unserer Mitte gewann 1 Woche Aufenthalt inkl. Flug + Tennistraining in der renommierten Tennisakademie von Emilio Sanchez Vicario und Sergio Casal in Barcelona, Spanien.

head_goldenball_1head_goldenball_2head_goldenball_3Als faire Sportsmänner gratulieren wir dem Gewinner! Wir von Tennis-World.de konzentrieren uns derweil auf unsere Arbeit sowie die Wüsnche unserer Kunden. Es gibt viele Pakete zu versenden und noch mehr Schläger zu bespannen. Paul Brock Tennis Experte über viele Jahre bespannt beim Bespannungsservice von Tennis-World.de noch selbst. Schnell, günstig und zu Ihrer vollsten Zufriedenheit!

, , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Die neuen Head YouTek Speed Tennisschlaeger mit d3oTechnologie

Die neuen Head Speed Rackets erscheinen demnächst auf den deutschen Tennismarkt. Tennis World wird einer der ersten Fachhändler sein, bei denen Sie die neuen Djokovic-Rackets kaufen können. Gerne haben wir uns am 02.Mai 2009 bei der Head Präsentation für Fachhändler näher informiert als Produktmanager Carsten Eberhardt bei seinem Vortrag über bewertes und neues bei den Head Schlägern berichtete.

head_youtek_brockWas man bisher von Head Schlägern weiß:

Head produziert seine Rackets in unterschiedlichen Rahmengrößen und Gewicht. On Top bei jeder Schlägerserie (Extreme, Radical, Prestige und ab jetzt Speed) stehen immer die Racquets mit dem PRO Rahmen. Der PRO Rahmen ist der schwerste Head-Rahmen mit mindestens 315 Gramm (Angaben immer unbesaitet), gefolgt vom MidPlus (MP) Rahmen, der sich zwischen 300 und 315 Gramm bewegt. Am häufigsten verkauft werden die ELITE-Rahmen mit einem Gewicht von 270 bis 290 Gramm und für die Frauen sowie Jugendspieler gibt es die Rahmen LITE und JUNIOR. Beide mit einem Gewicht von ca. 240 bis 260 Gramm. Die Rahmenaufteilung soll auch bei den neuen YouTek Speed Schlägern so beibehalten werden.

What`s new bei Head YouTek™ Speed Schlägern?

d3o_logo1Die YouTek™ Speed Rackets sind mit einem neuen, intelligenten Material versehen – d3o™. d3o™ gehört zu den „intelligenten Werkstoffen“, hergestellt aus sogenannten intelligenten Molekülen: neue futuristische Materialien mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Genauer gesagt gehört d3o™ zu einer Untergruppe der „dilatanten Schäume“, die ihre Eigenschaften unter Belastung drastisch verändern. In die Beschichtung integriert und im Racketschaft der Head Schläger positioniert, eröffnet d3o™ Tennisspielern ganz neue Möglichkeiten.

Die d3o™ Technologie erkennt selbständig die Bedürfnisse und Anforderungen eines Tennisspielers bei unterschiedlichen Schlägen. Bei Schlägen mit hoher Geschwindigkeit verdichten sich die intelligenten Moleküle und erhöhen dadurch die Steifigkeit des gesamten Schlägerrahmens – für maximale Kraft und Kontrolle. Bei langsameren Schwüngen entspannen sich die Moleküle und absorbieren so die Aufprallgeschwindigkeit für ein komfortables und besseres Handling. Kurz gesagt: Je nach Spielweise passt sich d3o™ an und verbessert so das Tennisspiel eines jeden einzelnen. Mit kraftvollen Schlägen, die noch explosiver kommen, und perfekt kontrollierten langsameren Schlägen belohnt d3o™ die Spontaneität und unterstützt mutige Entscheidungen. youtek_logo1

Wie unterscheiden sich die einzelnen Speed Schläger?

Zunächst einmal muss man den Designern ein großes Lob aussprechen. Wie sie es geschafft haben, das schwarze Head-Logo und das weiße Schlägerdesign perfekt zu kombinieren, ist alle Ehre wert. Die Speed-Djokovic Schläger bleiben weiß, das betrifft die komplette Speed Serie: Speed Junior, Speed Lite, Speed Elite, Speed MP und natürlich den Speed Pro.

head_youtek_1Der Head YouTek Speed Pro wird mit 335 g ausgeliefert. Der Rahmen ist 18 mm dick und hat immer ein Ledergriffband. Beim Pro-Rahmen haben Sie eine Djokovic-Signatur angebracht. Der Speed MP wird 305 g schwer sein und einen Schlägerkopf von 645 cm² haben. Auf dem deutschen Markt wird lediglich das 16 x 19 Saitenbild vertrieben. Das offene Bespannungsbild sorgt für eine erhöhte Energiegewinnung und ist ideal für Turnier- und Mannschaftsspieler geeignet. Den Speed Lite und den Speed Elite Schläger unterscheiden Sie ganz einfach an den Griffbändern. Der Speed Elite hat ein schwarzes Griffband, der Speed Lite wird ein weißes, mattes Griffband bekommen. Mit ca. 260 g Gewicht und einer Kopffläche von 660 cm² hat der Speed Lite einen etwas leichteren und größeren Rahmen. Ideal auch für Jugendliche! Der Speed Junior hat eine verkürzte Rahmenlänge und ist nochmals vom Gewicht her nach unten reduziert. head_youtek_2

Keine Kommentare

Die neuen Head YouTek™ Speed Tennisschläger mit d3o™ Technologie

Die neuen Head Speed Rackets erscheinen demnächst auf den deutschen Tennismarkt. Tennis World wird einer der ersten Fachhändler sein, bei denen Sie die neuen Djokovic-Rackets kaufen können. Gerne haben wir uns am 02.Mai 2009 bei der Head Präsentation für Fachhändler näher informiert als Produktmanager Carsten Eberhardt bei seinem Vortrag über bewertes und neues bei den Head Schlägern berichtete.

head_youtek_brockWas man bisher von Head Schlägern weiß:

Head produziert seine Rackets in unterschiedlichen Rahmengrößen und Gewicht. On Top bei jeder Schlägerserie (Extreme, Radical, Prestige und ab jetzt Speed) stehen immer die Racquets mit dem PRO Rahmen. Der PRO Rahmen ist der schwerste Head-Rahmen mit mindestens 315 Gramm (Angaben immer unbesaitet), gefolgt vom MidPlus (MP) Rahmen, der sich zwischen 300 und 315 Gramm bewegt. Am häufigsten verkauft werden die ELITE-Rahmen mit einem Gewicht von 270 bis 290 Gramm und für die Frauen sowie Jugendspieler gibt es die Rahmen LITE und JUNIOR. Beide mit einem Gewicht von ca. 240 bis 260 Gramm. Die Rahmenaufteilung soll auch bei den neuen YouTek Speed Schlägern so beibehalten werden.

What`s new bei Head YouTek™ Speed Schlägern?

d3o_logo1Die YouTek™ Speed Rackets sind mit einem neuen, intelligenten Material versehen – d3o™. d3o™ gehört zu den „intelligenten Werkstoffen“, hergestellt aus sogenannten intelligenten Molekülen: neue futuristische Materialien mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Genauer gesagt gehört d3o™ zu einer Untergruppe der „dilatanten Schäume“, die ihre Eigenschaften unter Belastung drastisch verändern. In die Beschichtung integriert und im Racketschaft der Head Schläger positioniert, eröffnet d3o™ Tennisspielern ganz neue Möglichkeiten.

Die d3o™ Technologie erkennt selbständig die Bedürfnisse und Anforderungen eines Tennisspielers bei unterschiedlichen Schlägen. Bei Schlägen mit hoher Geschwindigkeit verdichten sich die intelligenten Moleküle und erhöhen dadurch die Steifigkeit des gesamten Schlägerrahmens – für maximale Kraft und Kontrolle. Bei langsameren Schwüngen entspannen sich die Moleküle und absorbieren so die Aufprallgeschwindigkeit für ein komfortables und besseres Handling. Kurz gesagt: Je nach Spielweise passt sich d3o™ an und verbessert so das Tennisspiel eines jeden einzelnen. Mit kraftvollen Schlägen, die noch explosiver kommen, und perfekt kontrollierten langsameren Schlägen belohnt d3o™ die Spontaneität und unterstützt mutige Entscheidungen. youtek_logo1

Wie unterscheiden sich die einzelnen Speed Schläger?

Zunächst einmal muss man den Designern ein großes Lob aussprechen. Wie sie es geschafft haben, das schwarze Head-Logo und das weiße Schlägerdesign perfekt zu kombinieren, ist alle Ehre wert. Die Speed-Djokovic Schläger bleiben weiß, das betrifft die komplette Speed Serie: Speed Junior, Speed Lite, Speed Elite, Speed MP und natürlich den Speed Pro.

head_youtek_1Der Head YouTek Speed Pro wird mit 335 g ausgeliefert. Der Rahmen ist 18 mm dick und hat immer ein Ledergriffband. Beim Pro-Rahmen haben Sie eine Djokovic-Signatur angebracht. Der Speed MP wird 305 g schwer sein und einen Schlägerkopf von 645 cm² haben. Auf dem deutschen Markt wird lediglich das 16 x 19 Saitenbild vertrieben. Das offene Bespannungsbild sorgt für eine erhöhte Energiegewinnung und ist ideal für Turnier- und Mannschaftsspieler geeignet. Den Speed Lite und den Speed Elite Schläger unterscheiden Sie ganz einfach an den Griffbändern. Der Speed Elite hat ein schwarzes Griffband, der Speed Lite wird ein weißes, mattes Griffband bekommen. Mit ca. 260 g Gewicht und einer Kopffläche von 660 cm² hat der Speed Lite einen etwas leichteren und größeren Rahmen. Ideal auch für Jugendliche! Der Speed Junior hat eine verkürzte Rahmenlänge und ist nochmals vom Gewicht her nach unten reduziert. head_youtek_2

, , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Head präsentiert Racquet Rebels in neuer Monster-Kampagne

Wer von Euch hat die „Head Monster“ im feurigem Kampf gegen die Head Pros schon gesehen? Eine ganze Seite in einer kürzlichen Ausgabe der Bildzeitung sorgte in der Medien- und Tennislandschaft für Furore. Auch der Head-Internetauftritt hat ein ganz neues Gesicht bekommen. Das Ziel ist klar: Aufsehen um jeden Preis!

Der „Sportartikel-Riese“ Head präsentiert sich ab sofort in einem neuen Kleid, mit völlig neuer Ausrichtung. Bisher war der Global Player aus Österreich eher als traditionelles, konservatives Sportartikelunternehmen bekannt. Insbesondere die etwas älteren Kunden aus dem Ski- und Tennissport konnten sich mit diesen Werten sehr gut identifizieren. Immerhin ist der Löwenanteil der Käuferinnen und Käufer von Head Produkten über 40 Jahre.

In der neuen Marketingkampagne „THE POWER OF YOU“ richtet sich Head nicht nur ganz speziell an die Konsumenten selbst (YOU), sondern Head fährt auch einen Verjüngungskurs. Die Haupt-Zielgruppe ist zwischen 12 und 25 Jahre. Das erklärt auch den erhöhten Einsatz der neuen Medien für die Streuung der Werbebotschaften. Das Web 2.0 mit Unterstützung von YouTube, Facebook und anderen Community Plattformen wird bevorzugt dafür verwendet, um das jüngere Tennispublikum da zu erreichen wo sie bevorzugt kommunizieren. „Schluss mit dem angestaubten Image der letzten Jahre!“, so hört man es seitens Head.

Head arbeitet an einem neuen, frischen und stylischen Image. Die neuen Racquet Rebels Djokovic, Murray, Cilic, usw. sollen dabei Trends setzen und durch Erfolge die Nachfrage für Head Produkte forcieren. Um das Image in den Breitensport, zur Tennisjugend und zu den Kids, usw. zu transportieren bedient man sich eben internationaler Top Tennisprofis der WTA (Frauen) und der ATP (Männer) Tour sowie talentierte Nachwuchsspielerinnen und Spieler wie z.B. Dominik Schulz (16 Jahre, GER). Frühzeitig will man die Stars von morgen an die Marke Head binden.

Das Head „Spieler-Programm“ ist darauf ausgerichtet, dass erfolgreiche Profis hervorragend dafür geeignet sind, die Nachfrage nach Head Racquets zu steigern. Als junger Tennisspieler und interessierter Tennisfan hat man vielleicht einen Lieblingsspieler auf der PRO Tour oder ein Tennisidol, vielleicht bevorzugt man eine bestimmte Spielweise, Einstellung oder Kampfgeist eines Spielers. Dieser Spieler spielt Head! Mit dem Claim „THE POWER OF YOU“ möchte man ganz bewusst die Botschaft an den individuellen Spieler(in) richten. Möchtest du den Erfolg und das Maximum an Tennisperformance erreichen, dann spiele Head. Head hat aktuell 4 Tennisracquet Serien auf dem Markt.

Jeder dieser Schläger ist auf einen speziellen Spielertyp ausgerichtet. Man ist glücklich über die Konstellation, dass man für jede Schlägerserie einen Top Tennisspieler gewinnen konnte. Einen Head MicroGel™ Extreme Tennisschläger spielt der Franzose Richard Gasquet (# 14 des ATP Rankings). Der Head MicroGel™ Prestige Schläger wird ebenfalls von einem Franzosen, Gilles Simon (# 8 der ATP Weltrangliste) gespielt. Der schottische Highländer und Nummer 4 der Herren Weltrangliste Andy Murray benötigt für sein bestes Tennis den Tennisschläger Head Radical mit MicroGel™ Technologie. Den neuen Head YouTek™ Speed spielt der junge Kroate, Nummer 3 der Weltrangliste, Frauenschwarm und Topathlet Novak Djokovic.

Tennis-World.de war für Euch bei der Head Präsentation für Fachhändler im Bayerischen Oberhaching dabei. Am am 02. Mai 2009 folgten etliche Tennisfachhändler, darunter Paul Brock von Tennis Onlineshop Tennis-World.de, der Head Einladung in Leistungszentrum in der Nähe von München. Im Anschluss an die beeindruckende Präsentation der neuen Marketing Kampagne traf man sich mit einigen Bekannten vom Fach, u.a. Head Handelsvertreter Rober Vogel.

, , , , , , , , , , , , ,

2 Kommentare

Tennisbälle Dunlop und Head kurz vorgestellt

Tennisbaelle_Dunlop_HeadZiehen Sie bei einem Blick auf das Foto, auf  dem Tennisbälle der beiden bekannten Sportartikelhersteller Dunlop und Head vorgestellt werden, auf keinen Fall falsche Rückschlüsse auf die Sortimentsbreite oder die Qualitat. Tennisbälle von Dunlop wie auch Tennisbälle von Head sind in vielen Landesverbänden des Deutschen Tennisbundes die offiziellen DTB Spielbälle der Medenrunde und das seit vielen vielen Jahren. ..

Head Tennisbälle:
Wie bereits erwähnt ist der Head No1 Tennisball (Foto, rechts) der offizielle Spielball in einigen Landesverbänden des Deutschen Tennisbundes und somit offizieller DTB Spielball der Medenrunde 2009. Dieser hochwertige Tennisball hat hervorragend verarbeitete Nähte. Der Head No1 Tennisball lässt sich noch länger spielen als herkömmliche Tennisbälle und vermittelt das neuwertige Ballgefühl „wie frisch geöffnet“ über einen noch längeren Zeitraum. Verantwortlich für die lange Haltbarkeit dieses hochwertigen Produktes ist die neue Head Encore™ Technologie.
Das stechende gelb dieser kleinen Filzkugel hat der Head Tennisball No1 der Smart-Optik™, für eine noch bessere Sichtbarkeit, zu verdanken.
Erhältlich ist der beliebte Turnierball in der klassischen 4er-Ball Dose. Sollten Sie gleich einen ganzen Karton bestellen wollen, dieser besteht aus insgesamt 4er-Ball Dosen. Bei größeren Mengen, z.B. bei Bestellungen von Vereinen oder Tennisclubs sind in der Regel interessante Angebote und Schnäppchen zu machen.  Achtung, dieser Ball ist nur in Deutschland erhältlich.

Dunlop Tennisbälle:
Aha, Sie sind also schon länger Tennisspieler und kennen Dunlop wohl noch aus den glorreichen und 8-ziger und 90-er Jahre, als Mc John und Steffi Graf noch auf dem Center Court standen? Ich will Ihnen ja nicht zu nahe treten, aber Dunlop blickt wirklich auf eine langjährige Tradtion zurück und hat viele hervorragende Tennisprodukte produziert, insbesondere den Tennisball Dunlop Tournament, aber dazu gleich mehr.

ITF_approvedDunlop Fort Tournament
Wie heißt es so schön auf der Dunlop Homepage (englisch) muss erstmal übersetzen aber sinngemäß „Der Dunlop Fort Tournament, früher mal: Dunlop Tournament (aha) ist ein super Premiumball, welcher speziell für Turnierspiele aller Bodenbeläge konzipiert und entwickelt wurde“.  [hoffentlich habe ich das auch richtig übersetzt… ] 😉 Neben dem Prädikat, dass der Dunlop Fort Tournament der offizielle Spielball in vielen Landesverbänden des Deutschen Tennisbundes (DTB) ist, wurde er auch von der Internationalen Tennis Föderation (ITF) zum offiziellen Turnierspielball gekürt. Ebenso wie der Head No1 ist der Dunlop Fort Tournament lediglich in Deutschland erhältlich. Auch der Dunlop Fort Tournament wird klassisch in der 4er-Ball Dose ausgeliefert.

Was haben wir also gelernt? Der ehemals „World`s #1 Ball“, No1 in Deutschland, der Dunlop Tournament , der offizielle Spielball der French Open (Roland Garros) in Paris, welcher über Jahre bekannt war für beste Spieleigenschaften, hohe Haltbarkeit, konstantes Sprungverhalten und auf allen Platzbelägen (Sand- und Hallenplätzen), der offizielle Partner des DTB wurde umbenannt! Ein Marketing-Gag oder steckt da mehr dahinter? Na egal, auf jeden Fall heißt dieses hochwertige Tennisball ab sofort Dunlop Fort Tournament (Foto, 2. v.l.) und nicht mehr Tournament (Foto, 2.v.r.)

Carbon_Core_dunlop Dunlop Championsship John Mc Enroe ist eine limitierte Auflage und eine sogenannte Special Edition. Dieser Ball überzeugt durch die neue Dunlop Durafelt Technologie für ein Maximum an „Durability“ (häh???). Egal, der Top Ball von Dunlop wird promoted vom ehemaligen Weltranglistenersten, John McEnroe und ist schon aufgrunddessen totaler Kult. Spielbar auf allen Bodenbelägen und ebenfalls ITF und DTB approved. You want some?

Bei Tennis-World.de können Sie jederzeit nach Tennisbällen von Dunlop, Head oder auch anderen bekannten Herstellern fragen. Wir freuen uns auf Ihre Tennisballbestellung! Vergessen Sie nicht, Schnäppchen und Sparangebote gibt es bei Bestellungen für den „kompletten“ Club bzw. Verein.

, , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Die neue Prince Exo³ Technologie im Tennisschläger

Exo³ – wie alles begann. Die Entwicklungen von Prince und die neue, revolutionäre Exo³ Schlägertechnologie hatten ihren Ursprung im Jahre 2005. Dazu später mehr! Nun erstmal zu den Vorteilen der neuen Prince Modelle. Durch Exo³ wird die Rahmenvibration um ca. 50% reduziert, das bringt ein verbessertes Feeling und mehr Komfort. Der Sweetspot, also der ideale Schlagbereich, wird durch Exo³ um bis zu 83% vergrößert im Vergleich zu herkömmlichen Schlägerkonstruktionen. Ein Vorbeischlagen, ein sogenannter „Mis-Hit“ sollte mit den neuen Prince Modellen also für alle Zeiten vorbei sein. Die Exo³ Technologie liefert eine noch nie dagewesene Stabilität; um mehr als 25% – d.h. noch mehr Komfort – bei jedem Schlag! Obendrein wird die Ballrotation (Spin) bei Schlägern mit der Exo³ Technologie ebenfalls um ca. 25%, verglichen mit traditionellen Schlägertechnologien, erhöht.

Nun zur bereits angesprochenen Entwicklung:
Wie erwähnt begann alles vor 4 Jahren. 2005 wurde die O³ Technologie präsentiert, dies veränderte die Tennisszene. Das Original Prince O³ White Modell wurde zum meist verkauften Schläger der Welt. 2006 kombinierten die O³ Hybrid Modelle bereits die Vorteile „gewöhnlicher“ Schläger und diejenigen Serien mit einem großen O-Port, welche auf 3Uhr, 6Uhr, 9Uhr und 12Uhr positioniert sind. Damals schon wurde aus gewöhnlich – außergewöhnlich! 2007 folgten die O³ Speedport & O³ Zone Modelle, die zusätzlich zu den Vorgängern nochmals die optimale Trefferfläche (Sweet Spot) vergrößerten. Hinzukam dass die O³ Speedport Schläger besser durch die Luft gleiten und dies sorgt für eine schnellere Ausholbewegung und bringt mehr Power und Aggressivität. Mit O Zone entwickelten die Prince Ingenieure an neuen Materialien, u.a. Carbon und Wachs. Die Carbon Wax Matrix Konstruktion brachte zusätzliche Stabilität. In diesem Jahr, 2009, hebt also die innovative Exo³ Technologie die neuen Prince Tennisschläger auf eine neue Dimension an. Durch den Erhalt derjenigen Energie, die beim Kontakt zwischen Ball und Schläger entsteht und der Rückkanalisierung in den Ball zurück gewinnen die Prince EXo³ Schlägermodelle an Komfort, Spin, Power, Präzision und Kontrolle!

, , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Head MicroGel™ Radical Pro Testsieger im German Tennis Magazine

Die Experten sagen über den neuen Head Tennisschläger MicroGel™ Radical Pro: „Ideal für einen offensiven, schnellen und aggressiven Stil, insbesondere junger Spieler. Die MicroGel™ Technologie sorgt für heraussragendes Handling und Spielgefühl und unterstützt das offene Saitenbild der Bespannung.

Testsieger_Head_MicrogelTennis Magazin, eines der bekanntesten Tennisfachzeitschriften in Europa hat kürzlich die MicroGel™ Radical Pro Serie von Head zum Testsieger eines durchgeführten Schlägertests erklärt. Besonders erwähnenswert bei den Head Rackets MicroGel Radical Pro ist seine optimale Mischung aus Kontrolle, Komfort und Power. “The sweetspot is big, the racquet is fault forgiving, the handling is very good and the feedback is fantastic“, so hieß es im Tennis Magazin Testurteil.

Die HEAD MicroGel Radical Schlägerserie beinhaltet einen Oversize Tour Schläger, der einen großen Sweet Spot anbietet mit einem soliden Handling, einen Schläger mittlerer Kopfgröße für eine gute Kontrolle und ein Modell für Profispieler, welches ideal ist für die aggressive Spielweise der Athleten. Zusätzlich wurde auch das Head MicroGel Extreme Pro Racket von Tennis Magazin getestet und erhielt ebenfalls Bestnoten. Die hervorragende Ballkontrolle erlaube es jedem Spieler unterschiedlichen Leistungsniveaus das Racket zu spielen.

, , , , , , , , , ,

Keine Kommentare