Beiträge getagged mit Head Pro

Cilic lässt Kohlschreiber keine Chance

BMW Open in München – ATP Tour der 250er Kategorie und ein weiterer deutscher Tennistraum ist geplatzt. Kohlschreiber, der vor dem Turnier in München noch ankündigte: „Das Ziel ist das Finale“, musste frühzeitig die Segel streichen.

Bereits in der 2. Runde des 32er-Hauptfeldes war für „Kohli“ Schluss. In einem mehr als einseitigen Spiel unterlag der Deutsche in nur 77 Minuten dem jungen Kroaten Marin Cilic. Cilic, der sich ein paar Tage zuvor bei einer Head-Autogrammstunde noch freundlich und locker den Fragen einiger Tennisfachhändlern stellte, gab Kohlschreiber im ersten Satz sogar die Höchststrafe. Mit nur lediglic 11 gewonnenen Punkte holte sich „Kohli“ eine deutliche 0:6 Klatsche ab. head_cilic_bmwopen_1

Im zweiten Satz lief es für den Deutschen besser, aber eine echte Siegeschance hatte er nicht. Zu druckvoll und dominant war das Spiel von Marin Cilic (FILA Tennisschuhe). Der Head Profi, der für sein aggressives und druckvolles Spiel einen Head Tennisschläger Modell Radical Pro spielt, hatte nur einen kleinen Wackler, in dem das Spiel hätte spannend werden können. Beim Spielstand von 5:4 Cilic und Aufschlag Cilic kam es zum Zwischenstand von 0:30 aus Aufschlägersicht. Mit ein paar krachendenen Aufschlägen und schnellen Vorhänden konnte der Kroate aber seine Lehrstunde fortsetzen und souverän seinen 2. Matchball zum ungefährdeten 6:0, 6:4 fortsetzen.

Kohlschreiber (Wilson Tennisschläger) merkte man deutlich an, dass er mit seinem Auftritt auf deutschem Boden sehr unzufrieden war. Beim Heimspiel bei den BMW Open hatte er sich ein höheres Ziel gesteckt, das Finale sollte es eigentlich sein. Naja, so setzt sich der Trend „frühes Aus“ für deutsche Tennisherren auf der ATP Tour leider fort.

Kohli, der nach dem Spiel Rede und Antwort stand meinte: „Ich weiß nicht, ob ich frustriert sein oder mich schämen soll. Wie beim Boxen hätte ich mir insbesondere im 1. Satz gewünscht, dass mein Trainer das Handtuch wirft“. Cilic, der Sieger von Chennai und Zagreb 2009, war einfach eine Nummer zu groß für den Augsburger.

Wir vom Tennis Onlineversand sagen: „Nicht Aufgeben Kohli, es geht immer weiter!“ bmwopen_dominikschulz_1

Und für die anderen deutschen Tennisfans bleibt die Hoffnung auf ein 16-jähriges Nachwuchstalent, dass ebenfalls bei den BMW Open antrat. Dominik Schulz (Head Tennistasche), dem neuen „deutschen Rafael Nadal“ steht hoffentlich ein große Zukunft bevor. Zugegeben der Vergleich hinkt noch etwas aber die langen Haare und der Linkshändergriff erinnern doch schon sehr an Rafa… Bei Head setzt man frühzeit auf das Supertalent und nahm ihn unter Vertrag. Leider war für den jungen Schulz bei den BMW Open frühzeitig in der Qualifikation zur Hauptrunde schluss. Bei den Erwachsenen ist es halt nochmal ein wenig anders, das musste auch seine zahlreich erschienene und mitzitternde Familie plus Trainerstab, insbesondere Fitness- und Mentalcoach Stefan Mayrhofer, als Fazit festhalten. bmwopen_dominikschulz_train

, , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Cilic startet bei den BMW Open 2009 in München

weitere Starter im Hauptfeld von München sind Lleyton Hewitt, Nicolas Kiefer, Rainer Schüttler und PhilippKohlschreiber. Bevor jedoch Marin Cilic (KRO) in das Turniergeschehen einsteigt, schaute der Head Profi am Samstag, 02. Mai 2009 noch als Überraschungsgast bei der Head Präsentation im BTV Leistungsstützpunkt in Oberhaching vorbei und stellte sich einigen Fragen der interessierten Fachhändler.

cilic_1Marin Cilic, die aktuelle Nummer 14 des ATP Rankings ist am 28. September 1988 in Zagreb in Kroatien geboren. Seine größten Erfolge, für den jungen Kroaten, auf der ATP Tour war der Einzelsieg 2008 in New Haven sowie in Chennai und Zagreb 2009. In Chennai und Nottingsham spielte sich Cilic 2008 bis ins Halbfinale, wo er ebenfalls wichtige Punkte für das ATP Ranking erhielt. Bei den Australien Open 2009 kam er ins 1/8 Finale, ebenso wie in wimbledon 2008.

cilic_31Welches Racket spielt Cilic?
Cilic spielt den Head MicroGel™ Radical Pro und gibt im Interview als Grund dafür an, dass er mit der Mischung aus Power und Handling beim Radical sehr zufrieden ist. Der Radical Pro hat mit 315 g Gewicht den schwersten Rahmen der Radical Serie. Der Radical ist für einen langen, schnellen Schwungstil (L 4) ausgelegt. Bei einer Länge von 685 mm und einer Balance von 320 mm hat der Radical Pro seinen Balancepunkt ziemlich exakt im Schlägerherz. Das Radical Pro Racket ist ideal für den neuen, schnelleren Spielstil aggressiver junger Athleten. Mit der MicroGel™ Technologie hat man ein hervorragendes Spielgefühl. Das offene Bespannungsbild (16 x 19) sorgt für mehr „Pep“.cilic_4

Warum spielt Cilic bei den BMW Open in München?
Die BMW Open auf der MTTC Iphitos Anlage haben sehr viel Tradition. Sie werden mittlerweile zum 94. mal ausgetragen. Der zeitraum vom 02. – 10. Mai passe ihm sehr gut in seinen Tour Kalender und ist eine ideale Vorbereitung auf die French Open. Letzte Woche spielte er noch die Italien Masters in Rom. Im Übrigen fühlt sich Cilic auf Sand (engl. Clay) sehr wohl! Zu guter letzt rechnet er sich gute Chancen aus weit zu kommen. Die Rekordsumme von 71.700 Euro + BMW Z4 für den Sieger motivieren ihn zusätzlich!cilic_5

BMW Open by FWU AG 2009
Im Einzel treten insgesamt 32 Spieler in der 1. Runde an, davon stehen 23 Spieler direkt im Hauptfeld. Der Veranstalter vergibt 3 Wildcards, 2 Special Exempts und 4 Spieler „rutschen“ über die Quali ins Hauptfeld. Insgesamt wird die Rekordsumme von 450.000 Euro Preisgeld ausgespielt und einer der topgesetzten Spieler, nach der Absage von Titelverteidiger Fernando Gonzalez, ist Marin Cilic.

Tennisfans aus Bayern und aus dem benachbarten Österreich können sich auf ein gutes Teilnehmerfeld freuen und Tennis der Spitzenklasse bewundern, obwohl die BMW Open im Tourplan der ATP in diesem Jahr nur noch der viertklassigen Kategorie angehören (1. Kategorie: Grand Slam Turniere, 2. Kategorie: ATP World Tour Masters 1000, 3. Kategorie: 500er, 4. Kategorie: 250er).cilic_6

Was kann Cilic in dieser Saison noch erreichen?
Er möchte eine gute Rolle auf Sand spielen. Er hat viel trainiert und sein Tennis teilweise umgestellt. Auf die Frage, ob er je gegen Nadal gespielt habe, kam die bedauernde Antwort: „Leider nein!“ Nadal ist der Beste der Welt, insbesonder auf Sand könnte man als Gegenspieler sehr viel lernen. Nach der Sandplatzsaison bereitet er sich auf die Rasensaison mit dem Highlight „All England Championships in Wimbledon“ vor, aber auch in Queens möchte er Punkte sammeln. Durch die Umstellung der Wertung im ATP Ranking habe er nicht so viele Punkte zu verteidigen wie andere Spieler und wenn er gut spielt, könnte er am Ende der Saison in den Top Ten stehen. Auf eine kleine, unverbindliche Wette mit den Head-Verantwortlichen wollte er sich beim Interview aber nicht hinreißen lassen.

Wie ist der 1. Eindruck von Marin Cilic?
So weit ich das beurteilen kann ist Marin Cilic ein junger, ehrgeiziger Mann mit einer professionellen Einstellung zum Sport. Ein äußerst sympathischer und unkomplizierter Typ. Marin Cilic ist weit über 1,90 m groß, gut trainiert und sehr athletisch. Nach meinem Eindrücken zu urteilen ist er sehr freundlich, höflich und hat keine Starallüren. Ich denke, Cilic repräsentiert das neue Marketing Konzept „Racquet Rebels“ sehr gut. Er gehört zu den jungen, aggressiven Spielern, denen die Zukunft im Tennissport gehört. Angemerkt hat er, „nicht ganz verständlich sei für ihn die undankbare die Platzierung rechts äußen“. Dies nahm er allerdings recht gelassen…

Nach dem Interview nahm er sich noch sehr viel Zeit um Bälle, T-Shirts und Poster handschriftlich zu signieren. Er stellte sich auch geduldig den Fragen derjenigen Tennisfachhändler, die der englischen Sprache mächtig waren und sich trauten. Paul Brock, geboren in Glasgow Schottland, von Tennis-World.de hielt sich vornehm zurück und lies die anderen Fachhändler den Vortritt. Schließlich kann der professionelle Besaiter und Bespanner Cilic in Wimbledon in einem One-One-Gespräch die weiteren Saisonziele von Cilic erfragen. Paul Brock wird für Tennis-World beim Grand Slam Turnier in London vor Ort sein.

bmwopen_schulz_kloerSamstag, 02.Mai 2009 Quali der BMW Open
Nach der Head Präsentation am Leistungsstützpunkt in Oberhaching waren die Verantwortlichen so nett und haben unter ihren Fachhändlern Freikarten für die Qualifaktion verteilt. Diese Möglichkeit auf schönes Tennis und das Treffen einiger wichtiger Partner, wie auch bekannte in der Tennisszene haben Paul Brock und ich uns nicht entgehen lassen.

Kaum angekommen setzte auch schon ein Regenschauer ein und die Partie zwischen Dominik Schulz und Sascha Kloer musste beim Spielstand von 6:2, 3:2 unterbrochen werden. Nach einer 30-minütigen Regenpause verfolgten wir einen spannenden 2. Satz, den Kloer knapp gegen das 16-jährige deutsche Talent, Dominik Schulz, für sich entscheiden konnte. Insgesamt war der Quali-Tag der BMW Open ein interessantes Erlebnis mit viel schönem und hochklassigen Tennis. Zudem trainierten Hewitt, Kiefer, Cilic, Youzhny und Benneteau auf den Außenplätzen der wunderschönen Iphitos Anlage.

bmwopen_kloerDie Quali und damit den Sprung ins Hauptfeld aus deutscher Sicht haben geschafft: Dieter Kindlmann und Sascha Kloer. Die erste Runde begann am Montag, 04. Mai. Heute, Dienstag 05. Mai spielte Marin Cilic brandaktuell gegen den deutschen Qualifikanten Kiendlmann und gewann deutlich mit 6:3, 6:2. Vielleicht wird es ja was mit dem Finaleinzug am Sonntag, 10.Mai. Ich würde es ihm wünschen, denn Cilic ist wirklich ein sympathischer Profi und toller Head-Botschafter.

, , , , , , , ,

Keine Kommentare

Golden Head Ball – GEWINNE UND SPIELE MIT ANDY MURRAY

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Golden Head Ball Aktion. Der einmalige Hauptpreis ist eine Reise zu den BARCLAYS ATP World Tour Finals in London. Sie verfolgen die Spiele von VIP-Plätzen aus, für 2 Personen, inklusive Flug und Unterkunft im Spielerhotel. Zudem treffen Sie den HEAD PRO Andy Murray und können mit ihm ein paar Bälle schlagen…570302_atp_ball

570304_head_atp_metal_can_4ballDie Teilnahmebedingungen sind ganz einfach:

a) Finden Sie einen Golden Head Tennisball in einer Head ATP Balldose (auch auf Tennis-World.de erhältlich)

b) Finden Sie einen Golden Head Ball auf der Internetseite von Head

c) Malen Sie einfach einen Tennisball auf eine Postkarte und senden diese ein

head-gewinneZum einmaligen Hauptpreis gibt es zusätzlich viele weitere Preise, sponsored by Head. In der täglichen Verlosung gibt es insgesamt 750 Head ATP Tennisballdosen, 100 Head Griffbänder und 100 Head Tennissaiten zu gewinnen. In der wöchentlichen Verlosung gibt es 50 Head Tennisschläger, 40 Paar Head Tennisschuhe sowie 100 Head Tennistaschen zu gewinnen. Die Golden Head Ball Aktion startet im Mai 2009. *Einsendeschluss ist der 31. Juli 2009. Nähere Infos bekommt ihr auf der Head Internetseite.

Auch zur Head Präsentation am 02.Mai 2009 hatten die Mitarbeiter von Head eine kleine, inoffizielle Aktion unter ihren Fachhändlern vorbereitet. Unter allen teilnehmenden Tennistrainern und Tennisfachhändlern, ca. 65 – 70 Leute aus ganz Bayern wurde ein glücklicher Gewinner gesucht und gefunden. In einer der ausgeteilten Balldosen war der Golden Head Ball platziert. Jeder Teilnehmer bekam eine Dose überreicht und so wurde die Spannung immer größer, denn der Hauptgewinn wurde erst bekannt gegeben nachdem der glückliche Golden Ball Besitzer gefunden wurde. Einer aus unserer Mitte gewann 1 Woche Aufenthalt inkl. Flug + Tennistraining in der renommierten Tennisakademie von Emilio Sanchez Vicario und Sergio Casal in Barcelona, Spanien.

head_goldenball_1head_goldenball_2head_goldenball_3Als faire Sportsmänner gratulieren wir dem Gewinner! Wir von Tennis-World.de konzentrieren uns derweil auf unsere Arbeit sowie die Wüsnche unserer Kunden. Es gibt viele Pakete zu versenden und noch mehr Schläger zu bespannen. Paul Brock Tennis Experte über viele Jahre bespannt beim Bespannungsservice von Tennis-World.de noch selbst. Schnell, günstig und zu Ihrer vollsten Zufriedenheit!

, , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Tennis beim DTC Brannenburg am 1. Maifeiertag

Auf der wunderschönen Tennisanlage des DTC Brannenburg bei noch herrlicherem Wetter traf man sich am 1. Mai ab 13Uhr zum Freundschaftsspiel der Herren 40 aus Brannenburg gegen die Herren 30 Tennismannschaft des ASV Flintsbach. Da einige wichtige Spieler verletzungsbedingt fehlten bzw. alternative Termine wahrnehmen mussten (Maibaum aufstellen…), entschloss man sich letztlich mit lediglich 4 Spieler auf beiden Seiten zu spielen.

Deutscher Tennisclub (DTC) Brannenburg, Head Bandenwerbung

Deutscher Tennisclub (DTC) Brannenburg, Head Bandenwerbung

Das Topspiel der beiden an 1 gesetzten Spieler Rapp für Brannenburg und Guggeis für Flintsbach war hochklassig und herrlich anzuschauen. Zahlreiche Zuschauer verfolgten die Partei und applaudierten letztlich dem Sieger der Gastmannschaft, der sich in zwei knappen Sätzen durchsetzen konnten. Der neu eingeführte Champions Tiebreak fand in keinem Match Anwendung, da die Spiele jeweils in 2 Sätzen entschieden wurden. Die weiteren Begegnungen waren Ehrhardt gegen Salminger, Rapp gegen Hainz und Holzer gegen Funk.

Nachdem es nach den Einzelspielen 3 : 1 für die Gastmannschaft aus Flintsbach stand, konnte der DTC mit den Doppelspielen lediglich ausgleichen, was schlussendlich aber nicht gelang. Nach zähem Kampf konnten sich die Flintsbacher Herren 30 gegen die Brannenburger Herren 40 mit
4 : 2 durchsetzen.

Herren 40 Brannenburg, Herren 30 Flintsbach Tennis

Herren 40 Brannenburg, Herren 30 Flintsbach Tennis

Nach einigen Stunden Tennissport genoss man zusammen noch das schöne Wetter auf der Clubheimterrasse, den Blick auf die Wendelsteinbahn und ein kühles Bierchen von Flötzinger Bräu. Rund um war das Freundschaftsspiel der beiden Nachbarvereine eine gelungene Generallprobe für die Medenspiele in 14 Tagen und als Fazit bleibt festzuhalten: „Die Flintsbacher Tennis Herren 30 müssen dringend das Doppeltraining forcieren!“

Morgen, am 2. Mai 2009 sind wir ( Tennis-World.de ) vom Hersteller Head ins Tennisleistungzentrum nach Oberhaching bei München eingeladen. Es werden unter anderem die neuen Head Rackets Technologien (YouTek) vorgestellt. Neben Tennis-World sind weitere Tennisfachhändler zur Head Präsentation eingeladen. Geplant ist auch eine Autogrammstunde eines Head Pros (Überraschungsgast) und im Anschluss geht es auf die Anlage des Iphitos München, wo die Qualifikation für die am Montag, 04. Mai startenden BMW Open gespielt werden. Wir freuen uns auf den Regen Austausch in Tennis Fachkreisen und werden Sie über die Ergebnisse zu einem späteren Zeitpunkt hier auf tennisblog.artikelbilliger.de informieren!

, , , , , , , ,

Keine Kommentare

Tennisbälle Dunlop und Head kurz vorgestellt

Tennisbaelle_Dunlop_HeadZiehen Sie bei einem Blick auf das Foto, auf  dem Tennisbälle der beiden bekannten Sportartikelhersteller Dunlop und Head vorgestellt werden, auf keinen Fall falsche Rückschlüsse auf die Sortimentsbreite oder die Qualitat. Tennisbälle von Dunlop wie auch Tennisbälle von Head sind in vielen Landesverbänden des Deutschen Tennisbundes die offiziellen DTB Spielbälle der Medenrunde und das seit vielen vielen Jahren. ..

Head Tennisbälle:
Wie bereits erwähnt ist der Head No1 Tennisball (Foto, rechts) der offizielle Spielball in einigen Landesverbänden des Deutschen Tennisbundes und somit offizieller DTB Spielball der Medenrunde 2009. Dieser hochwertige Tennisball hat hervorragend verarbeitete Nähte. Der Head No1 Tennisball lässt sich noch länger spielen als herkömmliche Tennisbälle und vermittelt das neuwertige Ballgefühl „wie frisch geöffnet“ über einen noch längeren Zeitraum. Verantwortlich für die lange Haltbarkeit dieses hochwertigen Produktes ist die neue Head Encore™ Technologie.
Das stechende gelb dieser kleinen Filzkugel hat der Head Tennisball No1 der Smart-Optik™, für eine noch bessere Sichtbarkeit, zu verdanken.
Erhältlich ist der beliebte Turnierball in der klassischen 4er-Ball Dose. Sollten Sie gleich einen ganzen Karton bestellen wollen, dieser besteht aus insgesamt 4er-Ball Dosen. Bei größeren Mengen, z.B. bei Bestellungen von Vereinen oder Tennisclubs sind in der Regel interessante Angebote und Schnäppchen zu machen.  Achtung, dieser Ball ist nur in Deutschland erhältlich.

Dunlop Tennisbälle:
Aha, Sie sind also schon länger Tennisspieler und kennen Dunlop wohl noch aus den glorreichen und 8-ziger und 90-er Jahre, als Mc John und Steffi Graf noch auf dem Center Court standen? Ich will Ihnen ja nicht zu nahe treten, aber Dunlop blickt wirklich auf eine langjährige Tradtion zurück und hat viele hervorragende Tennisprodukte produziert, insbesondere den Tennisball Dunlop Tournament, aber dazu gleich mehr.

ITF_approvedDunlop Fort Tournament
Wie heißt es so schön auf der Dunlop Homepage (englisch) muss erstmal übersetzen aber sinngemäß „Der Dunlop Fort Tournament, früher mal: Dunlop Tournament (aha) ist ein super Premiumball, welcher speziell für Turnierspiele aller Bodenbeläge konzipiert und entwickelt wurde“.  [hoffentlich habe ich das auch richtig übersetzt… ] 😉 Neben dem Prädikat, dass der Dunlop Fort Tournament der offizielle Spielball in vielen Landesverbänden des Deutschen Tennisbundes (DTB) ist, wurde er auch von der Internationalen Tennis Föderation (ITF) zum offiziellen Turnierspielball gekürt. Ebenso wie der Head No1 ist der Dunlop Fort Tournament lediglich in Deutschland erhältlich. Auch der Dunlop Fort Tournament wird klassisch in der 4er-Ball Dose ausgeliefert.

Was haben wir also gelernt? Der ehemals „World`s #1 Ball“, No1 in Deutschland, der Dunlop Tournament , der offizielle Spielball der French Open (Roland Garros) in Paris, welcher über Jahre bekannt war für beste Spieleigenschaften, hohe Haltbarkeit, konstantes Sprungverhalten und auf allen Platzbelägen (Sand- und Hallenplätzen), der offizielle Partner des DTB wurde umbenannt! Ein Marketing-Gag oder steckt da mehr dahinter? Na egal, auf jeden Fall heißt dieses hochwertige Tennisball ab sofort Dunlop Fort Tournament (Foto, 2. v.l.) und nicht mehr Tournament (Foto, 2.v.r.)

Carbon_Core_dunlop Dunlop Championsship John Mc Enroe ist eine limitierte Auflage und eine sogenannte Special Edition. Dieser Ball überzeugt durch die neue Dunlop Durafelt Technologie für ein Maximum an „Durability“ (häh???). Egal, der Top Ball von Dunlop wird promoted vom ehemaligen Weltranglistenersten, John McEnroe und ist schon aufgrunddessen totaler Kult. Spielbar auf allen Bodenbelägen und ebenfalls ITF und DTB approved. You want some?

Bei Tennis-World.de können Sie jederzeit nach Tennisbällen von Dunlop, Head oder auch anderen bekannten Herstellern fragen. Wir freuen uns auf Ihre Tennisballbestellung! Vergessen Sie nicht, Schnäppchen und Sparangebote gibt es bei Bestellungen für den „kompletten“ Club bzw. Verein.

, , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Bayerischer Tennisverband (BTV) trauert um Hermann Wolfrum

Hermann WolfrumSoeben hat uns die eMail des IT Referenten vom BTV mit der Information erreicht, dass der Ehrenvorsitzende Hermann Wolfrum, der auch lange Jahre Vorsitzender des Tennisbezirks Oberbayern war, am Donnerstag, dem 02.04.2009, mit 81 Jahren in einer Klinik in München gestorben ist. Beim amtierenden BTV-Präsidenten Helmut Schmidbauer, der 1994 das Amt von Wolfrum als Vorsitzender des Bezirks Oberbayern übernahm zeigte sich sehr bewegt. Schmidbauer, der Wolfrum in seinen verdienstvollen Tätigkeiten für das Tennis im Allgemeinen und insbesondere für das Tennis in Bayern, persönlich kennenlernte und schätzen lernte, sagte: „Der Bayerische Tennisverband verliert mit Wolfrum eine seiner großen Persönlichkeiten, er hat in den vergangenen Jahrzehnten den Tennissport in Bayern weiterentwickelt und maßgeblich geprägt“. Mitte der Siebziger Jahre übernahm Wolfrum das Vorstandsamt des Tennisbezirks Oberbayern und damit die Leitung von rund 500 Vereinen im größten Bezirk des Bayerischen Tennisverbandes (BTV). Erst knappe 20 Jahre später, Mitte der Neunziger Jahre löste ihn der jetzige Präsident des BTV`s Helmut Schmidbauer in seiner Funktion des Vorstandes im Bezirk Oberbayern ab. Die Beerdigung findet am Mittwoch, dem 8. April, um 13.00 Uhr im Waldfriedhof München statt (Neuer Teil, Lorettoplatz 3). Neben Freunde, Bekannte und Funktionäre werden sicher auch einige Vertreter der namhaften Tennishersteller wie Head, die ja aus Feldkirchen bei München ansäßig sind, erwartet. Wir würden uns freuen, wenn Sie einem verdienstvollen Funktionär und Tennisvisionär die letzte Ehre erweisen.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Tennis auf Asche – bald ist es wieder soweit

TennisplatzarbeitenUnter der Anleitung von Paul Brock, Betreiber des Tennisshop Tennis-World.de, haben sich bei wunderschönem, sonnigen Wetter erneut ein paar tapfere Herren Mitglieder des Tennis Flintsbach eingefunden, um die Tennisplätze in Kürze spielbar zu machen. Beim 1. Teil der Platzarbeiten ging es noch darum den Platz mehr oder weniger zu entrümpeln und zu walzen und heute kam bereits der neue Sand auf die Anlage. Insgesamt 4 Europaletten Tennissand der Fa. Stadler wurden angeliefert und verteilt. Bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen kam man bei harter körperlicher Arbeit schon zum Schwitzen.

TennisplatzarbeitenObligatorisch ist natürlich auch eine Trinkpause zwischendurch. Besonders erfreulich war, dass der jüngst erkrankte Herren 30 Spieler und Sportwart des ASV Flintsbach Abteilung Tennis wieder genesen war und mit vollem Körpereinsatz dabei war. Ein besonderes Lob geht an die 1. Herrenmannschaft, die mit zwei Spielern (Attenberger Patrick und Neumann Manuel) anwesend waren.

Ohne den Einsatz der fleißigen Helfer im Vorfeld an die bevorstehende Tennissaison wäre insbesondere bei den kleinen Dorfvereinen überhaupt kein Tennisspiel denkbar.

In der Region rund um den Landkreis Rosenheim bereitet der Tennisnachwuchs vielen Vereinen sorgen. Durch Aktionen wie heute, Platzinstandsetzung, rückt man innerhalb des Vereins wieder näher zusammen. Gott sei Dank gibt es nach wie vor eine Vielzahl Beteiligter, welche diesen Sport lieben und die verbundene Faszination teilen.

Tennis PlatzarbeitenDer ASV Flintsbach ist aktuell daran sich wieder verstärkt um den Nachwuchs zu bemühen. Vielleicht lassen sich die Kids ja von den Tennisstars auf der ATP und WTA Tour anstecken. Es ist bestimmt ein langer und harter Weg, damit man auf der großen Bühne spielen kann wie z.B. Rafael Nadal, Roger Federer oder auch Serena Williams oder Maria Sharapowa (Prince Tennistaschen). Naja, das sind wirklich die internationalen Topspieler der Szene. Häufig gibt man sich ja auch schon mit weniger zufrieden…

Ein riesiges Talent in jedem Fall ist die Tochter von Paul Brock, Isla Brock (14 Jahre). Sie rangiert in der Leistungklasse 1 und ist eine der TopSpielerinnen der deutschen Rangliste in ihrer Alterstufe. Sponsorenverträge gibt es noch keine, aber mit ihrem Head Tennisschläger für Juniorinnen ist sie bereits sehr erfolgreich. Nur eine Frage der Zeit, bis die bekannte Herstellerfirma Head ein Sponsoring anbietet…

, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

1. German Indoors Beachtennis hervorragend besucht

Am Wochenende des 28. und 29.03.2009 fanden in München, im beach38° in der Friedrichstraße (Nähe Ostbahnhof), die 1. German Indoors Beachtennismeisterschaften statt. Mit dem beach38° hat der Veranstalter „np sports“ eine geniale Location für dieses Event ausfindig machen können. Insgesamt 95 Teilnehmer kämpften 2 Tage lang um Punkte und Platzierungen. Hervorragend besucht war die Herren-Doppelkonkurrenz mit insgesamt 32 Paarungen.

Die Favoriten Max Ambrosetti und Ricardo Gaia (Italien) konnten sich letztlich in einem spannenden Finale gegen ihre Landsleute durchsetzen und weitere Weltranglistenpunkte sammeln. Des Weiteren wurden Spiele in der Damen- Doppelkonkurrenz sowie in der 75+ (Mindestalter 75 Jahre) Mixed Konkurrenz ausgetragen. Die Sieger standen bei Redaktionsschluss leider noch nicht fest. Die 1. German Indoos Beachtennis wurden als Internationale Deutsche Meisterschaften angesetzt.

Neben Teilnehmern aus den verschiedenen Bundesländern konnten Paarungen aus Italien, Belgien und der Schweiz begrüßt werden.

Norbert Peick von der Sport und Eventagentur np sports GmbH hatte vor einiger Zeit die Idee zu diesem Event. Bis es jedoch zum 1. Aufschlag kam, musste der ehemalige Supervisor der Internationalen Tennis Förderation (ITF) und amtierender Schiedsrichterbetreuer des Bayerischen Tennisverbandes (BTV) die verschiedenen Verbände des Deutschen Tennisbundes (DTB), dem BTV und der ITV davon überzeugen. Nachdem auch noch Sponsoren für die Trendsportart gefunden werden konnten, standen der 1. German Indoors Beachtennis Meisterschaft nichts mehr im Weg.  Die Hauptsponsoren Head, Dunlop und Erdinger machten es überhaupt erst möglich, die Organisatoren mit den nötigen finanziellen Mitteln zu supporten.  Gespielt wurde einheitlich mit Dunlop Tennisbälle (Methodik, drucklos), welche die Ballgeschwindigkeit so sehr reduzieren, dass ein Spiel auf Sand überhaupt erst möglich ist. Die speziellen Beachtennischläger wurden größtenteils von der Herstellerfirma Head zur Verfügung gestellt. Für die Getränke sorgte die Erdinger Brauerei. Neben Punkten für die Weltrangliste, die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft und Sachpreisen gab es für jeden Teilnehmer Essen+Getränke sowie ein T-Shirt als Andenken für diese hervorragenden Event.

Wir dürfen schon gespannt darauf sein, was Sabine und Norbert Peick als nächsten Event veranstalten. Eines ist Gewiss, die 2. German Indoors Beachtennismeisterschaften 2010 sind schon in Planung.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Kohlschreiber und Kiefer sagen in Halle zu

Philipp Kohlschreiber, der Vorjahresfinalist wird 2009 bei den Gerry Weber Open dabei sein. Im Zeitraum vom 06. – 14.06.2009 wird in Halle/Westfalen beim einzigen deutschen ATP Ranglistenturnier auf Rasen aufschlagen. Der deutsche Davis Cup Spieler aus Augsburg verkündete heute seine Startzusage für die Gerry Weber Open. Der Titelverteidiger Roger Federer (Wilson Tennisrackets) aus der Schweiz, der Weltranglistendritte Novak Djokovic (Youtek Head) aus Serbien sowie der Franzose Jo-Wilfried Tsonga und Nicolas Kiefer (Sieger 1999) haben ebenfalls für Halle zugesagt.

Bei dem diesjährigen Rasenturnier wird ein Feuerwerk an Entertainment angezündet. Die deutschen Kult-Musiker Münchner Freiheit, der Österreicher DJ-Ötzi und auch die Echo Preisträgerin Susi Heinzmann werden Ihr Können zum Besten geben. Sichern Sie sich jetzt bereits Ihre Karten. Ein tolles Rahmenprogramm erwartet Sie, natürlich gibt es auch Spitzentennis vom Allerfeinsten. Als ideale Vorbereitung für das weltgrößte Rasenturnier in Wimbledon kann man von den Tennisassen der Szene Topleistungen erwarten.

Kohlschreiber, der letztes Jahr im Finale deutlich gegen Federer mit 3:6 und 4:6 unterlegen war, hat sich nach dem grandiosen Auftritt im Davis Cup gegen Österreich einiges vorgenommen. Als Sieger der Einzelkonkurrenz gibt es 118.000 Euro und 225 Weltranglistenpunkte. Wir wünschen allen Besuchern eine tolle Woche bei den 17. Gerry Weber Open in Halle / Westfalen.

Den offiziellen Spielball konnten wir noch nicht recherchieren. Egal mit welchen Tennisbällen die Jungs servieren werden, Aufschlagsgeschwindigkeiten von mehr als 220 km/h dürfen wir sicherlich erwarten. An dieser Stelle sei gesagt, dass Roger Federer mit dem neuen Wilson Tennisschläger (K) Six-One Tour an den Start gehen wird. Mit der neuen (K) Technologie hat eine überragende Ballkontrolle und spitzenmäßiges Ballgefühl. Naja, wir werden ja sehen ob es für den Turniersieg reicht….

, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Djokovic bezwingt Tommy Haas, Nadal gewinnt Indian Wells

Novak Djokovic In der dritten Runde des ATP-Turniers in Indian Wells war für Tommy Haas (Dunlop 3Hundred Schläger) gegen den Vorjahresgewinner Novak Djokovic Endstation. Der deutsche Davis-Cup-Spieler Haas unterlag den an Nummer drei gesetzen Novak Djokovic (Head Youtek Speed Pro Racket) in glatten zwei Sätzen. Mit 2:6 und 6:7 (1:7) wurde Tommy Haas gegen den Top-Ten-Player aus Serbien regelrecht vorgeführt. Djokovic zog somit ungefährdet ins Achtelfinale ein. Novak Djokovic spielt und empfiehlt Wilson Produkte, insbesondere die neuen Wilson Tennisschläger.

Tommy Haas Das Finale bestritten am Sonntag der Schotte Andy Murray und der Spanier Rafael Nadal. Die Nummer 1 der Tenniswelt siegte in nur 80 Minuten klar mit 6:1 und 6:2. Der Sieg in Indian Wells/Kalifornien war für den Top-gesetzten Spanier Rafa Nadal bereits der 33. Titel seiner Karriere und der insgesamt 13. Sieg bei einem Turnier der Masters Serie. Trotz des klaren Sieges zeigte sich Nadal gewohnt fair. „Auch wenn Andy Murray (Head Radical) nicht sein bestes Tennis zeigen konnte, war er doch immerhin der einzige Top-Ten-Spieler, den er in diesem Jahr noch nicht besiegen konnte“, so Nadal. Wir führen alle gängigen Wilson Tennisprodukte, wie die Profis sie spielen. Von Wilson Tennisbälle, Wilson Tennisschläger, Wilson Saiten bis hin zu Wilson Tennistaschen und Wilson Tennisschuhe.

, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

1 Kommentar