Beiträge getagged mit Hybrid-Saite

Tennissaiten von Head und Yonex ab sofort bei Tennis World verfügbar

Liebe Tennisfreunde, es ist ebenso einfach wie genial aber wir alle sind von der Leidenschaft, der Power und Dynamik sowie der Unterhaltung durch den Tennissport fasziniert. So weit so gut…

Mit das wichtigste für diesen faszinierenden Sport sind neben der Wahl geeigneter Tennisschuhe und des passenden Tennisschlägers auch die Wahl einer geeigneten Tennissaite oder auch String bzw. Strip genannt.

Haben Sie sich auf dem Tennisplatz je gefühlt als würden sie gerade erst mit dem Tennissport beginnen? Sie holen aus, treffen den Ball korrekt im SweetSpot und doch fehlt es an der nötigen Präzision. Die Bälle fliegen ins aus oder ins Netz. Naja, vielleicht liegt es daran, dass Ihre Tennissaite „tot“ ist. Was bedeuten soll, dass die Saite abgenutzt und überspielt ist und damit an Elastizität und Ballgefühl einbüßt. Je nach Verarbeitung der Saite (Material, Struktur, Dicke, Oberfläche, usw.) kann das vorkommen. Sollte es soweit sein, müssen Sie dringend reagieren und eine neue Tennissaite einziehen.

Jetzt kommt die spannende Frage; „Welche nehme ich bloß?“
In der Regel gehen Sie in den Fachhandel oder zum Besaitungsservice ihres Vertrauens und in Ihrer Region. Man kennt Sie und Ihre Spielgewohnheiten, oder? Können Sie Ihren eigenen Spielertyp eigentlich genau bestimmen, sollte der Besaiter aus dem Fachhandel Sie nach der gewünschten Tennissaite fragen? Eine kurze Erklärung soll Ihnen helfen einen Überblick zu bekommen über das durchaus komplexe Angebot an Tennissaiten. Das entscheidende bei der Saitenwahl vorab. Es gibt NATURDARMSAITEN und HighTech KUNSTSAITEN.

Naturdarmsaiten sind in der Regel aus Kuhdarm bzw. Kuhdärmen, können aber auch vom Schaf sein. Gute Naturdarmsaiten aus Kuhdarm können gut und gerne zwischen 20 und 40 Euro pro Set kosten. Für die meisten Freizeitspieler trotz der hervorragenden Qualität: Elastizität, Spannungsstabilität und Haltbarkeit ein sehr teurer Spaß. Sollten Sie sich für diese hochwertigen Tennissaiten aus Naturdarm entscheiden und nicht wissen, welche Hersteller, so schauen Sie bei Tennis-World.de vorbei, wir beraten Sie gerne! Unter den PRO Spielern der ATP und WTA Tour sind die Babolat VS Team Naturdarmsaiten jedoch sehr beliebt 😉

Yonex Kunstsaite, ToughBrid 130

Yonex Kunstsaite, ToughBrid 130

Für die restlichen „Tennis-Kracks“ mit schmalerem Budget sind wohl eher Kunstsaiten die passende Wahl. Aber ganz so einfach ist es nicht, möchten Sie lieber eine Nylonsaite, eine etwas aus der Mode gekommene Titanium-Saite, eine Polyestersaiter, Multifilament-Saiten oder etwa Hybrid-Saiten in ihrem Tennisracket haben?

Tja, das habe ich mir gedacht, Sie kennen den Unterschied der jeweiligen Saitentypen nicht? Kein Problem. Die verschiedenen Saiten haben unterschiedliche Spezifikationen. Es gilt z.B. zu unterscheiden zwischen weiche und harte, dünne und dicke Saiten. Die Bespannungshärte bei den Längssaiten wie bei den Quersaiten ist zwischen 20 und 30 kg ebenfalls Spielertypenabhängig und frei wählbar. Je nachdem hat man mehr oder weniger Power, Kontrolle, Ballgefühl, Armschonung oder Haltbarkeit der Saite. Je nach Dicke der Tennissaite (Durchmesser: 1,10 mm bis 1,43 mm) erhält man mehr oder weniger Spin, Ballgefühl bzw. Elastizität. Sollten Sie eine Saitenempfehlung bzw. eine Besaitungsberatung benötigen, so kann ich Ihnen den Besaitungsservice Paul Brock von Tennis-World empfehlen.

Head, Kunstsaite Ultra Tour

Head, Kunstsaite Ultra Tour

Die neuen Head Tennissaiten: C3 Rocket, FXP, SonicPro, IntelliTour, UltraTour, usw. absorbieren die Energie des Balls, sobald dieser auf die Saiten trifft. Gleichzeitig liefern die neuen Head Tennissaiten ein Maximum an Energie zurück. Manche Spieler bringen zwar genügend Power und Kraft auf, doch an Kontrolle hapert es. Nicht so mit den neuen Head Tennissaiten. Die Head Control Saiten bieten Kontrolle für mehr Präzision des Balles, maximales Ballgefühl und durch die Copolymer-Polyester Veredelung ein Höchstmaß an Haltbarkeit. Die neue Head Tennissaite Ultra Tour bietet:

Eigenschaften
– Speziell behandelte Co-Polymer-Polyester-Saite
– Besonders weiche Molekular-Kristallstruktur
– Kombination von Harzen und Fasern

Vorteile
– Die optimale Saite der Tour-Spieler
– Co-Polyestermischung für ein hervorragendes Ballgefühl
– Extrem lange haltbar – auch in dünnen Saitenstärken
– Die perfekte Saite für hart schlagende Grundlinienspieler
Länge: 12 m / 200 m
Stärke: 1.20 mm, 1.27 mm
Farben: blau, silber

Yonex Kunstsaite, PolyTour 130

Yonex Kunstsaite, PolyTour 130

im Vergleich dazu die neue Yonex Tennissaite Poly Tour 130:

Eigenschaften
– Top-Haltbarkeit & solides Schlaggefühl
Aus einem monofilem Kern und einer High Polymer-Polyester Veredlung gefertigt, erzeugt diese Saite ein Höchstmaß an Haltbarkeit sowie ein solides Schlaggefühl und gute Kontrolle, insbesondere bei Spielern mit schnellem Schwungstil.
Länge: 12m / 200m
Stärke: 1,25 mm
Farbe: white

Natürlich gibt es noch viele weitere neue Yonex Tennissaiten sowie Head Tennissaiten bei Tennisworld im Angebot. Überzeugen Sie sich einfach selbst!

, , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare