Beiträge getagged mit Pacific

Pacific – offizieller Besaitungsservice bei den Barclays ATP World Tour Finals

Unter dem Motto „Behind the Scenes, from behind the Machines“ präsentiert sich der Sportartikelhersteller Pacific aus Hochdorf in Baden-Württemberg dem internationalen Tennispublikum bei den BARCLAYS ATP World Tour Finals in der O2 Arena in London. Als offizieller Besaitungsservice gibt es beim Saisonhighlight der besten acht Tennisprofis sehr viel zu tun. Die Tage sind lang und die Nächte kurz…

Pacific bei den BARCLAYS ATP World Tour Finals

Pacific bei den BARCLAYS ATP World Tour Finals

Pacific Presse News, November 2009

Pacific Presse News, November 2009

ERSA Master Raquet Technician Tom Parry und Chris Reuter kümmern sich am Pacific Besaitungsstand um die Tennis Rackets der weltbesten Tennisspieler, geben interessante und nützliche Tipps und plaudern aus dem „Nähkästchen“ über die neuen Besaitungsmaschinen.

Abseits der Arbeit bleibt nicht viel Zeit, da die Profis täglich mehrere Rackets zum Bespannen im PACIFIC Servicebereich abgeben. Am späten Nachmittag des gestrigen Tages hatte jedoch Chris Reuter aber doch ein wenig Zeit um sich mit dem PACIFIC Sponsored Global Ambassador Pat Cash (AUS) zu treffen und ihm bei seinem Engagement mit jungen Talenten zu beobachten. Pat Cash, ehemaliger Weltklasse Spieler, Australien Open Finalist 1987 und Wimbledon-Sieger 1987, holte neben 7 Einzeltitel auch 12 Titel im Doppel, besitzt inzwischen die Pat-Cash-Tennis-Academy und ist für PACIFIC weltweit unterwegs.

Anschließend wurde es wieder hektisch, da Fernando Verdasco (Tecnifbre Tennisschläger) rund 50 Minuten vor seinem Match gegen Andy Murray noch schnell 4 Rackets zum besaiten brachte und diese zur WARM UP Phase wieder haben wollte…. unter Druck bringen aber die „echten Besaitungsprofis“ die besten Leistungen 😉

Im folgenden Video sehen Sie Tom Parry vom PACIFIC Besaitungsraum im Interview sowie Chris Reuter während ihrer Arbeit. (Quelle: offizielle Website der ATP World Tour)

Bei Tennis-World.de dem Online Tennisshop aus Bayern finden Sie die Tennisausrüstungen der Stars. Neben Schläger, Schuhe und Tennistaschen bieten wir Textilien, Griffbänder, Saiten und Zubehör für Freizeitsportler und ambitionierte Turnierspieler. Überzeugen Sie sich selbst!

, , , , , ,

Keine Kommentare

Maria Sharapowa gewinnt Pan Pacific Open von Tokyo

Endlich wird sich die junge Russin Maria Scharapowa sagen… Für die 22-jährige Sharapowa ist ein langer Leidensweg beendet, sie gewinnt ihr erstes Tennisturnier seit ihrer Verletzung an der Schulter während der vergangenen Saison. Seither war die attraktive Russin nicht so richtig in den Tritt gekommen. Nun hat es beim 2. Finale diesen Jahres endlich geklappt. Maria Sharapowa hat in Tokio ihr erstes Turnier seit ihrer Schulter-Verletzung und der daraus resultierenden Zwangspause gewonnen, auch wenn sie von der verletzungsbedingten Aufgabe ihrer Gegnerin Jelena Jankovic profitierte.www.itcertworld.com

Maria_SharapovaBeim Stand von 5:2 im ersten Satz lies sich Jelena Jankovic das Handgelenk behandeln und musste nach nur weiteren 2 gespielten Punkten mit schmerzverzerrtem Gesicht aufgeben. Nach April 2008, ihrem letzten Titelgewinn, war dies insgesamt der 20. Sieg für die ehemalige Weltranglisten-Erste, die sich nach dem Sieg der Pan Pacific Open 2009 beim Publikum von Tokyo für die Unterstützung bedankte und sich gegenüber Journalisten wie folgt äußerte:  „Ich war ein wenig nervös aber ich wusste, dass ich stark genug bin, sie zu schlagen. Es ist großartig, wieder dieses Adrenalin zu spüren.“

Willkommen zurück in der Erfolgsspur, Maria Sharapowa. Der Tennis Onlineshop von tennis-world.de gratuliert der sympathischen Russin herzlich. Sollten Sie sich für das Erfolgsracket von Maria Sharapowa den Prince O3 White Tennis Rackets interessieren oder mit einem der besten Schweißbänder, dem Original Tourna Tac Overgrip von Unique, zukünftige Erfolge auf dem Tenniscourt feiern wollen, dann schauen Sie sich um in unserem großartigen Sortiment.CX-310-053

, , , , , ,

Keine Kommentare

US Open – Aufschlag zum letzten Grand Slam Turnier des Jahres

Eines der härtesten Turniere der Welt findet jährlich auf Hardcourt im USTA National Tennis Center in Flushing Meadows, New York statt. Auch in diesem Jahr stehen sich die Profis der WTA und ATP vom 31. August bis zum 13. September gegenüber und ermitteln den Champion.642-515

In den Finals 2008 standen bei den Herren: Roger Federer vs. Andy Murray. Federer gewann locker in drei Sätzen und triumphierte zum 5. Mal in Folge. Bei den Damen standen sich Jelena Jankovic und Serena Williams gegenüber. Neun Jahre nach ihren ersten US Open Titel konnte sich Serena Williams knapp durchsetzen.

Die US Open stehen seit 1968 permanent auf dem Turnierkalender von ITF, ATP und WTA. Der damals 25-jährige Arthur Ashe gewann als erster Schwarzer die US Open und bekam dafür ein Preisgeld von 14.000 US-Dollar. Einen Tiebreak beim Spielstand von 6:6 in einem Satz kannte man zu dieser Zeit noch nicht…

Inzwischen sind die US Open ein Megasepektakel mit einem riesigen Medienaufkommen. In diesem Jahr hat man es wieder geschafft das Preisgeld im Vergleich zum Vorjahr um mindestens 1 Million US Dollar, auf die Rekordsumme von 21,7 Millionen US Dollar, zu steigern. Die beiden Sieger der Damen- und Herren Einzelkonkurrenzen bekommen jeweils 1,6 Millionen US-Dollar sowie einen brandneuen 2010 Lexus IS Cabriolet. Sollte Roger Federer (Wilson Tennisschläger) als No 1 der ATP-Weltrangliste die US Open zum 6.Mal in Folge gewinnen so erhält er eine Bonuszahlung „1st Place Finisher“ in Höhe von 1 Million US-Dollar.

Diese Rekord-Preisgelder sind umringt von der Rekordkulisse. In den 14 Tagen der US Open 2008 konnte man über 720.000 Zuschauer auf der Anlage, mehr als 75 Millionen Zuschauer am TV sowie über 30 Millionen Online Besucher begrüßen, die sich die spannenden und aufregenden Spiele auf den Tenniscourts von New York ansehen wollten.

Die US Open werden auch in diesem Jahr wieder in diversen Kategorien ausgetragen:

  • Men`s Singles
  • Women`Singles
  • Men`s Doubles
  • Women`s Doubles
  • Mixed Doubles
  • Wheelchair Competition
  • Champions Invitational
  • Juniors (Boys` & Girls` Singles, Boys` & Girls` Doubles)

Die Jugendkonkurrenzen starten erst in der zweiten Woche der US Open am Montag, 07.September 2009. Auch der Schützling von Stefan Mayrhofer und größte deutsche Hoffnung bei den Junioren Dominik Schulz wird an den Start gehen und hoffentlich seine guten Ergebnisse der French Open 2009 (Halbfinale) und Wimbledon 2009 (Achtelfinale) bestätigen können.

Der Tennisshop von Tennis-World.de wünscht allen deutschen Spielern gute Ergebnisse und ein erfolgreiches Abschneiden bei den US Open 2009. Leider musste der Korbacher Rainer Schüttler (Pacific Tennissaiten) bereits nach seinem Auftaktmatch „die Segel streichen“. Besser erging es Simon Greul (Prince Tennisschuhe) und Tommy Haas (Head Tennisschläger, K-Swiss Tennisschuhe), die beide ihre 1. Runden Spiele gewinnen konnten.646-171

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

PACIFIC zieht positive Bilanz in Stuttgart

Die Geschichte des PACIFIC-Erfolgs geht weiter! Die 31. Ausgabe des MERCEDES CUP, der im Zentrum von Stuttgart (GER) stattfand, war absolut erstaunlich!

Die Tennisfans sahen viele aufregende Matches von ATP PRO Spielern wie: Gilles Simon (FRA), Nikolaj Davidenko (RUS), usw. – unter dem renommierten Feld waren sieben PACIFIC Spieler, die stolz ihre Talente sowie das „X-Logo“ dem Publikum präsentierten – Rainer Schüttler (GER), Mikhail Youzhny (GER), Alexander Flock (GER) und Dominik Meffert (GER), um nur einige zu nennen, zeigten dem begeisterten Publikum in Stuttgart, dass das „Xcitement“ überall anzufinden ist!

Der letztlich unerwartete Sieger des ATP Masters Series der 250er Kategorie war der junge Franzose Jeremy Chardy, der den Rumänenn Victor Hanescu im Finale am Sonntag mit 1:6, 6:3 und 6:4 bezwingen konnte.

Official Stringing Service PACIFIC, Mercedes Cup

Official Stringing Service PACIFIC, Mercedes Cup

Eine wirklich anstrengende und aufregende Woche geht für PACIFIC zu Ende – zusammen damit, der Offizielle Bespannungsservice im 17. Jahr in Folge zu sein sowie dem Verkauf der beliebten PACIFIC Produkten wie: Taschen, Bekleidung, Saiten, Griffbänder, etc. am eigenen „Messe-Stand“. Der absolute Verkaufsschlager in der zurückliegenden Woche des MERCEDES CUP war die Hybrid-Tennissaite: POWER HYBRID, ein offizielles ATP Produkt, das aus der Kombination aus POLY FORCE Tennissaite und der POWER LINE Tennissaite von Pacific besteht.

Gemäß Christian Reuter, dem Leiter des PACIFIC Stringing Teams, steigt die Nachfrage an Hybriden-Tennissaiten bei den Spielern gewaltig an! Ja, seit ein paar Jahren bereits verwenden die Spieler von ATP & WTA größtenteils eine Hybride Tennissaite und jetzt werden sie noch populärer, auch unter den Freizeit- und Hobbyspielern. Sicher haben die Endverbraucher für sich weitere Vorteile der Hybriden Saiten entdeckt – so macht das Tennis spielen wieder mehr Spaß und man fährt mehr Siege ein!

Christian Reuter und sein professionelles Bespannungsservice Team haben mehr als 300 Rackets, an 4 Servicestationen mit X6 / X8 Maschinen, für die Profispieler bespannt und zudem noch rund 120 Tennisschläger für Kunden, Freizeitsportler und Besucher des Mercedes Cup. Das ist eine bemerkenswerte Anzahl – beweisen diese Zahlen doch, dass sich der Tennissport wieder eines gewissen Booms erfreuen kann. Darüber hinaus hat das Stringing Team von Christian Reuter den Servicegedanken noch weiter ausgedehnt und es den Kunden bzw. Besuchern angeboten, ähnlich wie die Profis, ein Beratungsgespräch Rund um die Themen „Schläger bespannen“ und „Racket-Tuning“ vor Ort zu führen – dies wurde hervorragend angenommen!

Voller Stolz präsentierte PACIFIC die Markteinführung zweier absoluten Weltneuheiten – die Bespannungsmaschinen X6 und X8. Die beiden neuen und innovativen Bespannungsmaschinen im trendigen „Space-Design“ wurden sofort von Profis und Amateuren beäugt. Diejenigen, die einen näheren Blick auf die Maschinen X6 und X8 von PACIFIC riskierten, kamen aus dem Staunen kaum heraus und waren von den Features, der Technik und dem Design absolut beeindruckt.

Schlußendlich ist die Fa. PACIFIC ein solider Partner des MERCEDES CUP seit über 17 Jahren und ist rückblickend sehr stolz darauf eine solch lange Partnerschaft mit den Stuttgarter Veranstalter am Weissenhof zu haben. Natürlich schaut man auch gespannt und aufgeregt auf zukünftige Projekte und Aufgaben beim MERCEDES CUP.

, , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Neue PACIFIC Produkte ab sofort bei Tennis-World.de

Wir von Tennis-World.de sind sehr froh und stolz, dass wir unseren Kontakt zur Fa. PACIFIC in den letzten Wochen wieder etwas auffrischen und intensivieren konnten. Der zuständige Vertriebsmitarbeiter besuchte uns kürzlich am Standort in Flintsbach und wir durften ein wenig über das neue Onlinekonzept und die Strategie von Tennis-World.de plaudern. Erfreulicherweise war Pacific von unseren Ideen und Visionen begeistert und so steht einer zukünftigen Kooperation nichts mehr im Wege…

Pacific Log on Black

Pacific Logo in Schwarz

PACIFIC – The Power of your game, wurde 1972 in Deutschland und Neuseeland von den Brüdern Marcus und Joachim Schwarz gegründet. Der Firmensitz ist in Hochdorf bei Stuttgart. Die geografische Nähe gewährt Tennis-World.de für etwaige PACIFIC-Produkte kurze Lieferzeiten und schnelle logistische Lösungen und so haben wir uns entschieden die neuen PACIFIC Produkte in unserem „Web-Katalog“ aufzunehmen. Derzeit führen wir ca. 50 Artikel in den Kategorien: Pacific Tennissaiten, Pacific Griffbänder, Pacific Tenniskleidung und Pacific Tenniszubehör. Neben Sonnenbrillen und Dämpfern haben wir Pacific Shirts, Pacific Overgrips und Pacific Saitenrollen und Sets aufgenommen.

Nun hoffen wir auf ein reges Kundeninteresse der hochwertigen Produkte und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. PACIFIC zählt inzwischen zu den weltweit führenden Anbietern für Racketsport Accessoires. PACIFIC bietet Produkte für die folgenden Sportarten: Tennis, Squash und Badminton an. PACIFIC erfüllt mit seinen hochwertigen Produkten  die höchsten Anforderungen und Ansprüche der Tennisspieler auf der PRO Tour.

 

Pacific, offizieller ATP Partner

PACIFIC ist offizieller Partner der Association of Tennis Professionals (ATP). Das bedeutet, dass die Profispieler die Pacific-Produkte als so hochwertig und funktional einstufen, dass sie via Wahl die deutsche Sportartikelfirma als offiziellen Partner ausgesucht haben. PACIFIC hat unzählige Patente angemeldet und den Produktentwicklungen vertrauen neben Radek Stepanek (CZ), Alexander Waske (GER) und Mikhail Youzhny (RUS) viele weitere Top-Spieler auf der Tour.

Pacific stellt beim MERCEDES CUP in Stuttgart den offiziellen Besaitungsservice für alle Spieler. Auch Gäste der Veranstaltung können sich vom Pacific Besaitungsservice ihren eigens mitgebrachten Schläger professionell bespannen lassen. Wir von Tennis-World.de konnten uns auf Einladung von Pacific selbst ein Bild vom Mercedes Cup machen und uns auf der Tennisanlage am Stuttgarter Weißenhof umschauen. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle an PACIFIC, die für einen interessanten Tennistag sorgten!

, , , , , , , , ,

Keine Kommentare