Beiträge getagged mit Prince Tennisschläger

Head Pro Novak Djokovic gewinnt ATP Masters in Paris Bercy

Novak Djokovic, die Nummer 3 der Tennisweltrangliste der Herren, konnte in Paris seine derzeitige Topform erneut bestätigen.
Der 22-jährige Tennis-Profi aus Serbien konnte das ATP Masters von Paris Bercy gewinnnen. Im Finale des mit 2,75 Millionen Dollar dotierten Tennisturniers besiegte Novak Djokovic (Head Tennisschläger) den Lokalmatadoren Gael Monfils (Prince Tennisschläger) aus Frankreich mit 6:2, 5:7, 7:6 (7:3). Nach seinem Turniersieg der Vorwoche in Basel, als er Lokalmatador Roger Federer bezwingen konnte, war dies der insgesamt fünfte Erfolg bei einem ATP Masters Turnier im Jahr 2009.

Novak Djokovic gewinnt ATP Masters in Paris Bercy, Pic 1

Novak Djokovic gewinnt ATP Masters in Paris Bercy, Pic 1

Sollte Novak Djokovic diese Form konservieren können, so darf man ihm gute Chancen beim Saisonfinale in London zusprechen. Immerhin bezwang Djokovic im Halbfinale den Weltranglisten-Zweiten aus Spanien Rafael Nadal (Babolat Tennisschläger, Babolat Tennistasche) überraschend deutlich mit 6:2, 6:3. Wie berichtet scheiterte Roger Federer überraschend früh in Runde 2 am Franzosen Julien Benneteau.

Novak Djokovic spielt den Youtek Speed Pro Tennisschläger vom österreichen Top-Hersteller HEAD. Dank YouTek™ Technologie hat das neue Djokovic-Racket von HEAD erstaunliche Reaktionsqualitäten und liegt noch besser und stabiler in der Hand als herkömmliche Tennisrackets. Mit dem Ledergriff bietet der neue Head YouTek Speed Tennisschläger eine verbesserte Rutschfestigkeit, insbesondere bei Hitzeschlachten sorgt dies für eine verbesserte Ausdauer. Der Youtek Speed Schläger ist in den Rahmen (PRO, Elite, MP und Lite) erhältlich. Der Youtek Speed Schläger von HEAD ist eine hervorragende Wahl für sportliche und ambitionierte Turnier- und Mannschaftsspieler. Das Youtek Speed Racket aus dem flexiblen d30-Material sorgt für besondere Härte, Power und Geschwindigkeit.

Auch die Juroren der Deutschen Tennis Zeitung – DTZ sind vom Youtek Speed Pro Racket überzeugt und haben den Head Tennisschläger aus einer harten Konkurrenz von 12 weiteren Top-Schläger-Modellen zum Testsieger erklärt.

Novak Djokovic gewinnt ATP Masters in Paris Bercy, Pic 2

Novak Djokovic gewinnt ATP Masters in Paris Bercy, Pic 2

Mehr vom „härtesten Schlägertest aller Zeiten“ lesen Sie hier. (Quelle: Deutsche Tenniszeitung 9/2009) – „Nichts wäre so gut, dass es nicht zu verbessern wäre!“ Getreu diesem Motto hat die DTZ den aktuellsten Schlägertest nochmals überarbeitet. In den letzten Jahren sind die Tennisschläger der Tophersteller immer besser geworden und es zeigt sich, dass insbesondere persönliche Vorlieben „geignet“ oder „nicht geeignet“ beim Schlägerkauf entscheiden. Die beste Mischung aus Höchst- und Durchschnittswerten der verschiedenen Testpersonen bekam der HEAD Youtek Speed Pro mit 8,7 von 10 Punkten auch deshalb, weil trotz des schweren Rahmens, dieser recht schmal ist und für guten Halt und Stabilität sowie Power und Kontrolle sorgt.

Kopfgröße: 630 cm², Gewicht: 335 Gramm, Profil: 18 mm; Länge: 685 mm; unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 259,95 Euro Hier Head Speed Pro kaufen.

, , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Maria Sharapowa gewinnt Pan Pacific Open von Tokyo

Endlich wird sich die junge Russin Maria Scharapowa sagen… Für die 22-jährige Sharapowa ist ein langer Leidensweg beendet, sie gewinnt ihr erstes Tennisturnier seit ihrer Verletzung an der Schulter während der vergangenen Saison. Seither war die attraktive Russin nicht so richtig in den Tritt gekommen. Nun hat es beim 2. Finale diesen Jahres endlich geklappt. Maria Sharapowa hat in Tokio ihr erstes Turnier seit ihrer Schulter-Verletzung und der daraus resultierenden Zwangspause gewonnen, auch wenn sie von der verletzungsbedingten Aufgabe ihrer Gegnerin Jelena Jankovic profitierte.www.itcertworld.com

Maria_SharapovaBeim Stand von 5:2 im ersten Satz lies sich Jelena Jankovic das Handgelenk behandeln und musste nach nur weiteren 2 gespielten Punkten mit schmerzverzerrtem Gesicht aufgeben. Nach April 2008, ihrem letzten Titelgewinn, war dies insgesamt der 20. Sieg für die ehemalige Weltranglisten-Erste, die sich nach dem Sieg der Pan Pacific Open 2009 beim Publikum von Tokyo für die Unterstützung bedankte und sich gegenüber Journalisten wie folgt äußerte:  „Ich war ein wenig nervös aber ich wusste, dass ich stark genug bin, sie zu schlagen. Es ist großartig, wieder dieses Adrenalin zu spüren.“

Willkommen zurück in der Erfolgsspur, Maria Sharapowa. Der Tennis Onlineshop von tennis-world.de gratuliert der sympathischen Russin herzlich. Sollten Sie sich für das Erfolgsracket von Maria Sharapowa den Prince O3 White Tennis Rackets interessieren oder mit einem der besten Schweißbänder, dem Original Tourna Tac Overgrip von Unique, zukünftige Erfolge auf dem Tenniscourt feiern wollen, dann schauen Sie sich um in unserem großartigen Sortiment.CX-310-053

, , , , , ,

Keine Kommentare

US Open: Sharapova und Kuznetsova beide in Runde 3

Beim letzten Grand Slam Turnier des Jahres zog Maria Sharapova locker in die Runde der letzten 32 ein. Mit einem deutlichen 6:2, 6:1 Erfolg gegen Christina McHale aus den USA benötigte die schöne Russin lediglich 73 Minuten. Maria Sharapova, die nach langer Schulterverletzung im Frühjahr 2009 ihr Comeback feierte und beim Rogers Cup in Toronto am 23.August 2009 nur knapp im Finale gegen Elena Dementjeva verlor, war zwischenzeitlich in der WTA-Rangliste ziemlich abgerutscht. Doch die zuletzt guten Leistungen pushten die ehemalige US Open Siegerin von 2006 wieder in die „höheren Regionen“ der Rangliste.

Maria Sharapova

Maria Sharapova

Beinahe wäre es in der dritten Runde der US Open zu einer Neuauflage des „Toronto-Finals“ gekommen, doch Dementjeva verlor überraschend ihre 2.-Runden-Partie gegen die junge Amerikanerin Melanie Oudin. Die Nummer 4 der Setzliste zeigte gegen die 17-jährige Lokalmatadorin eine kämpferische und teilweise gute Leistung, musste sich aber mit 7:5, 4:6, 3:6 geschlagen geben. Maria Sharapova, die ehemalige Nummer 1 der Welt und bekannt durch ihr lautes Stöhnen trifft nun in der 3. Runde auf die eben genannte Melanie Oudin.

Ebenso leicht wie überzeugend schaffte Svetlana Kuznetsova den Einzug in die Runde der letzten 32 Spielerinnen. In lediglich 63 Minuten fertigte die an Nummer 6 gesetzte Russin im Schnelldurchgang die Lettin Lettin Anastasija mit 6:4, 6:2 ab. Kuznetsova ebenfalls bereits Titelträgerin bei den US Open des Jahres 2004 spielt in diesem Jahr eine hervorragend Saison, was sie mit dem Halbfinaleinzug bei den Australien Open sowie dem Sieg bei den French Open eindrucksvoll unter Beweis stellte.

Svetlana Kuznetsova

Svetlana Kuznetsova

Die 24-jährige Russin Kuznetsova trifft nun auf die Israelin Shahar Peer. Mit ihren kraftvollen Vorhandschlägen und der gefürchteten beidhändigen Rückhand möchte Kuznetsova gegen Peer antreten, um so viele direkte Punkte zu erzielen. Ein weiteres Plus dürfte der sehr harte Aufschlag von Kuznetsova sein.

Werbung
In jedem Fall haben die Ausrüsterfirmen der russischen WTA-Stars ein Millionen-Publikum an den TV-Bildschirmen, im Internet sowie auf der Anlage in Flushing Meadows. Racket-Ausrüster von Maria Sharapova ist die Firma Prince. Sharapova spielt aktuell den Prince Tennisschläger O3 Speedport Black. Das Tour Player Engineered Prince Racket fängt durch die stabilen Carbonfasern, welche im Rahmen verarbeitet sind, die Racketenergie auf und sorgt für mehr Kontrolle beim Schlagen. Auch der Prince O3 White Schläger von Maria Sharapova aus der Vorsaison überzeugt durch die Triple Threat Technologie. Dank TTT bekommt der Prince O³ White Schläger die notwendige Energie zurück. Dies dient der Kontrolle, insbesondere bei wichtigen und spielentscheidenden Schlägen und Ballwechseln.

Schlägerlieferant bei Svetlana Kuznetsova ist die Firma HEAD. Kuznetsova spielt den neuen Head Extreme Pro Tennisschläger mit mit Microgel Technologie. Dank MicroGel™ Technologie hat das neue Tour-Racket von HEAD erstaunliche Reaktionsqualitäten und liegt noch besser und stabiler in der Hand. In dem neuen Head Tennisschläger Microgel Extreme Pro ist Teflon in die Ösenbändern eingespritzt, dass dafür sorgt, dass die Saite geschont wird und beim Aufprall des Balls weniger Energie verloren geht. Das Head Tennisschläger Extreme Pro bietet mit seinem sehr steifen Rahmen ein perfektes Handling, optimale Kontrolle und maximale Power.

, , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Den passenden Tennisschläger finden und besser spielen

Im Tennis ist es wichtig, mit dem richtigen Tennisschläger zu spielen. Anfänger benötigen andere Schläger als Profis, die ganze Schlägersets brauchen um besser spielen zu können.

Der Tennisschläger ist das Werkzeug für den Tennisspieler. Wer Tennis spielt oder damit beginnen möchte, der benötigt auch einen oder besser gleich mehrere Tennisschläger. Einem Anfänger reicht in der Regel zunächst einmal ein einziger Schläger aus, mit dem er das Spiel erlernen kann. Aber dennoch schadet es nicht einen Ersatzschläger mit sich zu führen. Beim Kauf des Schlägers sollte man sich auf jeden Fall beraten lassen. Zum einen macht es Sinn den eigenen Trainer zu fragen welchen Schläger er empfiehlt, zum anderen sollte man sich aber auch im Sportgeschäft nochmals zusätzlichen Rat einholen. Ein großer Fehler den viele Anfänger machen ist der, dass sie sich einen viel zu anspruchsvollen Schläger kaufen.

Diese Tennisschläger sind mit Sicherheit besser als Einstiegsschläger, jedoch muss man erst einmal entsprechend gut spielen können um von solch einem Schläger zu profitieren. Ein fachlich versierter Verkäufer wird einem auch auf diesen Umstand hinweisen. Denn am Anfang ist es wichtig eine saubere Technik zu erlernen, und dazu sind die Einsteigermodelle einfach besser geeignet. Nutzen Sie die Beratung auf Tennis-world.de Ihrem Tennisshop.

Die Profimodelle ermöglichen zwar schnellere Ballwechsel, allerdings hat ein Anfänger mit diesen Modellen deutlich weniger Kontrolle, und gerade diese ist am Anfang besonders wichtig. Möchte man sich einen neuen Tennisschläger oder gleich ein ganzes Schlägerset kaufen, so muss man das natürlich nicht unbedingt im Ladengeschäft machen.

Natürlich kann man auch günstig über das Internet einen billigen Tennisschläger ordern. Nutzen Sie günstigen Onlineshop Tennis-world.de, dort werden Schläger meistens deutlich günstiger angeboten als im Sportgeschäft. Als besonders günstig haben sich auch Onlineauktionshäuser erwiesen.

Dort kann man neben neuen Modellen auch gebrauchte Tennisschläger ersteigern die meistens sehr günstig sind und für Anfänger eine gut Wahl sein können. Ein Interessantes Thema ist auch die Schlägerbespannung.

Bei manchen Spielern hält sie eine ganze Saison, bei anderen Spielern sogar mehrere Jahre. Aber es gibt genauso Tennisspieler, die alle paar Wochen eine neue Bespannung auf ihren Schlägern benötigen, entweder weil die Saiten an Spannung verloren haben oder gerissen sind. Mit einer gerissenen Saite kann man nicht weiterspielen, weil die Spannung sofort verloren geht.

Als Anfänger sollte man sich für eine günstige Bespannung des Tennisschlägers entscheiden – also Kunstsaiten, welche günstiger sind und ein lange Haltbarkeit aufweisen. Profis spielen hingegen mit Naturdarmsaiten, die allerdings sensibler sind und eher dazu neigen, zu reißen.

Den passenden Tennisschläger finden und besser spielen ist also nicht so leicht und der Kauf sollte gut überlegt sein. Am besten sie Fragen die Spezialisten von tennis-world.de und kontaktieren den Berater oder nutzen Sie die „Sortiert nach Schnäppchen“ Funktion um günstige Tennisschläger zu finden.

, , , , , , ,

Keine Kommentare

Die neuen, revolutionären Technologien der Prince Sportschuhe und Prince Tennisschläger

Liebe Tennisfreunde, heute möchte ich als großer Prince-Fan bekennen und den Community-Gedanken des Internets mit Euch teilen. Ich bin der Meinung, dass die Schuhe und der Tennisschläger zu den wichtigsten „Werkzeugen“ eines Tennissportlers gehören. Daher sollte man sich auch sorgsam die passenden Tennisschuhe und den geeigneten Tennisschläger auswählen. Ich muss ehrlich sagen, in diesem Zusammenhang bin ich absolut begeistert von dem Tennisonlineshop von Tennis-World.de. Die Macher der Seite verstehen echt was von Userbility. Ich habe als Kunde einfach und bequem die Möglichkeit interessante, ausgewählte Produkte miteinander zu vergleichen. Einfach top!

Da ja jeder irgendwann mal unten anfangen muss 😉 beginne ich erstmal mit den Prince Tennisschuhen. Die Performance der neuen Prince Tennisschuhe haben mich echt beeindruckt. Absolut revolutionär kann man wohl die neue 3D Schuhtechnologie von Prince bezeichnen. Da ist den Prince Designern echt was geniales eingefallen. Die Natural Foot Fit Technologie (NFF) von Prince passt sich absolut natürlich dem Fuß und seiner Form an, dass Tragegefühl ist einfach genial. Auf dem Platz kann ich endlich wieder voll loslegen – dank der neuen Prince Tennisschuhe spiele ich 1-2 Leistungsklassen besser, natürlich gefühlt 😉

prince_logo_blackDer Natural-Form-Fit-Schaum von Prince kommt in den wichtigsten Teilen der Sportschuhe zum Einsatz. NFF ist in den tragenden Elementen der neuen Prince Sportschuhe eingebaut, so geschehen in der Zunge, an den Seiten, der Sohle und im Fersenbereich der Prince Tennisschuhe. Im übrigen lässt sich die Innensohle ganz einfach aus den Prince Tennisschuhen herausziehen. Bei starker Schweißbildung kann das von Vorteil sein, wenn man die durchgeschwitzten Sohlen der Tennisschuhe etwas lüften kann. Absolut geniale bei den Sportschuhen von Prince ist der flexible Schaum (engl. = foam) der Form Fit Technologie, der passt sich einzigartig den Gegebenheiten des Fußes an.

prince_schuhe_silber_rotDer sogenannte Memoryeffekt der Prince Tennisschuhe bringt ein unverwechselbares und kaum vergleichbares Wohlfühlgefühl. Zudem ist der Prince Foam (Schaum) sehr elastisch und leicht. Ein geniales Tragesgefühl durch das geringe Gewicht der Prince Tennisschuhe ist die Folge. Herkömmliche Sportschuhe können gegen die Prince Tennisschuhe nur sehr schwer mithalten. Ihr könnt es ja selbst versuchen und die Prince Schuhe testen. Der Form Fit Foam der neuen Prince Tennisschuhe haben mich auch beim einfachen Handling auf dem Platz überzeugt, da ein Rutschen stark reduziert wird und seitliches Verdrehen kaum mehr möglich ist.

prince_davydenko_racket_ozoWas ich bisher noch überhaupt nirgendwo gesehen habe ist das Prince Twin Lock Lacing Schnürsystem. Das zweigeteilte Schnürsystem der Prince Sportschuhe ist am am Vorfuß und am Wrist bzw. Spann angebracht und ermöglicht problemlos das separarte schnüren. Nochmal ein deutliches Plus an Tragekomfort, Wohlfühlgefühl und Performance beim Tennisspielen. Ehrlich gesagt, da Juan Carlos Ferrero, David Ferrer, Nicolay Davidenko, Maria Sharapova und auch weitere Profis die Prince Tennisschuhe benutzen und ich auch endlich erfolgreich Tennisspielen möchte, habe ich mich dafür entschieden. Wir werden ja sehen, ob es meinem Spiel nützt. prince_schuhe_m_serie_schwa

Mindestens so wichtig wie Schuhe sind hochwertige Tennisschläger. Da hat mich Prince ebenfalls überzeugt. Die neuen Prince Tennisschläger sind mit der neuen Rackettechnologie EXO³ ausgestattet. Bei den Prince Tennisschläger baut sich die Energie genau da auf, wo man sie am meisten benötigt. Prince überschreibt mit der EXO³ Technologie ihrer neuen Tennisschläger die physikalischen Regeln, um sie neu zu definieren. Exakt in dem Augenblick wenn ein Ball auf einen Schläger trifft (Ballkontakt) wird die Energie bei den neuen Prince Exo3 Tennisschlägern verteilt. Im Vergleich zu herkömmlichen Tennisschlägern, bzw. früheren Prince Rackets gewinnt man deutlich an Power, Präzision, Komfort und Feel. Durch die verbesserte Speicherung der Energie verändern die Prince Tennisschläger EXO³ diese Regeln. Durch den Einfluß von EXO³ Technologie schafft es Prince die Energie, bevor Sie austritt, zu kanalisieren und in den Ball zurückzuführren – und dies bei jedem Schlag. Das Ergebnis ist eine herausragende Wirkung auf die Power, den Spin, den Schlagkomfort und insbesondere das Feeling. Die im Rahmen der Prince Tennisschläger eingebaute ENERGIEBRIDGE bringt einen deutlich höheren SWEETSPOT und reduziert die Vibrationen im Racket um mehr als die Hälfte gegenüber herkömmlichen Rackets ohne ENERGIEBRIDGE. Für mehr Beschleunigung und Stabilität in den neuen Prince Tennisschläger sorgt zustätzlich das ENERGYCHANNEL System. Mit den neuen Prince Exo³ Tennisschläger macht der Tennissport wieder richtig Spaß und soviele Topspieler und Topspielerinnen können sich unmöglich irren. Prince, RULE THE COURT! Die Prince Exo³ Tennisschläger gibt es in vier Racket-Varianten:

Prince EXO³ Rebel 95 Racquet – das neue Turnierracket von Gael Monfils hat nur einen einzigen Gedanken im Kopf – Kontrolle, Kontrolle und nochmal Kontrolle! Ein absoluter Hingucker ist die auffällige gelb/schwarze Schlägeroptik. Gael Monfils zum Exo³ Rebel Racket von Prince: „Als ich den ersten Ball schlug war etwas anders – es war besser. Es ist schwierig zu erklären, aber es fühlt sich einfach Richtig an.“ prince_exo3_monfils

prince_jankovic_forehandPrince EXO³ Rebel Team sorgt für höchste Spielkontrolle beim Leichtgewicht. Grandioses Ballgefühl und einzigartiges Handling können somit scheinbar problemlos erreicht werden. Durch die deutlichen Farbtupfer im Prince Exo Rebel Team Tennisschläger kann man sich auf dem Platz wie abseits nicht mehr verstecken. Die auffallend knalligen Gelbtöne im neuen Graff Design unterstreichen die Liebe zum Detail bei den aktuellen Prince Exo Tennisschlägern.

Prince EXO³ Graphite 93 ist eine faszinierende Mischung aus Tradition und neuester technischen Entwicklungen. Die Prince Exo³ Graphite Tennisschläger siind mit dem Graphite Torsion Steg, einem Leder-Griffband und der Exo Technologie ausgestattet. Graphite-Fans früherer Tage kommen durch die Prince Exo³ Graphite Schläger voll auf ihre Kosten. Auch vom Design sind die ansprechenden aber klassischen Töne Grün und Schwarz bestimmend. Der Prince Exo3 Graphite 93 ist ein edles Tennisracket, welches durch Kontrolle und Spin fasziniert und überzeugt. Die einzigartigen Prince Exo³ Graphite Tennisschläger verbinden Tradition und Klassik auf geniale Weise. Eine ansprechende Symbiose eines Top-Racketmodells. Gratulation an Prince: Rule the court!

Zu guter letzt (last but not least) möchte ich die Prince Exo³ Red Tennisschläger kurz vorstellen. Der Prince Exo³ Red ist ein sehr sportliches Racket, das sich überwiegend für Turnierspieler empfiehlt. Aber auch eine Vielzahl an Freizeit- und Hobbytennisspieler greifen auf die EXO³ Red Tennisschläger von Prince zurück. Liegt wohl am auffälligen Design und an den kräftigen roten Farben. Der Ferrari unter den Tennisschlägern lässt so manchen Gegner ROT werden. Wie ein Ferrari beschläunigt der Prince EXO³ Red enorm. Glücklicherweise verringert die patentierte Energy Bridge™ den Aufprallschock beim Schlagen. Was eine gute Dämpfung und Schonung der Gelenke und des Arms zur Folge hat. Durch den vergrößerten Sweetspot beim Prince Exo³ Red Tennisschläger hat man ein angenehmes Spielgefühl und ein verbessertes Handling. Auch nach längerer Spielzeit und drohender Muskelermüdung sorgt der Prince Exo³ Red Tennisschläger für Kontrolle, Power und Spaß auf dem Tenniscourt. Mein Spiel hat sich dadurch deutlich verbessert.

Fazit: Die neuen Prince Tennisschuhe und auch die Prince Exo³ Tennisschläger sind wärmstens zu empfehlen und sorgen für Komfort und Erfolg auf dem Tennisplatz! Prince – rule the court…

, , , , , , ,

Keine Kommentare