Beiträge getagged mit Tennistaschen

Prince Tennistaschen große Auswahl viele Farben

Die neuen Prince Tennistaschen überzeugen durch die individuelle Taschenaufteilung

Prince entwickelt seid mehr als 30sig Jahren Tennistaschen für Turnier-, Mannschafts-, Freizeit- und Hobbyspieler. Prince bietet dem Tennisspieler eine enorm große Auswahl an Tennistaschen. Die verschiedenen Taschenmodelle sind in vier verschiedene Tennisschlägertaschenserien unterteilt.

Prince Tourserie – Tennistaschen für Turnier- und Mannschaftsspieler

Prince Tour Team Bag 12er grün

Prince Tour Team Bag 12er grün

Die Prince Tennistaschen aus der Tourserie sind mit integriertem thermoisoliertem Schlägerfach und bieten jede Menge Platz für die Tennisausrüstung. Farblich passt die Taschenserie zu den neuen Tour Rackets von Prince. Die Taschen verfügen je nach Größe über drei oder zwei Hauptfächer. Je nach dem welche Taschengröße der Spieler wählt, hat dieser ein oder zwei thermoisolierte Schlägerfächer und ein Nebenfach für Zubehör bzw. Textilien. Zusätzlich bieten die Tourtaschen von Prince ein separates Schuhfach. Die Rucksackfunktion mit den zwei Schultergruten und den Trageriemen ermöglicht einen komfortablen Transport Ihrer Tennisausrüstung.

Monfils Taschenserie – Tennistaschen passend zu den Rebel Rackets

Prince Rebel Bag 6er Tennistasche

Prince Rebel Bag 6er Tennistasche

Die Prince Tennistaschen aus der Monfilsserie sind ebenfals mit integriertem thermoisoliertem Schlägerfach ausgestattet. Je nach Wahl 6er oder 12er bieten die Taschen unterschiedlich viel Platz für die Ausrüstung der Spieler. Farblich passt die Taschenserie zu den neuen Prince EXO3 Rebel Tennisschlägern. Die 6er Variante der Rebel Taschen hat zwei Hauptfächer, davon ist ein Fach thermoisoliert für die Schläger, dass andere ist für Textilien, Schuhe und Zubehör gedacht. Die 12er Rebel Tasche hat drei Hauptfächer, diese sind in zwei thermoisolierte Schlägerfächer für die Rackets und ein große Fach für die Ausrüstung unterteilt. Jeder Rebeltennistasche bietet zusätzlich ein weiteres Nebenfach für Zubehör. Außerdem haben die Taschen ein separates Schuhfach. Die Rucksackfunktion ist über die zwei Schultergruten und den Trageriemen sehr komfortabel und gut gepolstert.

Racket Pack Serie – Prince Tennisrucksäcke in vielen verschiedenen Farben

Prince Racket Pack pink Tennisrucksack

Prince Racket Pack pink Tennisrucksack

Die Prince Tennisrucksäcke bieten Platz für einen Tennisschläger. Die Rucksäcke haben ein Hauptfach mit drei extra Netzfächern. Zusätzlich hat das Backpack ein separates Getränkefach. An der Unterseite des Rucksacks befindet sich ein separates Schuhfach. Der Prince Racket Pack hat die Form eines Rackets. Die gepolsterten Schultergurte und ein Tragegriff, sorgen für ein bequemes und komfortables Tragegefühl. Die Tour Rucksäcke von Prince gibt es in fünf verschiedenen Farben.

Carbon Tennistaschenserie – Konzeption, Aufteilung und Design ist durch die Spieleranregungen entstanden.

Prince Tennistasche Carbon 3er Triple Back schwarz

Prince Tennistasche Carbon 3er Triple Back schwarz

Die Prince Carbon Tennistasche ist sehr komfortabel. Farblich passt die Tasche zu fast jeder Tennisausrüstung. Die das klassische Design und das kleine Logo wird diese Tennistasche auf den ersten Blick nicht unbedingt als Racketbag. Dies ist gewollt von Prince so gewählt, die Tasche ist auf Grund der Kundenwünsche mit dezentem Logo konzipiert worden. Die Tasche verfügt über zwei Hauptfächer, ein Schlägerfäch und ein großes Fach für Textilen sowie ein Nebenfach für Zubehör. Zusätzlich bietet das Prince Carborn Bag ein separates Schuhfach und Getränkefach. Die Rucksackfunktion mit den zwei Schultertragegruten und den Trageriemen ermöglicht einen komfortablen Transport Ihrer Tennisausrüstung.

Kaufen Sie Ihre neue Prince Tennistasche günstig, einfach, bequem und preiswert im Tennisshop von Tennis-world.de oder im lokalen Ladengeschäft in Brannenburg

, , , ,

Keine Kommentare

Pacific – offizieller Besaitungsservice bei den Barclays ATP World Tour Finals

Unter dem Motto „Behind the Scenes, from behind the Machines“ präsentiert sich der Sportartikelhersteller Pacific aus Hochdorf in Baden-Württemberg dem internationalen Tennispublikum bei den BARCLAYS ATP World Tour Finals in der O2 Arena in London. Als offizieller Besaitungsservice gibt es beim Saisonhighlight der besten acht Tennisprofis sehr viel zu tun. Die Tage sind lang und die Nächte kurz…

Pacific bei den BARCLAYS ATP World Tour Finals

Pacific bei den BARCLAYS ATP World Tour Finals

Pacific Presse News, November 2009

Pacific Presse News, November 2009

ERSA Master Raquet Technician Tom Parry und Chris Reuter kümmern sich am Pacific Besaitungsstand um die Tennis Rackets der weltbesten Tennisspieler, geben interessante und nützliche Tipps und plaudern aus dem „Nähkästchen“ über die neuen Besaitungsmaschinen.

Abseits der Arbeit bleibt nicht viel Zeit, da die Profis täglich mehrere Rackets zum Bespannen im PACIFIC Servicebereich abgeben. Am späten Nachmittag des gestrigen Tages hatte jedoch Chris Reuter aber doch ein wenig Zeit um sich mit dem PACIFIC Sponsored Global Ambassador Pat Cash (AUS) zu treffen und ihm bei seinem Engagement mit jungen Talenten zu beobachten. Pat Cash, ehemaliger Weltklasse Spieler, Australien Open Finalist 1987 und Wimbledon-Sieger 1987, holte neben 7 Einzeltitel auch 12 Titel im Doppel, besitzt inzwischen die Pat-Cash-Tennis-Academy und ist für PACIFIC weltweit unterwegs.

Anschließend wurde es wieder hektisch, da Fernando Verdasco (Tecnifbre Tennisschläger) rund 50 Minuten vor seinem Match gegen Andy Murray noch schnell 4 Rackets zum besaiten brachte und diese zur WARM UP Phase wieder haben wollte…. unter Druck bringen aber die „echten Besaitungsprofis“ die besten Leistungen 😉

Im folgenden Video sehen Sie Tom Parry vom PACIFIC Besaitungsraum im Interview sowie Chris Reuter während ihrer Arbeit. (Quelle: offizielle Website der ATP World Tour)

Bei Tennis-World.de dem Online Tennisshop aus Bayern finden Sie die Tennisausrüstungen der Stars. Neben Schläger, Schuhe und Tennistaschen bieten wir Textilien, Griffbänder, Saiten und Zubehör für Freizeitsportler und ambitionierte Turnierspieler. Überzeugen Sie sich selbst!

, , , , , ,

Keine Kommentare

Federer bleibt Erster, Söderling im Halbfinale

Roger Federer bleibt zum Jahreswechsel „alter“ und „neuer“ Weltranglistenerster der ATP Rangliste. Durch seinen zweiten Sieg im zweiten Spiel der Gruppenphase gegen Lokalmatador Andy Murray steht Federer so gut wie sicher als Halbfinalist der Barclays ATP World Tour Finals fest.
In der gestrigen Partie gegen Andy Murray (Tennisschläger Head) siegte Federer knapp mit 3:6, 6:3, 6:1 und lässt den Weltranglistenzweiten Rafael Nadal (Babolat Tennisschläger, Babolat Tennistasche) damit keine Chance Nummer 1 zu werden. Unabhängig davon, ob Nadal das Turnier der besten acht Spieler in London gewinnt, Federer hätte das Halbfinale nicht erreichen dürfen, um „punktemäßig“ am Schweizer vorbeizuziehen.

Roger Federer ist nun zum fünften Mal die Nummer eins zum Ende einer Tennissaison. Bereits in den Jahren 2004 bis 2007 war ihm das viermal in Folge geglückt. Lediglich der Ex-Tennisprofi Pete Sampras (USA) stand in seiner aktiven Laufbahn in den neunziger Jahren insgesamt sechsmal am Ende einer Saison auf dem Tennisthron.

„Es ist offiziell, es ist ein geiles Gefühl und macht mehr Laune darauf zu feiern, als der Sieg gegen den Schotten Murray“, so Federer. Vor 17.500 begeisterten Tennisfans sagte Federer „Nach 2008 zurückzukommen, um Tennis auf höchstem Niveau zu spielen war eine grandiose körperliche und mentale Leistung“.

Rein rechnerisch ist es zwar möglich, dass Federer das Halbfinale nicht erreicht, jedoch müssten hier einige Faktoren zusammenspielen. Zunächst müsste Federer das abschließende Match gegen US-Open-Sieger Juan Martin Del Potro in 2 Sätzen verlieren und des weiteren müsste Murray sich deutlich gegen Fernando Verdasco (Tennisschläger Tecnifibre) durchsetzen. Dann hätten insgesamt drei Spieler in der Gruppe A 2:1 Siege und es käme auf jeden Satz und jedes gewonnene Spiel an. Da Federer beide Partien in jeweils drei knappen Sätzen gewonnen hat, könnte es womöglich am Ende nicht reichen, da Juan Martin Del Potro seine Chancen auf das Halbfinale mit einem 6:4, 3:6, 7:6 (7:1)-Erfolg gegen Verdasco wahrte.

Einmal mehr für eine große Überraschung sorgt der junge Schwede Robin Söderling. Lediglich als Nachrücker für den US-Amerikaner Andy Roddick in das Feld der besten acht Tennisspieler gerückt hat er die Siegesserie von Novak Djokovic (Youtek Speed), zuletzt 2 Turniersiege und 11:0-Siege in Folge, mit einer hervorragenden Leistung gestoppt. In seiner ersten Partie der Gruppenphase in Gruppe B sorgt der Schwede bereits für einen herben Dämpfer für den Spanier Rafael Nadal. In seinem zweiten Match setzte sich Robin Söderling gegen einen anderen Head Racquet Rebel in deutlichen zwei Sätzen mit 7:6 (7:5), 6:1 durch.

Robin Söderling, erster Halbfinalist beim ATP World Tour Finale in London

Robin Söderling, erster Halbfinalist beim ATP World Tour Finale in London

Somit steht Robin Söderling (Youtek Radical Schläger) als erster Spieler beim Barclays ATP World Tour Finale in der London O2 Arena fest, der das Halbfinale erreicht hat. Am späteren Mittwochabend (ca. 21.45 Uhr MEZ) trifft Rafael Nadal auf den Russen Nikolaj Dawydenko. Sicher wird Nadal mit der Motivation Schwierigkeiten haben, da inzwischen feststeht, dass sein ehrgeiziges Ziel doch noch World No.1 zu werden nicht klappen wird. Söderling, der im sechsten Spiel gegen die Nummer drei der Welt, Novak Djokovic aus Serbien, seinen ersten Sieg feiern konnte, muss mit dieser Leistung zum engeren Favoritenkreis gezählt werden. Schon mit dem Finaleinzug beim härtesten Sandplatzturnier der Welt (French Open in Roland Garros) hatte Söderling für Furore im Tennis-Circuits gesorgt und selbst Tennisfachleute weitestgehend überrascht. Zuzutrauen ist dem sympathischen Schweden jedenfalls vieles.

, , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Babolat Tennistaschen

Suchen Sie eine Tennistasche von Babolat? Ist Ihre Tennistasche zu klein, weil Sie in zwischen mehrere Tennisschläger haben? Oder bekommen Sie Ihre restliche Tennisausrüstung nicht mehr in die Tasche?

Es gib viele verschiedene Babolat Tennistaschen. Die Tennistaschen sind in verschiedenen Größen und Farben erhältlich! Auch das Design ist individuell gestaltet, dadurch wird gewährleistet das für jeden Tennisspielertyp und seinen individuellen Geschmack etwas dabei ist.

Wie Anfangs erwähnt, gibt es viele Babolat Tennistaschen. Dieser Beitrag beschreib die Babolat Club Line Tennistaschen und die Babolat Team Line Tennistaschen.

Babolat Team Racketbag blau 12er

Babolat Team Racketbag blau 12er

Babolat Team Line Tennistaschen

Die Team Line Tennistaschen von Babolat überzeugen durch ergonomische Racketformen und innovatives Design. Die Babolat Tennistasche Racketbag blau 12er ist auf der Tour sehr beliebt. Die Pro Spieler Andy Roddick und Dinara Safina nehmen das blaue 12er Racketbag von Babolat als Tourtasche mit auf den Platz!

Die neue Babolat Team Line Tennistaschen ist komplett überarbeitet. Das Top-Design überzeugt durch die kräftigen Farben und die Form. Diese Tennistasche ist passend zum dem neuen Pure Drive Tennisschläger von Babolat. Weiter Babolat Tennisschläger zu günstigen Preisen, die zu dieser Kollektion passen.

Die Tasche ist noch funktionaler geworden und bietet noch mehr Platz für die Tennisausrüstung . Die Seitenfächer haben zusätzlich Unterfächer und die separate Schuhtasche ist abnehmbar.

Babolat Club Line Tennistasche

Babolat Club Line Tennistaschen

Club LINE Babolat Tennistasche hat je nach Modell mehrere Schlägerfächer. Zudem bietet die Babolat Club Line Tennistasche ein Kleiderfach und ein extra Schuhfach. Die Babolat Club Line Schläger- und Rackettaschen haben eine große Seitentasche zum Verstauen von Tenniszubehör.

Die Club Line Tennistaschen von Babolat überzeugen durch ergonomische Racketformen und innovatives, modisches Design.

Die Babolat Tennistasche Racketbag grün-silber 3er ist auf der Tour sehr beliebt, denn viele WTA und ATP Profis nehmen das 3er Racketbag der Clubline Kollektion von Babolat als Tourtasche mit auf den Platz!

Vergleichen Sie die Preise und lassen Sie sich von Ihrem Tennisshop beraten.

, ,

Keine Kommentare

BTV Sichtungslehrgang mit neuer Head Tennistasche

Am 25.09.09 stand der letzte Sichtungstermin diesen Jahres zur C-Trainer Ausbildung auf dem Programm. Um 16Uhr begann auf der Anlage Tennis & Squash Center am Hochberg bei Trompette & robes de mariée Mermaid Traunstein das Einspielen. Ab 16.30Uhr wurde es ernst und verschiedene Basis-Tennisübungen standen zur Begutachtung auf dem Programm.

Vorab packte ich die neue Head Tennistasche Modell Speed mit Signatur von Novak Djokovic, dem serbischen Superstar und Weltranglisten-Vierten. Die gesamten Lehrninhalte des Bezirkslehrgangs (mit Ausbildung zum Oberschiedsrichter) sind auf der Homepage des BTV einzusehen.

Ehrlich gesagt war ich etwas überrascht, dass dieser Sichtungstermin sehr locker
Robes de mariée Empire
von der Hand ging. Die weiteste Anreise hatte eine junge Frau, sie kam aus Schongau im Allgäu. Es standen also auf dem Programm:

  • Vorhand- und Rückhand longline abwechselnd mit Zuspiel,
  • dann das Gleiche cross court
  • als nächstes abwechselnd Vorhand- und Rückhandvolley gezielt in eine Feldecke
  • danach dann Vorhand Smash
  • je 10 Aufschläge (1. und 2., wobei der 1. Aufschlag glatt zu schlagen war und der 2. mit Spin)
  • abschließend wurden in einem Tiebreak-Spiel noch verschiedene Spielformen und Spielwitz beobachtet

alles in allem war alles recht locker und der Sichtungslehrgang wurde auch von fast allen Teilnehmern bestanden, inklusive meine Wenigkeit. Mit der neuen Head Rackettasche fühlte ich mich jedenfalls etwas wohler, denn viele andere Teilnehmer hatten bereits Rackettaschen von anderen Herstellern, am Beliebtesten waren die Wilson Eco Taschen, gefolgt von den Head Tour Taschen aber auch Pacific Tennistaschen waren vertreten.

, , , , , , ,

Keine Kommentare

Wilson Tennistaschen

Sie haben Interesse an Tennistaschen von Wilson?  Neben den neuen klassischen Wilson Tennistaschen finden Sie auf  Tennis World auch die Wilson Eco Pro Tour Kollektion, die Wilson Rucksäcke aller Serien, die Pro Staff Schlägertaschen, die Staff Rackettaschen Collection, die Pro Tour Taschen Serie sowie die Wilson Tour Sportbags. Die Wilson Tennistaschen sind in frischen, modischen Farben angefertigt und bestechen durch ihr edles Design.  Sie bieten viel Platz für Rackets, Bälle und Kleidung.  Der Hersteller Wilson stellt hochwertige und komfortable Tennistaschen her.

Wilson Eco Pro Tour 6 Thermal Tasche schwarz von Wilson Wilson Eco Pro Tour Rucksack schwarz von Wilson Wilson Eco Pro Tour 6 Thermal Tasche rot von Wilson Wilson Eco Pro Tour Rucksack rot von Wilson Wilson Pro Staff Six Racket Thermal Tasche von Wilson Wilson Pro Staff SuperSix Tasche von Wilson

Viele Profitennisspieler wie Roger Federer, Serena Williams, Venus Williams, Rafael Nadal und viele andere Topspieler, nehmen die Wilson Tennistaschen beforzugt in Anspruch. Die Wilson Tennistasche ist die erste umweltfreundliche Tennistasche ausgestattet mit EARTHGUARD. Das Material ist hergestellt aus recycelten PET Fabriken.

Die Wilson Sporttasche ist vielseitig verwendbar. Der Wilson Backpack hat zwei Trägerriemen und lässt sich ideal als Rucksack verwenden. Das Gewicht der Tasche wird dadurch optimal verteilt.

, , , , , , ,

Keine Kommentare

Pacific Tennistaschen

Die Pacific Tennistaschen sind aus hochwertigem Material und bieten Raum für bis zu 9 Schläger. Die Pacific Tennistaschen haben zumeist eine L-förmige Reißverschluss Öffnung zur praktischen Herausnahme der Rackets.
Pacific X Force Line Racquet Bag 2XL Thermo Tasche in orange-schwarz-weiss von PACIFIC Pacific X Force Line Racquet Bag 2XL Tasche in orange-schwarz-weiss von PACIFIC Pacific X Force Line Pro Bag 2XL Tasche in orange-schwarz-weiss von PACIFIC Pacific X Force Line Back Pack Rucksack in orange-schwarz-weiss von PACIFIC Pacific Team Line Pro Bag 2XL Tasche in blau-schwarz-weiss von PACIFIC Pacific  Team Line Racquet Bag XL Tasche in blau-schwarz-weiss von PACIFIC Pacific Team Line Racquet Bag 2XL Tasche in blau-schwarz-weiss von PACIFIC Pacific Team Line Back Pack Rucksack in blau-schwarz-weiss von PACIFIC
Zudem bietet die Pacific Tennistasche ein textiles Mesh-Fach und ein extra Schuhfach. Die Pacific Schläger- und Rackettaschen gibt es mit 1-2 Seitentaschen. Bei den Pacific Taschenkollektionen, mit den tollen neuen Designs und den coolen Formen geht es um mehr als bloß gutes Aussehen. Der Tragegurt mit ergonomischen Schulterpolstern sorgt für erhöhten Tragekomfort.  Die Pacific Sporttasche ist leicht abwaschbar und schmutzabweisend.

Testen Sie die hochwertigen Pacific Tennistaschen einfach selbst! Tennis World bietet ein umfangreiches Sortiement an Tennistaschen von Pacific an.

ie Pacific Sporttasche ist leicht abwaschbar und schmutzabweisend. Testen Sie die hochwertigen Pacific Tennistaschen einfach selbst! Helfen Sie auch anderen in den Genuss der Pacific Sporttasche zu kommen und schreiben einen kurzen Testbericht / Testergebnisse bzw. eine Produktbewertung, denn Ihre Kundenmeinung ist wichtig!

, ,

Keine Kommentare

US Open: Del Potro im Halbfinale, Nadal gegen Gonzalez unterbrochen

Im Duell der beiden Youngsters hatte der Argentinier Juan Martin del Potro das deutlich bessere Ende für sich. Der junge Kroate Marin Cilic konnte lediglich im 1. Satz mithalten. Del Potro, der an Nummer 6 gesetzt ist, siegte in 2:33 Stunden mit 4:6, 6:3, 6:2 und 6:1 gegen die Nummer 16 der Setzliste und zieht somit als dritter Spieler neben Roger Federer und Novak Djokovic in das Halbfinale der US Open ein.

Del Potro`s Gegner in der Runde der letzten vier steht noch nicht fest. Das letzte Viertelfinale zwischen Rafael Nadal und Fernando Gonzalez wurde durch starken Regen gestoppt. Bereits beim Spielstand von 2:2 im zweiten Satz wurde die Partie erstmals unterbrochen und beim Stand von 7:6 (7:4), 6:6 (3:2) für Rafael Nadal endgültig verschoben. Der Regen über New York wurde einfach zu stark.

Wie bereits im vergangenen Jahr haben die Veranstalter der US Open aufgrund von Regenunterbrechungen den Zeitplan nicht halten können und das Herren-Endspiel auf Montag verlegt. Schon 2008 mussten Federer und Murray erstmals seit 1987 um einen Tag verlängern.  Seither wird in New York heiß diskutiert, ob das weltgrößte Tennis-Stadion auf der Anlage in Flushing Meadwos überdacht werden soll. Neben den Veranstaltern melden sich nun auch aktive Spieler und der Altmeister John McEnroe zu Wort.

Der US Tennisverband hat mit rund 23.000 Zuschauern das Arthur-Ashe-Stadium errichtet, ohne Dach. Ein Stadion mit Dach und etwas weniger Zuschauern hätte eine ähnliche Summe gekostet und man könnte das Stadion im geschlossenen Zustand ganzjährig nutzen. Federer, einer der Spielersprecher meinte: „Ich bin dafür. Ein Dach macht für alle Beteiligten mehr Sinn und ermöglicht eine bessere Planung. Für Fans, TV-Zuschauer, Veranstalter und auch Spieler.“ Bei den beiden Grand Slam Turnieren in Wimbledon und bei den Australien Open sind bereits Dachkonstruktionen vorhanden und bei den French Open möchte man bis spätestens 2014 ein Dach anbringen.

Das Turnier ist noch nicht beendet, doch die Veranstalter sind mit den bisherigen Zuschauerzahlen sehr zufrieden. Beim deutschen TV-Publikum ist ebenfalls ein Aufwärtstrend sichtbar. Auch wenn aktuell nicht die ganz großen Tennisstars aus Deutschland kommen, so ist Tennis doch ein schöner, athletischer und interessanter Sport, der in Deutschland weit verbreitet ist. Die Faszination Tennis ist nach wie vor gegeben, was mehr als zwei Millionen Tennisspielerinnen und -spieler in knapp 10.000 organisierten Vereinen bundesweit zeigen.

wäre Tennis auch etwas für Sie? Sie benötigen neben einem Tennisschläger, passgenaue Tennisschuhe sowie geeignete Tennisbekleidung. Das Tennis Racket lassen Sie noch mit einer Tennissaite bespannen und den Griff umwickeln Sie noch mit einem Overgrip Griffband für noch besseren Halt. Jetzt packen Sie die Tennisartikel in eine Tennistasche und fahren zum nächstgelegenen Tennisplatz!

Viele Tennisartikel und ein umfangreiches Angebot an Tenniszubehör und Tenniskleidung finden Sie beim Tennisshop und Onlineversandhandel von Tennis-World.de! Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gerne.

, , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

US Open: Djokovic und Federer im Halbfinale

Roger Federer steht vor seinem sechsten US-Open-Titel, denn auch Robin Söderling aus Schweden kann den fünfmaligen Gewinner der US Open und Titelverteidiger Roger Federer bei den US Open 2009 nicht zu stoppen. Der Weltranglistenerste und Nummer 1 der Setzliste verpasste Söderling dabei im ersten Satz die Höchststrafe. Bei der Neuauflage des French-Open-Finale, welches nicht nur vom New Yorker Publikum mit Spannung erwartet wurde, hatte Roger Federer die ersten beiden Sätze locker im Griff und es schien ein klarer 3-Satz-Sieg zu werden. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt…

Im dritten Satz konnte sich Söderling endlich aus seiner Nervosität befreien und bot dem Schweizer einen harten Kampf. Die Sätze drei und vier wurden jeweils im Tiebreak entschieden und so hieß es am schlussendlich nach 2:33 Stunden. Game, Set, Match Federer – 6:0, 6:3, 6:7 (6:8) und 7:6 (8:6). In der Runde der letzten Vier Spieler trifft Roger Federer (Wilson Tennisschläger) auf den Serben Novak Djokovic.

Novak Djokovic (SRB), Nummer 4 der US Open Setzliste 2009

Novak Djokovic (SRB), Nummer 4 der US Open Setzliste 2009

Die Nummer 4 der Weltrangliste sowie Setzliste besiegte den Spanier Fernando Verdasco (Nummer 10 der Setzliste) in einem relativ unspektakulärem Match mit 7:6 (7:2), 1:6, 7:5, 6:2. Das Spiel zwischen Verdasco (Tecnifibre) und Djokovic war lange Zeit von vielen unnötigen Fehlern auf beiden Seiten geprägt und wenig hochklassig! Für Verdasco war der Einzug in dieses Viertelfinale das beste Ergebnis bei den US Open. Djokovic wird sich deutlich steigern müssen, wenn er gegen Roger Federer bestehen möchte.

Die Siegesserie von Roger Federer ist grandios. Er hat nun insgesamt eine US-Open-Matchbilanz von 50:4, davon 39 Siege in Folge. Die letzte Niederlage in Flushing Meadows erlitt er 2003 im Achtelfinale gegen David Nalbandian aus Argentinien. Der Schweizer spielt auch in 2009 wieder eine hervorragende Saison. In Paris und Wimbledon holte er bereits die letzten beiden Grand-Slam-Titel. Das junge Vaterglück dürfte Federer ebenfalls beflügen. Wer soll Federer bei seinem Siegeszug in die Annalen (lat. = Geschichtsbücher) aufhalten?

Was durch Federer-Siege für die US-amerikanische Ausrüsterfirma WILSON eher Gewohnheit ist, stellt für die österreichische Sportartikelfirma, u.a. Tennis Rackets, HEAD eine positive Meldung dar. Um die Nachfrage nach Tennistaschen und Tennisschläger von Novak Djokovic – Speed Serie – zu steigern, hat die Fa. HEAD einen riesigen Medien-Rummel im Frühjahr diesen Jahres veranstaltet. Keine Mühen und Kosten wurden gescheut, um das eingestaubte Image etwas aufzupolieren und zu verjüngen. Mit der Monster-Rebels-Kampagne hat es HEAD geschafft insbesondere beim jüngeren Publikum gut anzukommen. Junge Stars wie Novak Djokovic, Marin Cilic oder auch Andy Murray sind beim Image-Transport gern gesehene Werbebotschafter. Man kann sagen was man will, die Kampagne wurde sehr gut angenommen und die guten Verkaufszahlen der Head Tennisartikel sprechen für sich.

, , , , , , ,

Keine Kommentare

US Open: Djokovic und Federer im Viertelfinale

Der fünfmalige Gewinner der US Open und Titelverteidiger Roger Federer ist bei den diesjährigen US Open nicht zu stoppen. Der Weltranglistenerste und Nummer 1 der Setzliste hatte in lediglich 1:48 Stunden beim klaren 3-Satz-Sieg mit 7:5, 6:2, 6:2 keine Schwierigkeiten mit Tommy Robredo aus Spanien. Robredo, die Nummer 15 der Weltrangliste und Nummer 14 der Setzliste, der in der 3. Runde im „Dunlop-Pro-Duell“ den US-Amerikaner Blake ausschaltete, James Blake war wegen einer Fußverletzung stark beeinträchtigt, stand immerhin zum 6. Mal bei den US Open im Achtelfinale.1Y0-259
Doch auch unter den Augen der Schauspielerin Nicole Kidman hatte Tommy Robredo, der U16 Orange-Bowl-Sieger von 1998, der in Flushing Meadows immerhin eine 22:9 Bilanz vorzuweisen hat, gegen das druckvolle und intelligente Spielsystem von Roger Federer keine Chance.

Im weltgrößten Tennisstadion, dem Arthur-Ashe-Stadion, bot sich den Zuschauern eine einseitige Partie. Lediglich bis zum Ende des ersten Satzes konnte Robredo mithalten, doch als er beim Spielstand von 5:5 seinen Aufschlag verlor war sein Willen gebrochen. Bis dahin spielte Tommy Robredo wirklich auf sehr hohem Niveau und erspielte sich sogar 3 Breakbälle. Mit zunehmender Zeit wurden aber die Aufschlagspiele vom fünfmaligen Champion im deutlicher und Robredo punktete kaum noch. Federer, der im Laufe des Turniers bereits Simon Greul (GER) und Lleyton Hewitt (AUS) bezwingen konnte, trifft nun im Viertelfinale auf den Schweden Robin Söderling. Söderling profitierte von einer verletzungsbedingten Aufgabe seines russischen Gegners Nikolaj Davydenko.

Die Siegesserie von Federer bei den US Open ist beeindruckend. Wer soll diesen Ausnahmespieler bei den US Open 2009 besiegen? Die letzte Niederlage bei den US Open musste Federer im Achtelfinale 2003 gegen den Argentinier David Nalbandian hinnehmen. Seitdem hat er 38 Siege in Folge in New York feiern können. Federer schraubt damit seine Gesamt-US Open-Bilanz auf 49:4 Siege hoch.

Die Neuauflage des Finals der French Open 2009 wird vom New Yorker-Publikum am Mittwoch mit Spannung erwartet, auch wenn Robin Söderling, die Nummer 12 der Setzliste, auf Hardcourt kaum Chancen gegen Roger Federer haben dürfte. Nur der „Altmeister“ Andre Agassi aus den USA hat mehr Siege auf Hardcourt erreichen können als Federer. Roger Federer, der Tennisprofi der Superlative greift bei den US Open 2009 zu seinem 16. Grand-Slam-Titel. Bereits jetzt steht er mit 15 gewonnenen Grand Slam Titel an der Spitze dieser Wertung. Insgesamt hat Federer in seiner Karriere bisher 61. Turniersiege in der Einzelkonkurrenz erreichen können und im Jahre 2006 übernahm er auch die Führungsposition von Pete Sampras in Sachen Preisgeld. Denn in 2006 spielte Federer das Rekord-Preisgeld von 8,3 Millionen US-Dollar in einer Saison ein – wahnsinn!

Auf jeden Fall dürfte der sympathische „Schweizer-Jung-Papa“ für seine Ausrüsterfirmen: Wilson und NIKE ein echter Glücksgriff sein, wenn auch nicht ganz billig!

Neben dem Schweizer Weltranglistenersten, der bereits in diesem Jahr bei den French Open und in Wimbledon triumphierte, zog auch der serbische Tennisprofi Novak Djokovic leicht und locker in das Viertelfinale ein. Der junge „HEAD-Pro“ Novak Djokovic fertigte in lediglich 1:46 Stunden den Tschechen Radek Stepanek mit 6:1, 6:3, 6:3 ab. Djokovic`s Basis zum deutlichen Sieg war ein hervorragender Aufschlag, so konnte er die Partie nach Belieben gestalten. Novak Djokovic, die Nummer 4 der Weltrangliste und Nummer 4 der Setzliste, erreichte bereits im Vorjahr das Halbfinale und zählte bereits im Vorfeld des Turniers zum engsten Favoritenkreis. Für den 22-jährigen Profi aus Serbien ist es bereits die zehnte Teilnahme eines Viertelfinals in einem Grand-Slam-Turnier. Größter Erfolg für Novak Djokovic war sicherlich der Triumph im Vorjahr bei den Australien Open in Melbouren, da hat er bereits bewiesen, dass er auf Hardcourt sehr gut spielen kann.

Etwas Entertainment und tolle Stimmung bot sich im Anschluss an die „Djokovic-Partie“. Zur Freude des New Yorker Publikums schlug er noch ein paar Bälle mit dem „Altmeister“ John McEnroe, der die Partie zwischen Djokovic und Stepanek für das US-amerikanische Fernsehen kommentierte. Auch im Viertelfinale ist der „Haas-Bezwinger“ Fernando Verdasco aus Spanien. Verdasco wird durch den Sieg gegen den Lokalmatador und Bezwinger von Andy Roddick in der 3. Runde, John Isner, mit 4:6, 6:4, 6:4 und 6:4 zum nächsten Gegner von Djokovic.

Tennis in New York fasziniert die Massen. Immerhin waren 2008 rund 740.000 Zuschauer auf der Anlage, rund 85 Millionen Zuschauer an den TV-Geräten sowie 34 Millionen im Internet. Wollen auch Sie Tennis spielen? – Kein Problem. Die nötige Ausrüstung wie Tennis Rackets, ein Tennis Shirt sowie Tennisschuhe oder eine Tennistasche finden Sie bei Tennis-World.de, Ihren Tennis Onlineshop!M2050-246

, , , , , , , , , ,

Keine Kommentare