Beiträge getagged mit Tennistaschen

Neue PACIFIC Produkte ab sofort bei Tennis-World.de

Wir von Tennis-World.de sind sehr froh und stolz, dass wir unseren Kontakt zur Fa. PACIFIC in den letzten Wochen wieder etwas auffrischen und intensivieren konnten. Der zuständige Vertriebsmitarbeiter besuchte uns kürzlich am Standort in Flintsbach und wir durften ein wenig über das neue Onlinekonzept und die Strategie von Tennis-World.de plaudern. Erfreulicherweise war Pacific von unseren Ideen und Visionen begeistert und so steht einer zukünftigen Kooperation nichts mehr im Wege…

Pacific Log on Black

Pacific Logo in Schwarz

PACIFIC – The Power of your game, wurde 1972 in Deutschland und Neuseeland von den Brüdern Marcus und Joachim Schwarz gegründet. Der Firmensitz ist in Hochdorf bei Stuttgart. Die geografische Nähe gewährt Tennis-World.de für etwaige PACIFIC-Produkte kurze Lieferzeiten und schnelle logistische Lösungen und so haben wir uns entschieden die neuen PACIFIC Produkte in unserem „Web-Katalog“ aufzunehmen. Derzeit führen wir ca. 50 Artikel in den Kategorien: Pacific Tennissaiten, Pacific Griffbänder, Pacific Tenniskleidung und Pacific Tenniszubehör. Neben Sonnenbrillen und Dämpfern haben wir Pacific Shirts, Pacific Overgrips und Pacific Saitenrollen und Sets aufgenommen.

Nun hoffen wir auf ein reges Kundeninteresse der hochwertigen Produkte und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. PACIFIC zählt inzwischen zu den weltweit führenden Anbietern für Racketsport Accessoires. PACIFIC bietet Produkte für die folgenden Sportarten: Tennis, Squash und Badminton an. PACIFIC erfüllt mit seinen hochwertigen Produkten  die höchsten Anforderungen und Ansprüche der Tennisspieler auf der PRO Tour.

 

Pacific, offizieller ATP Partner

PACIFIC ist offizieller Partner der Association of Tennis Professionals (ATP). Das bedeutet, dass die Profispieler die Pacific-Produkte als so hochwertig und funktional einstufen, dass sie via Wahl die deutsche Sportartikelfirma als offiziellen Partner ausgesucht haben. PACIFIC hat unzählige Patente angemeldet und den Produktentwicklungen vertrauen neben Radek Stepanek (CZ), Alexander Waske (GER) und Mikhail Youzhny (RUS) viele weitere Top-Spieler auf der Tour.

Pacific stellt beim MERCEDES CUP in Stuttgart den offiziellen Besaitungsservice für alle Spieler. Auch Gäste der Veranstaltung können sich vom Pacific Besaitungsservice ihren eigens mitgebrachten Schläger professionell bespannen lassen. Wir von Tennis-World.de konnten uns auf Einladung von Pacific selbst ein Bild vom Mercedes Cup machen und uns auf der Tennisanlage am Stuttgarter Weißenhof umschauen. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle an PACIFIC, die für einen interessanten Tennistag sorgten!

, , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Federer beendet Siegesserie von Haas in Wimbledon

Der wohl beste Tennisspieler aller Zeiten, Roger Federer (Wilson), hat auch in dem mit Spannung erwarteten Halbfinale von Wimbledon seinem Gegner nicht den Hauch einer Chance gelassen. Tommy Haas, der in Wimbledon 2009 grandios gespielt hat und sich in die Herzen der englischen
9A0-148 Fans katapultierte braucht trotz Niederlage nicht traurig sein. Der deutsche Tommy Haas (Head Tour Team Tennistasche) hat bei den 123. All England Championships sein bisher bestes Wimbledonergebnis seiner Karriere erreicht. Auf dem Centre Court an der Church Road ist jedoch Roger Federer der Matador gewesen, der den Takt vorgab.

Vor über 15. 000 begeisterten Zuschauer kämpfte der 31-jährige Deutsche bravourös und spielte eine gute Partie. Am Ende stand jedoch die klare Niederlage gegen den fünfmaligen 212-055 Wimbledon-Champion Roger Feder (SUI) mit 6:7 (3:7), 5:7, 3:6. Haas, der nach der Halbfinalpartie keineswegs enttäuscht war meinte: „Ich bin gegen den besten Tennisspieler aller Zeiten ausgeschieden und ich bin stolz auf meine Leistungen der letzten Wochen. Wimbledon in diesem Jahr lief großartig für mich und ich bin sehr glücklich“.

Der Gegner von Roger Federer im Finale am Sonntag um 15.00 Uhr ist der US-Amerikaner Andy Roddick (Babolat, Lacoste), der im anderen Halbfinale den Lokalmatador Andy Murray (HEAD Radical Schläger) in einem hochklassigen Spiel mit 6:4, 4:6, 7:6 (9:7), 7:6 (7:5) besiegen konnte. Für Roger Federer ist dieses Wimbledonfinale einmal mehr ein Greifen nach nach neuen Rekorden. Es könnte für den Superstar der sechste Wimbledon-Titel und der 15. Sieg bei einem Grand-Slam-Turnier werden. Zudem könnte er mit einem Finalsieg wieder am Spanier Rafael Nadal (Babolat, Nike) vorbeiziehen und erneut die Weltranglistenposition 1 besetzen. Mit der Niederlage von Murray platzt für die Briten leider der Traum vom Titelgewinn eines Einheimischen, die nun seit 1936 auf einen Wimbledonsieger warten. Roger Federer wird auch im Finale gegen Andy Roddick der große Favorit sein, immerhin bezwang Roger Federer den Texaner bereits in den Endspielen von 2004 und 2005.

Für Tommy Haas bleibt der Traum von einem Grand-Slam-Endspiel weiterhin unereichtbar. Bereits 1999, 2002 und 2007 scheiterte er jeweils im Halbfinale bei den Australien Open. Durch die hervorragenden Leistungen in Wimbledon gewinnt Haas wichtige ATP Punkte und wird ab Montag, 06.07.2009 wieder unter den Top 20 der Weltrangliste sein und damit bester deutscher Spieler.

Tennisexperten hatten Haas Chancen zugestanden falls er den ersten Satz gegen Federer gewinnen können, doch dies gelang Tommy, trotz eines guten Spiels nicht. Haas hatte eine gutte Strategie und servierte sehr solide, aber auch Federer gab sich keine Blöße und so ging es in den Tiebreak, den der Favorit mit 7:3 für sich entscheiden konnte. Doch wer nun glaubte, dass Haas aufgab, der sah sich getäuscht…

Haas kämpfte „wie ein Tiger“, doch gegen die starken Aufschäge des coolen Schweizers war er machtlos. Tommy konnte den aufschlagenden Federer nie wirklich gefährden und so reichte jeweils ein Break pro Satz zum verdienten Sieg. Für Haas, der sich auf dem CentreCourt von Wimbledon sichtlich wohl fühlte, war es eine schöne Erfahrung vor 15. 000 Zuschauern im All England Club zu spielen. Nach 2:02 h war dieses Gastspiel jedoch beendet und Roger Federer verwandelte seinen ersten Matchball. Auch wenn Tommy Haas nach Fabrice Sontoro der älteste Spieler im Feld war, so denkt er noch nicht daran seine Karriere zu beenden. Haas meinte: „Ich bin fit und natürlich trete ich nächstes Jahr wieder in Wimbledon an.“

Tennis-World gratuliert Tommy Haas zu diesem grandiosen Erfolg von Wimbledon. Sollten Sie nach günstigen Tennisartikeln der namhaftesten Hersteller: Wilson, HEAD, Babolat, Prince, Yonex, K-Swiss, Tecnifibre, Kirschbaum, PACIFIC und Dunlop suchen, so besuchen Sie den Tennisshop von Tennis-World.de. Neben Tennisschlägern, Tennisschuhe, Tennisbälle und Tennistaschen führen wir auch Griffbänder, Accesoires und Tennissaiten.

Überzeugen Sie sich von unserem professionellen Bespannungsservice, der für Sie auch gerne das Schlägertuning übernimmt!

, , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Haas trifft auf Federer im Halbfinale von Wimbledon

Haas nutzt die Riesenchance!!!
Mit einem überzeugenden Sieg in vier Sätzen mit 7:5, 7:6 (8:6), 4:6, 6:3 gegen den favorisierten Novak Djokovic (Head Youtek Speed Racket), Nummer vier der Welt, zieht Tommy Haas zum ersten Mal in seiner Karriere in die Runde der letzten vier von Wimbledon ein. Gleich der erste Matchball nach 2:44 h sitzt – und auch Sarah kann es kaum glauben!

Sein 4. Grand Slam Halbfinale in seiner Karriere ist zudem auch das 700.ste Spiel seiner Karriere. Bislang gelang ihm dieser Erfolg bei den Australien Open 1999, 2002 und 2007.  Damit ist er der vierte Deutsche, der jemals in ein Halbfinale von Wimbledon einzog. Dies gelang bisher nur Boris Becker, Michael Stich und Rainer Schüttler (Wimbledon-Halbfinale 2008). Haas im Interview kurz nach dem Spiel: „Es ist unglaublich, ich spiele derzeit mein bestes Tennis und ich habe genügend Selbstvertrauen, um auch zähe Matches gegen die Top-Jungs zu gewinnen!“ Desweiteren sagte Haas über seinem Halbfinal-Gegner Roger Federer: „Naja, wir hatten ein toughes Match im Achtelfinale von Paris. Ich war knapp dran Roger zu besiegen, (die Bilanz mit 2:9 spricht für Federer) – mal schaun was da geht. Jetzt versuche ich gut zu essen, zu relaxen und werde ich mich auf die Revanche vorbereiten“.

Roger Federer, der Top-Favorit auf den Turniersieg in Wimbledon, konnte am frühen Nachmittag seine Partie gegen den Kroaten Ivo Karlovic ebenfalls glatt und deutlich für sich entscheiden. Karlovic, der bis zum Viertelfinale noch kein Break zugelassen hatte, wurde sofort im ersten Aufschlagspiel vom Tennis-Superstar bebreakt. Damit zeigte der Schweizer seinem Gegner früh, wer „Herr im Haus“ ist.  In den ersten beiden Sätzen reichte Roger Federer jeweils ein Break und der Tiebreak des dritten Satzes brachte die Entscheidung. Mit einem klaren 6:3, 7:5, 7:6 (7:3) zieht Roger Federer in das Halbfinale ein. Roger Federer (Wilson [K]Six.One 95 Tennisschläger) hatte im gesamten Match gegen den Aufschlagriesen Karlovic keinen einzigen Breakball gegen sich und gab bei eigenem Aufschlag lediglich 11 Punkte ab – sensationell!

Nun kommt es also zum erhofften Traum-Halbfinale aus deutscher Sicht zwischen Roger Feder (SUI) und Tommy Haas (GER). Live auf D:SF am Freitag, 03.Juli ab 14 Uhr. Sicherlich favorisiert ist Roger Federer, der Haas vor wenigen Wochen im Achtelfinale in Paris besiegen konnte und eine Head-to-Head-Bilanz von 9:2 Siegen gegen den deutschen „Altmeister“ aufweisen kann.  Der letzte Sieg von Tommy Haas (Head Radical Tennisracket, Tournagrip Griffband) gegen Roger Feder ist lange zurück und datiert aus dem Jahr 2002.
d3o_logoGünstige Tenniskollektionen der Stars bei Tennis-World.de…
Interesse am Tennisschläger von Tommy Haas oder an der neuen Youtek Speed Kollektion von Novak Djokovic mit intelligenter d30-Technologie? Wir führen die hochwertigen Tennisartikel aller namhaften Hersteller zu fairen Preisen. Neben günstige Tennisschuhe führen wir auch Tennisbälle, Tennistaschen, Tennissaiten, Griffbänder und vieles mehr. Schauen Sie einfach vorbei beim neuen Onlineversender von tennis-world.de, ihrem Tennisshop im Internet.  Wir gratulieren Tommy Haas recht herzlich zu dieser herausragenden Leistung und wünschen viel Erfolg im Halbfinale…

, , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Wimbledon: Tommy Haas steht im Viertelfinale

Der deutsche Tommy Haas ist in Wimbledon weiterhin auf Erfolgskurs. Der 31-jährige Haas gewinnt in drei Sätzen mit 7:6 (10:8), 6:4, 6:4 gegen den Russen Igor Andrejew und steht zum ersten Mal in seiner Karriere im Viertelfinale des bedeutendsten Rasenturniers der Welt. Auch die „Abschiebung“ durch die Verantwortlichen des All England Clubs auf Nebenplatz No.CX-310-110
4, die glühenden Temperaturen der Londoner Mittagshitze und die „krachende Vorhandpeitsche“ des Russen konnten den „Altmeister“ Tommy Haas (Head Tennisschläger) an diesem Nachmittag nicht stoppen. Nach insgesamt 2:12 Stunden stand der klare 3-Satz-Sieg auf der Anzeigetafel und Haas zeigte sich überglücklich. Auch seine Verlobte Sarah Foster riss glücklich beide Arme in den Himmel. Der „zweite“ Frühling scheint kein Ende nehmen zu wollen und dabei hätte alles ein wenig anders kommen können…

… glücklicherweise konnte aber Igor Andrejew seinen Satzball im Tiebreak des 1. Satzes nicht nutzen und Haas zeigte sich erneut hochkonzentriert und kämpferisch, trotz der hitzigen Temperaturen. Wie auch schon im Marathon-Match gegen den Kroaten Cilic in Runde 3 überzeugte der Deutsche durch ein erstklassiges Service. Haas spielte in den entscheidenden Momenten sein bestes Tennis und hatte beim Netzroller zum Satzgewinn in Durchgang 1 auch ein wenig Glück.

Video: Haas vs. Cilic – Wimbledon 2009, Entscheidungsphase 9:13 min

Nun kommt es unter Umständen zur Neuauflage des Finals von Halle. Bei den diesjährigen Gerry Weber Open (Rasenturnier in Deutschland), standen sich Haas und Djokovic (KRO) bereits vor wenigen Tagen gegenüber. Haas hatte in Halle des bessere Ende für sich! Sollte Novak Djokovic (Head Tennistaschen, Youtek Speed Schläger), die Nummer 4 der Welt, sein Achtelfinalspiel gegen den Israeli Dudi Sela gewinnen, so wird er sich für die Finalniederlage sicherlich revanchieren wollen. Das Spiel der letzten Acht von Wimbledon wird am Mittwoch, 01.Juli 2009 Live auf D:SF übertragen!

Auch wenn beide Spieler dem Gegner kaum Chancen erlaubten, so war Haas doch etwas aggressiver und gefährlicher. Immer wieder überraschte er Andrejew mit gut vorbereiteten Netzattacken und konnte in Satz 2 und 3 dem Russen jeweils zum 4:3 breaken – das war die Entscheidung! Haas wirkte auch bei engen Spielständen äußerst relaxt und souverän und hatte alles im Griff. Der Wahlamerikaner Tommy Haas steht damit zum siebten Mal in einem Viertelfinale eines Grand-Slam-Turniers, wovon er dreimal das Halbfinale erreichen konnte. Für Haas selbst, seinen Trainerstab und Freundin Sarah Foster gibt es daher kaum Grund zu Understatement. Auch wenn er im Viertelfinale gegen den jungen Kroaten der Außenseiter sein wird, vor rund 2 Wochen hat er bewiesen, dass, wenn er fit ist, jeden Tennisspieler der Welt schlagen kann…

Wir von Tennis World gratulieren Tommy Haas recht herzlich zu diesem Erfolg und wünschen ihm gegen Novak Djokovic nur das Beste! Sollten Sie Interesse an der neuen Djokovic-Taschenkollektion haben, so schauen Sie einfach bei uns im Shop vorbei. Auch die K-Swiss Tennisschuhe von Tommy Haas finden Sie ganz einfach bei tennis-world.de. Wir freuen uns auf Sie!000-647

, , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Sabine Lisicki in Runde drei von Wimbledon

Die deutsche Tennisspielerin Sabine Lisicki steht in der dritten Runde von Wimbledon. In Runde zwei des weltgrößten Rasenturniers gewann die 19-jährige Lisicki locker gegen die Österreicherin Patricia Mayr mit 6:2, 6:4 und trifft nun auf Svetlana Kuznetsova (RUS).examskip

Svetlana Kuznetsova, HEAD Extreme Racket

Svetlana Kuznetsova, HEAD Extreme Racket

Die letzten Wochen waren für Lisicki wie eine Achterbahnfahrt. In Paris bei den French Open unterlag die Berlinerin noch in Runde eins und war den Tränen nahe und jetzt strahlt die junge Deutsche wieder über beide Ohren. Lisicki ist die letzte deutsche Spielerin, die im Wimbledon-Turnier in der Damenkonkurrenz verblieben ist – insgesamt waren 5 deutsche Spielerinnen an den Start gegangen. Am Samstag steht Lisicki mit der French Open-Siegern Kuznetsova (HEAD Extreme Schläger) jedoch ein anderes Kaliber gegenüber. Doch Lisicki, die Siegerin von Charleston (USA) ist guter Dinge „Ich habe schon bewiesen, dass ich Top-Ten-Spielerinnen schlagen kann“ meinte Lisicki und erinnerte sich bestimmt an den Erfolg gegen Venus Williams (USA) beim besagten Turniererfolg von Charleston.

Auch wenn Lisicki durch eine Grasallergie leicht behindert ist und noch nicht ganz in Topform, so sollte sie gegen Svetlana Kuznetsova doch eine kleine Aussenseiter-Chance haben. Glücklicherweise blieb Lisicki eine Blinddarm-OP vor wenigen Wochen erspart, die Krankenhaustage und der Trainingsrückstand machen sich aber noch ein wenig bemerkbar. Das frühe Aus bei den French Open war für Lisicki in der Analyse keine Überraschung: „Ich war einfach nicht fit genug für ein Grand-Slam-Turnier“, meinte die 19-jährige Sabine Lisicki (Adidas Bekleidung, Prince Tennisschläger), die aber in Wimbledon in Drittrundenmatch gegen Svetlana Kuznetsova (Fila Bekleidung, Head Tennisschläger) sich nicht verstecken möchte.

Auch wenn die Profi-Outfits in Wimbledon traditionell hauptsächlich in weißen Farben gehalten sind. Die neuen Bekleidungen und Schuhkollektionen der Tennis-Stars gibt es beim Tennis Onlineversand von Tennis-World. Fragen Sie einfach nach günstige Adidas Schuhe oder Yonex Taschen, nach Head Saiten, Dunlop Tennisbällen oder Wilson Tennisschläger. Sollten Sie einmal ihren bevorzugten Tennisartikel nicht bei uns finden, so zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns per eMail, Telefon oder über unser Kontaktformular.70-346

, , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Dinara Safina zeigt Nerven im Finale von Paris

Tennis ist wirklich ein verrückter Sport…
Das Damenfinale der diesjährigen French Open im rein russischen Duell zwischen Dinara Safina (Babolat Tennisschläger) und Svetlana Kuznetsova (Head Extreme Racket) hat das ganz deutlich gezeigt. Dinara Safina war der Druck des unbedingten Siegeswillen zu sehr anzusehen und mit fortlaufender Spieldauer wurde dieser Zwang zu einer echten Verkrampfung. So war es irgendwie symbolisch, dass Safina selbst bei 2:5 im 2.Satz und Matchball „Kuzi“ das Finale mit einem Doppelfehler beendete.

Svetlana Kuznetsova, HEAD Microgel Extreme Racket

Svetlana Kuznetsova, HEAD Microgel Extreme Racket

Auch wenn Dinara Safina die Enttäuschung bei der Siegerehrung deutlich anzumerken war, zeigte sie sich als faire Verliererin, bedankte sich bei den Fans und beim Publikum und lobte die Veranstalter zu einem perfekten Turnierverlauf. Svetlana Kuznetsova, die vor diesem Damenfinale ca. 2 Std. länger auf dem Platz stand als die aktuelle Nummer 1 der WTA Rangliste, zeigte mit dem klaren 6:4, 6:2 Finalsieg, dass sie stark an ihrer Physis und auch Psyche gearbeitet hat.

Aus deutscher Sicht sehr erfräulich war, dass man eine „alte Bekannte“ wieder sehen durfte. Steffi Graf, die in einem denkwürdigen Finale 1999 die damals 21-jährige Martina Hingis aus der Schweiz in drei Sätzen bezwingen konnte, übernahm die Ehrung der 2. Platzierten und überreichte die „Vize-Schale“.  10 Jahre liegt der letzte deutsche Triumph in Roland Garros  zurück. Seit dem schaffte es keine deutsche Spielerin mehr ins Finale… Steffi Graf, die inzwischen mit Andre Agassi verheiratet ist und in den USA lebt ist nach wie vor dem Tennissport verbunden und tritt immer noch als Werbe-Ikone für Adidas und Dunlop auf…

Svetlana Kuznetsova, HEAD

Svetlana Kuznetsova, HEAD

Svetlana Kuznetsova wird ab Montag, den 08.Juni 2009 nun als Nummer 5 der WTA Rangliste geführt und ist seit wenigen Minuten um 1,06 Millionen Euro reicher. Ein „Trostpflaster“ für die Nummer 1 werden die 530.000 Euro bestimmt sein. Am Sonntag, 07.Juni 2009 finden die French Open mit dem Herrenfinale zwischen Robin Söderling (SWE) und Roger Federer (SUI) ihr Ende. Federer, der bereits 13-Grand-Slam-Titel gewinnen konnte, möchte endlich seinen ersten Titel in Paris holen. Wir werden sehen, ob der Schweizer bessere Nerven hat als Dinara Safina heute.

Eine kleine Anmerkung zum Schluss aus Ausrüstersicht: Das Damenfinale der French Open 2009 fand unter Ausschluß des Sportartikel-Riesen WILSON statt, denn im russischen Finale hieß es BABOLAT vs. HEAD…. Roger Feder (Wilson) kann aber morgen zur Ehrenrettung beitragen.

, , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Prince WTA PRO Maria Scharapowa aus dem Turnier

Maria Sharapowa, die sympathische Russin, die erst zu den French Open 2009 nach Schulterproblemen zurückkehrte auf die große Bühne des WTA Circuits musste sich heute aus dem Turnier verabschieden.
prince_sharpova
Die junge Slowakin Dominika Cibulkova (Dunlop Racket) gewinnt deutlich gegen die ehemalige Nummer 1 des WTA Rankings und steht im Halbfinale der French Open von Paris. Cibulkova lässt Maria Scharapowa (Prince Racket) beim zweiten Grand-Slam-Turnier in diesem Jahr nicht den Hauch einer Chance. Die Russin, die nach langer Verletzungspause noch nicht ganz die Spritzigkeit vergangener Tage erreicht hat unterliegt klar mit 6:0 und 6:2 gegen eine beherzt aufspielende Cibulkova.

Im Halbfinale trifft Dominika Cibulkova nund auf die Weltranglistenerste Dinara Safina, die ihr Viertelfinal-Match mit 1:6, 6:4, 6:2 gegen Wiktoria Asarenka aus Weißrussland gewinnen konnte. Safina musste dabei den ersten Satz während des gesamten Turnierverlaufes abgeben. Die Bezwingerin der Titelverteidigerin bewies, dass sie zurecht im Viertelfinale steht und bot Safina einen harten Kampf. Nachdem Safina das letztjährige Damen-Finale noch gegen Ana Ivanovic verlor, so steht 2009 das Tor für ihren ersten Grand-Slam-Titel ihrer Karriere weit offen. Weitere Kontrahentinnen auf dem Weg zum Triumph sind unter anderem Sorana Cirstea (Rumänien), die „Krimi-Siegerin“ über Jelena Jankovic, Samantha Stosur (Australien), die „Stuttgart-Siegerin“ Swetlana Kusnezowa (Russland) und Serena Williams (USA), die mehrmalige Grand-Slam-Titelträgerin und ehemalige Nummer 1. prince_jankovic

Sollten Sie nach billigen Tennisschläger bzw. Tennisartikeln der PRO Tour Spielerinnen und Spieler suchen, dann schauen Sie doch einfach bei Tennis-World.de vorbei, ihrem Online Tennis Versand. Wir bieten ein breites Sortiment aus guten und günstigen Angeboten. Sie finden bei uns Tennisschuhe, Tennisbekleidung, Tennis Rackets der Stars uvm.

Für Trainer und Vereine bieten wir vergünstigte Konditionen. Mehr Informationen für Vereine finden Sie hier.

, , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Deutsches Tennis Team verpasst Titel: Serbien gewinnt World Team Cup

Deutsches Tennis Team im Finale von Serbien gestoppt. Die deutschen Tennisherren haben zwar das Finale gegen den Debütanten aus Serbien mit 1:2 verloren, können aber insgesamt eine positive Bilanz der Mannschaftsweltmeisterschaften ziehen. Philipp Kohlschreiber dürfte mit 3 Einzelsiegen recht zufrieden und zuversichtlich nach Paris fahren…

… wo vom 24. Mai bis 7. Juni die French Open stattfinden. Seriensieger Rafael Nadal (Ausrüster: Babolat, Nike) dürfte einmal mehr der Topfavorit auf den Titel sein.

So schön, glücklich und erfolgreich die Tenniswoche im Düsseldorfer Rochusclub für Deutschland verlaufen ist, im Finalspiel gegen Serbien war nach den beiden Einzeln bereits alles entschieden. Zunächst verlor Rainer Schüttler gegen Viktor Troicki 4:6, 6:7 (5:7), dann patzte Philipp Kohlschreiber (Ausrüster: Wilson, Adidas) mit 2:6, 4:6 gegen Janko Tipsarevic.

Damit stand der Erfolg vor dem abschließenden Doppel fest, welches Nicolas Kiefer und Mischa Zverev mit 7:5, 4:6, 10:7 gegen Viktor Troicki/Nenad Zimonjic zur Ehrenrettung gewinnen konnten. Das war nach 1993 und 2006 nun schon dir dritte Endspielniederlage für den Teamkapitän und Davis-Cup-Chef Patrik Kühnen.

Rainer Schüttler geht mit etwas gemischten Gefühlen in die nächsten Partien. Konnte er gegen Frankreich noch Angstgegner Simon bezwingen so kam er gegen den Schweden Söderling doch arg unter die Räder. Das knappe Match gegen den Serben Troicki konnte Schüttler ebenfalls nicht für sich entscheiden und so bleibt die enttäuschte Reaktion Schüttlers: „Die Chancenauswertung hat überhaupt nicht gepasst“ und „Ich muss auch mal wieder ein Spiel drehen und vor allem enge Matches gewinnen.“

Das deutsche Tennisteam hätte als erstes Nationalteam den fünften Titel nach 1989, 1994, 1998 und 2005 holen können. Doch abschließend blieb lediglich die tröstende Erkenntnis in Kiefer/Zverev ein neues Weltklasse-Doppel gefunden zu haben.

logo_odt Tennis-World.de gratuliert zum Titel: Vize-Mannschafsweltmeister und sagt „Kopf hoch, Jungs!“
Sie möchten günstige Tennisartikel kaufen? dann schauen Sie beim Tennis-World.de vorbei und überzeugen Sie sich vom großen Angebot an Tennisschläger, Tennisschuhe, Tennistaschen sowie Griffbänder und Tennisbekleidung. Finden Sie Ihr billiges Angebot zum Sparen und vergleichen Sie in Ruhe die Preise. Testergebnisse und Kundenstimmen können Ihnen bei Ihrer Auswahl helfen. Sollten Sie Fragen haben zum Beispiel zu Rabatten und Sonderkonditionen für Tennisvereine und Tennistrainer, dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

, , , , , ,

Keine Kommentare

Die brandneuen K-Swiss Tennisschuhe günstig bei Tennis-World.de

Die Sportartikelfirma K-Swiss wurde erst im Jahre 1966, vor ca. 40 Jahren, von zwei Schweizer Weltcup Skifahrerbrüdern gegründet. K-Swiss ist im Vergleich zu den Riesen der Tennissportbranche wie Adidas, Prince, Babolat, Dunlop, Wilson, Head, etc. noch sehr jung. K-SwissTennisschuhe spezialisiert.

k-swiss_shield_logoVielleicht rührt es daher, dass K-Swiss insbesondere bei den jungen Tennisspielern eine bekannte Marke ist, die für frische Farben, Style und modisches Design steht. Nach dem Umzug an die Westküste der USA (Kalifornien) rückte der Tennissport der beiden Skifahrerbrüder immer mehr in den Mittelpunkt. Sie wurden fanatische Tennisspieler und entwickelten den K-Swiss ‘Classic“ Tennisschuh aus Leder. Die K-Swiss Classic Schuhe waren die ersten erfolgreichen amerikanischen Ledertennisschuhe. Die charakteristischen Elemente wie z.B. die 5 Streifen sind in allen weiteren K-Swiss Schuhkollektionen enthalten geblieben.

Das K-Swiss Sortiment hat sich in den letzten 4 Jahrzehnte sehr stark ausgeweitet, aber die K-Swiss ‘Classic Original’ blieben kaum verändert und sind heutzutage noch immer erhältlich. Neben hochwertigen Lifestyle Schuhen produziert K-Swiss hochwertige Tennisschuhe für Herren und Damen sowohl Outdoor Tennisschuhe als auch Indoor Hallenschuhe für den Tennissport.

Vor allem in Zeiten wirtschaftlicher Krise achten die Menschen zunehmend auf ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Dies gilt selbstverständlich auch bei den Ausgaben für ihre Hobbies. Der Tennissport ist mit Ausgaben für gute Tennisschläger, Tennisbälle, einer Tennistasche, Tennisbekleidung, usw. nicht gerade als günstig einzustufen, da ist es doch legitim, dass man z.B. beim Kauf von guten Tennisschuhen etwas sparen möchte.

kswiss_schuh_receiver_carpeEin sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis bietet K-Swiss! Sparen können Sie zusätzlich, aber bestimmt nicht an Funktionalität und Qualität! Die neuen K-Swiss Tennisschuhe sind hochwertige Sportschuhe aus Amerika. K-Swiss wird in der Bundesrepublik über die VAN MEGEN DEUTSCHLAND GMBH vertrieben. k-swiss_70_logo Die K-Swiss Tennisschuhe sind mit dem K-Swiss 7.0 Technologiesystem ausgestattet. Das bedeutet: Im Vorderfußbereich sorgt das TecTuff Material für Schleifschutz und sehr hohe Abriebsfestigkeit. Die abriebfesten Dragguard Zonen in Zehen- sowie Fersenbereich der sorgen für hohe Haltbarkeit. Speziell beschichtete Schuhriemen verhindern unbeabsichtigtes Lösen. Für den sicheren Stand der K-Swiss Schuhe sorgt die spezielle Aösta 7.0 Gummimischung. Die Cushion Board Konstruktion bietet mit ShockSpring® zusammen beste Stabilität und gleichzeitige Flexibilität. Für die gute Schweißabsorption, die trockenen Füße und die antibakteriellen Eigenschaften im K-Swiss Schuh sorgt die Ortholite® Innensohle. Der K-Swiss Tennisschuh reduziert damit den Hitzestau im Fuß. Shock Spring®, die spezielle Silikoneinlage der K-Swiss Sportschuhe, die in der Ferse und im Vorderfuß eingesetzt wird bietet maximale Dämpfung. Das Heel-Grip Innenfutter der K-Swiss Tennisschuhe besteht aus speziell gewebten Fasern und sorgt für optimalen Sitz im Schuh. Das Rutschen des Fußes wird dadurch stark reduziert. Die K-Swiss unique technology sorgt für trockene Füße, für optimale Strapazierfähigkeit, für Unterstützung und beste Stabilität. Zudem sind die K-Swiss schuhe sehr leicht und bieten besten Tragekomfort. k-swiss_misoul_technologie1PRO Tour Spieler wie Mardy Fish (USA) und Tommy Haas (GER) waren bei der Entwicklung der neuen K-Swiss miSoul Sportschuhe maßgeblich beteiligt. miSoul ist ein individuelles, mehrteiliges Sohlensystem für eine maßgeschneiderte Performance. Damit überzeugen die neuen K-Swiss Schuhe durch frische, moderne Farben und stylischem Design.

kswiss_defier_bwSollten Sie jetzt Lust auf die neuen K-Swiss Tennisschuhe bekommen haben und einen günstigen Tennisshop zum Einkaufen suchen, dann kann ich Ihnen Tennis-World.de empfehlen. Die Betreiber des neuen Tennisshops im Internet wissen wirklich, worauf Kunden im Internet achten.

Und zum Schluss meiner Ausführungen habe ich noch ein kleines „Leckerlie“: Wisst ihr eigentlich, dass K-Swiss sich auch weltweit an Sponsoring beteiligt? So ist K-Swiss in allen ROBINSON CLUB Anlagen gut sichtbar und wer erkennt bei Anna Kournikova die K-Swiss Tennisschuhe? 😉 k-swiss_schuhe_kournikova

, , , , , , ,

Keine Kommentare

Head Tennisschuhe – maximale Performance von Beginn an

Derzeit sind im Deutschen Tennis Bund (DTB) über 1,6 Millionen Mitglieder in 9876 Tennisvereinen in der ganzen Bundesrepublik vereinigt. Nun es gibt ein nicht ganz so großes Angebot an Tennisartikeln und Tenniszubehör, aber der Konsument ist bei den Unmengen an Produkten zumeist doch überfordert. Bei der Wahl des geeigneten Tennisschlägers, der passenden Tennisschuhe, Tennistasche, Tennisbälle oder anderer wichtiger Tennis Accessories bleibt dem Konsumenten häufig nur das Vertrauen in die Kompetenzen des Beraters im Sporteinzelhandel. head_schuh_prestige_pro_bwr

Das reicht vielen jedoch nicht mehr – zu unterschiedlich sind Wünsche, Anforderungen und Bedürfnisse. Was bleibt ist das Internet, auf einigen Plattformen werden kompetent und transparent die Produkte dargestellt und über eingesetzte Materialien, verwendete Technologien, Farben, Größenangaben, Preferenzen und natürlich dem günstigsten Preis informiert. Das Internet kennt zudem keine Öffnungszeiten. Jeder kann bequem 7 Tage a 24 Stunden von zuhause aus suchen, vergleichen und kaufen! Geliefert wird meist innerhalb weniger Tage direkt an die angegebene Lieferadresse. Der Sportartikelhersteller HEAD, der jahrelang als sehr konservativ und eher „verstaubt“ galt entdeckt nun auch zunehmend dieses Medium für sich. Die multimedialen Möglichkeiten sind schier unbegrenzt und insbesondere das junge Publikum hält sich im Internet auf. Die jährlichen Wachstumsraten des eCommerce sind seit geraumer Zeit 2-stellig und Experten prognostizieren dies auch noch bis ins Jahr 2015.

Wir von Tennis-World.de möchten auf die veränderten Anforderungen unserer Besucher im Netz eingehen und Ihnen eine Fülle an Möglichkeiten bieten. Eine der wichtigsten Erfolgsfaktoren eines Onlineshops ist die Übersichtlichkeit des Angebots und dies hat nun auch die Sportartikelfirma HEAD für sich entdeckt. Denn wie soll sich der Konsument in diesem Produkt-Wust zurecht finden? Neue Produkte, neue Kollektionen innerhalb kurzer Zeit, eine Vielzahl an Konkurrenzangeboten (Dunlop, Babolat, Wilson, Prince, usw.), die sich kaum mehr in Qualität und Preisen unterscheiden… was ist das Richtige für mich?

HEAD hat eine Lösung:
Bei Head steht ab sofort der Konsument im Mittelpunkt. Die klare Aussage von Head ist, wir haben für jeden Spielertyp die geeignete Kollektion. Tennisschläger, Tennisschuhe, Tennistaschen, uvm. sind innerhalb einer jeweiligen Serie (Kollektion) in gewissem Maße „gleich“ konzipiert. „Gleich“ bedeutet in diesem Fall nicht gleiche Materialien und gleiche Technologien, sondern gleiche Farben, gleiches Design, gleicher Spielertyp. Zur besseren Orientierung sucht sich HEAD einen Spielertyp auf der PRO TOUR, der ideal zur jeweiligen Kollektion passt als Gallionsfigur und Werbebotschafter. z.B. Novak Djokovic (YouTek Speed), Andy Murray (Microgel Radical), Svetlana Kuznetsova (Microgel Extreme) und viele andere.

Einige von Ihnen haben bestimmt schon was über die neue Speed-Kollektion mit YouTek™ Technologie gehört oder gelesen. Die meisten interessieren sich voraussichtlich für den Youtek Tennisschläger, dem brandneuen Novak Djokovic Racquet. Die Farben, in denen die YouTek Speed Serie produziert werden sind weiß und schwarz. Das gilt für die Youtek Speed Racquets ebenso wie für die brandneuen Youtek Speed Tennistaschen. Neben dieser HEAD Speed Serie gibt es aber noch weitere Kollektionen für unterschiedliche Ansprüche in unterschiedlichem Design. Die HEAD Radical Serie (Murray, Cilic, Mauresmo) wird bekanntermaßen in den Farben orange, weiß und schwarz ausgeliefert. Die Head Prestige (Simon) Kollektion erkennt der Tennis-Fan an den Farben rot, schwarz und weiß. Und last but not least, die Extreme Modelle (Kuznetsova, Gasquet) sind am leuchtenden gelb und schwarz zu identifizieren. head_schuh_extreme_pro_bwy

Ganz deutlich: HEAD setzt auf lediglich 4 Produktreihen (Speed, Radical, Prestige und Extreme) in denen sich der Tennisspieler, egal welchen Leistungsniveaus wiederfinden kann.

  • Extreme: Spin, Topspin, Jugendstil
  • Radical: Power, Kontrolle (druckvoller, bestimmender Angriffsstil)
  • Prestige: Touch, Feel, (defensiver, konservativ und ruhiger Stil)
  • Speed: Power, Geschwindigkeit (aggressives, Powertennis, ideal für Netzspieler)

Die HEAD Tennistaschen haben wir an einer anderen Stelle bereits erwähnt, ebenso wie die Head Tennisschläger. Heute gilt das Augenmerk auf die Head Tennisschuhe. Die neuen HEAD Tennisschuhe sind aus leichten Mikrofasern und synthetischen Materialien hergestellt. In den diversen Kollektionen sind die modernsten Technologien verarbeiet. Sie sorgen für höchsten Tragekomfort und beste Stabilität in allen Spielsituationen. Die neuen Schuhtechnologien: CXG™ Comfort Grid, Radial Contact™ und HEAD HyBrasion™ absorbieren den Aufprall der Head Sportschuhe, um die Muskelermüdung zu verringern. Die gewonnene Energie wird so auf den nächsten Schritt übertragen. Die Mikrofasern und das synthetische Material der Head Tennis- und Sportschuhe sind sowohl im Vorderfußbereich als auch im Fersenbereich verarbeitet. Die Head Tennisschuhe bieten eine verbesserte Stabilität und Paßform, insbesondere im Fersenbereich. Der HEAD Schuh sorgt mit dem Cooling System für besten Feuchtigkeitsaustausch. Zudem verhindern die Head Tennisschuhe ein seitliches Verdrehen des Fußes. HEAD`s Lateral Control™, Energy Bridge™ sowie die HEAD Vi-Pod Technology™ der neuen Schuhe bieten zusätzlichen Schutz bei schnellen seitlichen Bewegungen. Die Schuhe sind mit einer leichten EVA Sohle ausgestattet. Das verwendete Micro-Mesh ist leicht und atmungsaktiv. Überzeugen Sie sich selbst von den hochwertigen Tennisschuhen in frischen, modernen Farben und innovativen Design. Durch den ergonomischen Schnitt passen sie sich hervorragend dem Fuß an.

head_schuh_prestige_pro_bwoZur besseren Orientierung sind die HEAD Tennisschuhe der jeweiligen Produktreihe angepasst. So ist beispielsweise der Prestige in den Farben schwarz, weiß und rot erhältlich. Aufgrund der starken Nachfrage gibt es die Prestige Sportschuhe jetzt aber auch in den Farben schwarz, weiß und ozeanblau. Die Prestige Schuhe gibt es für PRO-Spieler (Prestige Pro) und für Freizeitspieler (Prestige). Die Schuhe der Prestige Serie sind unisex entwickelt. Es gibt die Prestige Tennisschuhe für Herren und für Damen. Die verwendeten Materialien und Technologien sind identisch. Einziger Unterschied in der farblichen Konstellation der Prestige Schuhe.

head_schuh_radical_pro_bworDie Head Radical Schuhe sind in den Farben orange, schwarz und weiß erhältlich. Passend zu den Head Radical Tennistaschen und/oder zu den Head Radical Tennisschläger. Wie auch die Prestige-Serie gibt es die Head Radical Schuhe auch als Pro-Serie. Auch die HEAD Radical Tennisschuhe sind für Herren als auch für Damen erhältlich. Weitere Head Tennisschuhe sind die Head Extreme Schuhe, die Head Mojo Tennisschuhe, die All Court Schuhserie sowie die Head Schuhkollektion Fire.

Die Head Tennisschuhe in den Größen 37 bis 48,5 sind ab sofort beim Tennisshop von Tennis-World erhältlich!

, , , , , , , , , ,

Keine Kommentare