Beiträge getagged mit Vitamine

Richtige Ernährung für Tennisspieler

Für die Tennisspieler ist wie für alle anderen Sportler eine gesunde Ernährung wichtig. Die gesunde Ernährung für Sportler unterscheidet sich von der Ernährung für Nichtsportler. Sportler haben einen größeren Bedarf an Energie, Vitamine und Mineralstoffen.

Um im Match leistungsfähig zu sein muss man sich sowohl vor dem Match als auch im Alltag richtig ernähren. Zu einer gesunden Ernährung gehören Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate. Die Ernährung sollte vitamin- und mineralstoffhaltig sein. Da der Körper während des Tennisspiels seine Energie hauptsächlichISC CISSP examaus den Kohlenhydraten zieht sollte man etwa 50 % seiner Nahrung mit Kohlenhydraten decken.

Die Kohlenhydrate kann man am besten aus Vollkornprodukten decken. Bereits beim Frühstück kann man mit Vollkornbrot oder Müsli die Grundlage für den Tag legen. Zum Müsli gibt man Milch oder Milchprodukte und man hat dem Körper gleich Eiweiß hinzu geführt. Zum Müsli passt gut frisches Obst. Wer lieber Vollkornbrot isst statt Müsli kann als Belag Quark oder Käse wählen um den Eiweißanteil zu decken. Zum Brot passen Möhren, Gurken oder Tomaten.

Die Mittagsmahlzeit kann aus Nudeln, Kartoffel oder Reis bestehen. Dazu kombiniert man Fleisch, Fisch, Eier oder Soja. Zur Mittagsmahlzeit gehört eine große Portion Gemüse oder Salat. Gerade mittags hat man viel Auswahl und Kombinationsmöglichkeiten, man kann dadurch sehr abwechslungsreich essen. Wer auf den Nachtisch nicht verzichten möchte sollte statt Pudding lieber Quark oder Obst wählen.

Abends kann es ruhig etwas leichter sein. Brot mit magerem Belag oder ein Salat mit Thunfisch oder Pute sind nur ein Beispiel. Wer mag kann noch leichte Zwischenmahlzeiten wählen, das kann auch mal eine
CCIE 400-101 Scheibe Vollkorntoast sein oder eine Banane.

Tennisspieler brauchen eine gesunde Ernährung um im Match leistungsfähig und fit zu sein. Wer darauf verzichtet kann schneller unter Verletzungen und Muskelschmerzen leiden. Auch wer abnehmen möchte sollte seine Ernährung nicht zu stark einschränken. Viel Obst und Gemüse sind von besonderer Bedeutung. Tennisspieler mit Figurproblemen sollten vor allem auf Zucker und Alkohol verzichten. Zucker und Alkohol sind für Sportler grundsätzlich nicht zu empfehlen, aber bei Figurproblemen tabu. Der Fettkonsum kann eingeschränkt werden, eine kleine Menge kaltgepresstes Öl im Salat ist empfehlenswert, mehr muss nicht sein, da in vielen Lebensmitteln versteckte Fett vorhanden sind.

Vor einem Match oder Training sollte man drei Stunden vorher nichts essen. Wem das zu lange ist kann vor dem Spiel oder während der Trainingszeit eine Banane essen. Sie belastet den Körper nicht allzu sehr und dämpft den Hunger. Wichtig ist vor ausreichend zu trinken und während des Spiels regelmäßig ein paar Schlucke Wasser zu nehmen. Nach dem Spiel sollte man eine Mahlzeit bestehend aus Kohlenhydrate und Eiweiß einnehmen um die Regeneration zu fördern.

, , , , , ,

Keine Kommentare