Beiträge getagged mit Wilson Racket

Wilson Tennisschläger

Sie interessieren sich für einen Wilson Tennisschläger? Wilson stellt hat ein breites Angebot an sowohl preiswerten als auch professionellen Schlägern. Die (K) Faktor Technologie steht für eine hervorragende Ballkontrolle und ein spitzen Ballgefühl. Egal ob Sie Ihrem 70-305
Schlag Spin (Vorwärtdrall) oder Slice (Rückwärtsdrall) mitgeben.

Wilson Blade 25 Tennisschläger von Wilson Wilson K Blade 26 Tennisschläger von Wilson Wilson K Pro Open Tennisschläger von Wilson Wilson K Pro Tour Tennisschläger von Wilson Wilson [K] Six.One 25 Tennisschläger von Wilson Wilson [K] Six.One Lite Tennisschläger von Wilson Wilson [K] Six.One Team Tennisschläger von Wilson Wilson [K] Six.One 95 18x20 Tennisschläger von Wilson

Die neuen, Highend Modelle von Wilson sind der Wilson (K) One und der Wilson (K) Zero. Mit maximaler Kraft und ultraleichtem Gewicht verzeiht dieses Top Racket einige technische Fehler. Der P2090-095 häufig ausgezeichnete Testsieger, der Wilson (K) Five, besticht durch hohen Komfort. Durch die Triad-Technologie dämpft das Racket wirkungsvoll Vibrationen und ist daher sehr armschonend.

, , , , , , , ,

Keine Kommentare

Nadal-Bezwinger Söderling steht im Halbfinale von Paris

Robin Söderling, der „Nadal-Bezwinger“ setzt seinen Siegeszug bei den French Open fort und lässt Nicolaj Dawydenko aus Russland keine Cahnce. Somit steht der Schwede erstmals im Halbfinale eines Grand Slams. Nur zwei Tage nach dem herausragenden und sensationellen Sieg im Achtelfinale gegen den viermaligen Titelträger Rafael Nadal waren die Zuschauer heute gespannt ob Söderling wohl seine Form konservieren konnte. Söderling zeigte sich aber unbeindruckt vom Publikum und spielte locker auf. Nikolay Dawydenko, der Russe aus Volgograd, immerhin die derzeitige Nummer 11 im ATP Ranking kam eigentlich nie richtig in die Party. Zu schnell zog Söderling seine Kreise bzw. „seine Vorhand durch“ und machte in drei glatten Sätzen 6:1, 6:3, 6:1 kurzen Prozess.

Prince, Nikolaj Davydenko

Prince, Nikolaj Davydenko

Nach der Party fand Söderling aufmunternde Worte für den Kontrahenten und meinte im Interview: „Mein Selbstvertrauen wird immer größer. Aber das Spiel war enger, als es das Ergebnis aussagt“. Im Halbfinale trifft Söderling, der mit seinem 6:2, 6:7, 6:4, 7:6-Sieg gegen Rafael Nadal, den Titelverteidiger, für die bisher größte Turnierüberraschung sorgte, auf den Chilenen Fernando Gonzalez (Wilson Racket). Gonzalez, der seinerseits den Weltranglistendritten Andy Murray (Head Radical Racket) aus Schottland deutlich mit 6:3, 3:6, 6:0, 6:4 besiegte, wird nach Experten-Meinungen dem Halbfinal-Debütanten Söderling bestimmt mehr Gegenwehr bieten als Dawydenko das konnte. Der Sandplatzspezialist hat mehrfach gezeigt, dass er die ganz großen im Tennis insbesondere auf Asche schlagen kann. Vom Racket Rebel von Head war heute zu wenig zu sehen…

Der 24-jährige Robin Söderling bleibt aber das Turniergespräch bei den Besuchern auf der weltgrößten Sandplatzanlage am „Bois de Boulogne“. Immerhin war der Sieg über den „Unbezwingbaren-Nadal“ am Pfingstsonntag eine der größten Sensationen der Tennisgeschichte. Söderling steht damit als achter Schwede überhaupt in der Vorschlußrunde der French Open. Der letzte schwedische Titelträger war Mats Wilander 1988, der inzwischen bei Eurosport die Sendung „Game,Set & Mats“ moderiert.

Ticktes für die Finalspiele können wir leider keine anbieten, aber sollten Sie nach billigen Tennisschläger bzw. Tennisartikeln der PRO Tour Spielerinnen und Spieler suchen, dann schauen Sie doch einfach bei Tennis-World.de vorbei, ihrem Online Tennis Versand. Wir bieten ein breites Sortiment aus guten und günstigen Angeboten. Sie finden neben günstige Tennistaschen, billige Griffbänder, Tennisschläger der Stars uvm.

Für Trainer und Vereine bieten wir vergünstigte Konditionen. Mehr Informationen für Blogger finden Sie hier.

, , , , , , ,

Keine Kommentare

Tennisschläger Wilson K Factor mit Feliciano Lopez

Heute möchte ich gerne ein wenig über einen der Branchenprimusse Wilson und das K Factor Tennis Racket schreiben. Die hochwertigen Wilson K Factor Tennisschläger werden natürlich von etlichen Spielerinnen und Spielern auf der ATP und WTA Tour gespielt….

Sie kennen alle die „Williams-Schwestern“ Serena und Venus. Venus Williams, die US-Amerikanerin hat mit dem Wilson K Factor Tennisracket 2008 zum bereits 5.Mal die All England Championships von Wimbledon gewonnen. Ausserdem stand Venus mit Ihrer Schwester Serena 2008 im Doppelendspiel der Olympischen Spiele von Peking, wo Sie die Goldmedaille holten. Serena, die ebenfalls bereits mehrere Titel auf der WTA Tour gewinnen konnte spielt auch den Wilson K Factor Schläger. Sie empfiehlt das neue K Faktor Blade Team Racket von Wilson. Das aktuelle Wilson K Blade Team Racket von Serena und Venus Williams ist ein Tennis Schläger mit perfekter Mischung aus Stabilität und bester Kontrolle. Aufgrund des großen Kopfes bekommt man mit dem Wilson K Factor Blade Team Schläger noch mehr Power. Ideal für sportliche Spielerinnnen.

Nun ist es aber genug mit dem K Factor Blade Team und den beiden Williams Schwestern. Eigentlich wollte ich ja über einen meiner Lieblingsspieler auf der ATP Tour sprechen. Leider ist Feliciano im Jahr 2009 noch nicht so gut drauf. Bisher sprang lediglich das Viertelfinale in Marseille und das Halbfinale in Sunrise bisher raus.

wilson_feliciano_lopez_k_facNaja, traurig sind wir deshalb nicht. Bei mittlerweile über 4 Millionen US-Dollar Preisgeld müssen wir ja auch nicht jammern. Feliciano Lopez, der attraktive Spanier, geboren am 20. September 1981 in Toledo lebt in Madrid, Spanien. Lopez ist 187 cm groß und 85 kg schwer. Feliciano Lopez ist Linkshänder und spielt seit 1997 auf der PRO Tour. Seine Coaches sind Galo Blanco und Albert Costa. Das aktuelle ATP Ranking ist 31. „Wir kommen wieder…“ Das beste Weltranglistenergebnis war im Januar 2005 mit Platz 20. Mit mittlerweile knapp 28 Jahren kann man nicht mehr von einem jungen wilden sprechen sowie die Racuet Rebels in der neuen HEAD Kampagne tituliert werden aber wir fühlen uns immer noch sehr jung und frisch.

Feliciano ist einer der Wilson Werbebotschafter. Wilson ist eines der größten Tennis Unternehmen auf der Welt. Roger Federer spielt auch einen Wilson Tennisschläger. Aber zurück zu Feliciano. Feliciano Lopez spielt das Wilson Racket K Pro. Das K in (K)Faktor steht übrigens für Kontrolle oder auch Kontrol bzw. englisch Control. Naja, was soll`s: Kontrolle halt!

Natürlich erzeugt der K Pro neben Kontrolle auch einen hervorragenden Spin, Power und Attitude! So, wer weiß jetzt nicht was Attitude heißt? Haben doch schon die Musikband Die Ärzte vor Jahren gesungen: [….Attitüde…]

Also, lange Rede kurzer Sinn. Der Wilson K Pro Tennisschläger unterstützt das druckvolle, aggressive Spiel von Feliciano Lopez bestens und hoffentlich reicht es in knapp zwei Wochen bei den French Open zum Sieg über Rafael Nadal, den Raffa gilt es wohl zu schlagen, wenn man Sieger in Paris werden will. Ok, wahrscheinlich ist Lopez trotz des Wilson Wunderrackets nicht in der Lage die French Open zu gewinnen, aber träumen darf man ja oder.

Ach übrigens, neben dem K Faktor Tennisschläger hat Wilson auch noch so einige andere Tennisartikel im Sortiment. Schauen Sie einfach selbst: die Wilson Tennistasche Pro Tour in verschiedenen Farben, aber auch die Wilson Tennisschuhe sind zu empfehlen.

, , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare